Veranstaltungen

Workshop

Veranstaltungen für Schulklassen & Jugendgruppen

Online-Workshops und Präsenzveranstaltungen für Jugendliche in Baden-Württemberg

Online-Seminar

100 Tage im Amt - Besondere digitale Formate für kommunale Mandatsträger in Nordrhein-Westfalen

Ein gemeinsames Angebot des Landesbüros NRW und der KommunalAkademie für die Arbeit vor Ort

Unsere repräsentative Demokratie lebt vom Engagement vor Ort. Ehrenamtlich tätige Bürgerinnen und Bürger leisten als Gemeinde- und Stadträte, als Bürgermeister oder als sachkundige Bürger einen Beitrag dazu, ihre Heimat mitzugestalten. Wir möchten etablierte und frisch gewählte Kommunalpolitiker nach 100 Tagen „im Amt“ dabei unterstützen Verantwortung zu übernehmen, Projekte mitzuentwickeln und sich für die Gemeinschaft einzubringen. Mit unseren digitalen Seminaren machen wir dazu ein Angebot, mit welchem kommunal Engagierte Kompetenzen aufbauen und ihre fachliche Expertise weiter vertiefen können.

Ausstellung

Heimat in Mecklenburg-Vorpommern

Fotoausstellung 'Heimat in Mecklenburg-Vorpommern'. Die Ausstellung wird vom 1. Juni - 29. Juli 2021 in der Johannis-Kirche in Neubrandenburg präsentiert.

Seminar

Green Deal?

Klimaschutz als politischer Balanceakt

Workshop

storniert

Mission: Nachhaltigkeit

Kreatives Polit-, Projekt- und Gründercamp in zwei Akten für junge Menschen zw. 18 und 24 Jahren

Seminar

ausgebucht

Wortgefechte

Asiatische Kampfkunst und Rhetorik

Ein experimentelles Rhetorikseminar

Online-Seminar

ausgebucht

Rhetorik-Seminar

Politischer Werkzeugkasten

Event

In welchem Deutschland wollen wir Leben?

Dialogtour in Thüringen

Bustour im Rahmen von Gemeinsam.Demokratie.Gestalten.

Diskussion

ausgebucht

Quo vadis Bremen-Nord? (Die Veranstaltung ist leider ausgebucht)

Präsenzveranstaltung

Event

Gemeinsam. Demokratie. Gestalten.

Demokratie-Bus in Rheinland-Pfalz

Termin in Koblenz, Zentralplatz

Workshop

e-Partizipation: Zukunft der Demokratie?

in Kooperation mit Polis180 e.V.

In diesem digitalen Workshop bearbeiten wir aktuelle Fragestellungen rund um die Umsetzung, mögliche Chancen und Hürden von e-Partizipation.

Online-Seminar

Globale Schuldenkrise – globale Lösungsansätze

Die Nachhaltigkeitsziele der UNO und die finanzielle Stabilität des Globalen Südens

Die weltweite Pandemie und übersehbare Klimaveränderungen legen die Schwierigkeiten bei der Umsetzung der Agenda 2030 mit ihren Zielen für nachhaltige Entwicklung auch für Deutschland offen. Eine einschneidende ökonomische, ökologische oder eben gesundheitspolitische Katastrophe an einem Teil der Welt kann nunmehr auch für uns unmittelbare und einschneidende Folgen zeitigen.

Expertengespräch

Ready, Steady, Go!

The Conference on the Future of Europe is about to start

Is the European Union ready for new proposals and approaches? What measures are possible and necessary to advance the European project? What steps do we Europeans want to take together? How can we succeed in making the EU more resilient, also with a view to the time after the pandemic?

Online-Seminar

Weder "Entweder" noch "Oder"

Eine israelisch-deutsche Begegnung

Israel polarisiert. Die israelische Gesellschaft ist polarisiert, aber auch der Blick von außen auf das Land ist häufig einseitig: Einer eher kleineren Gruppe von Menschen in Deutschland, die den Staat in jeder Hinsicht gegen Vorwürfe in Schutz nehmen, steht eine größere Gruppe entgegen, die mit sehr kritischem Blick auf Israel schaut. Für viele gibt es nur ein „Entweder“ oder ein „Oder“, das „Sowohl als auch“ fällt schwer. Wie kommt es dazu? Die israelische Autorin und politische Bildnerin Anita Haviv-Horiner, in Wien geboren, und Dr. Christian Staffa, evangelischer Theologe und Beauftragter der EKD für den Kampf gegen Antisemitismus, arbeiten schon länger in israelisch-deutschen Dialogprojekten zusammen. Sie nehmen sich von deutscher und von israelischer Seite der Frage der Polarisierung an und arbeiten die farbigen Töne zwischen Schwarz und Weiß heraus. Dabei gehen sie von Biographien, Schicksalen und Lebenszeugnissen aus, denn darin kommt das Farbige erst zum Vorschein.

Expertengespräch

Wälder unter Druck – Amazonas und Thüringer Wald in Zeiten des Klimawandels

Online-Expertengespräch

Buchpräsentation

„Unberechenbar!“

(Wie) Lässt sich die Welt erklären?

Live-Stream

"Green New Europe - Kann die EU das Klima retten?"

DOKULIVE_Online mit Ingo Espenschied

In seiner neuen DOKULIVE_Online Produktion nimmt sich Ingo Espenschied die Themen Umwelt und "Green Deal" der Europäischen Union vor.

Diskussion

Die sprachwissenschaftliche Perspektive

Im Rahmen der Reihe "Das Unsagbare"

Der Anmeldeschluss liegt 24h vor Beginn der Veranstaltung. Angemeldete Teilnehmer erhalten ihre Zugangsdaten in der Regel am Vormittag des Veranstaltungstages.

Online-Seminar

ausgebucht

Unsere Europäische Union - Vorteile und Errungenschaften der europäischen Wertegemeinschaft

Online-Schulveranstaltung via Zoom

Online-Seminar

ausgebucht

Unsere Europäische Union - Vorteile und Errungenschaften der europäischen Wertegemeinschaft

Online-Schulveranstaltung via Zoom

Thomas Ehlen / kas.de

Zurück an die Spitze! Innovationen für Goldene Zwanziger Jahre

Eine Bilanz des 23. #HessenKAS Facebook Live-Interviews vom 12. Juli 2021

"Man kann der digitalen Transformation nicht entkommen. Digitale Askese ist keine Option." Professor Dr. Erik Bertram, der seit 2020 Digital Business Management an der Fresenius Hochschule Heidelberg lehrt, erläuterte im Gespräch mit Moderatorin Eva Morlang seinen Befund, die digitale Transformation trenne durchaus Verlierer und Gewinner. Gestalter des Wandels zu sein, sei der einzige Weg, den deutsche Unternehmen und Gesetzgeber einzuschlagen hätten.

„Sprache reagiert immer auf das, was in der Welt passiert“

"Wer sind wir in einer Pandemie?" - Folge 7 mit Dr. Annette Klosa-Kückelhaus

Sprache ist ein wichtiger Bereich unserer Kommunikation und damit Basis für unsere sozialen Beziehungen. Sie ist außerdem ein Spiegel von dem, was uns als Gesellschaft gerade bewegt. Welche Auswirkungen hat eine globale Pandemie auf unsere Sprache und wie verändern sich die Begriffe, die wir nutzen?

pixabay/12019

Stabilität und neue Sicherheit im transatlantischen Bündnis?

Die Präsidentschaft Joe Bidens und ihre Auswirkungen

In diesem Online-Seminar hat das Politische Bildungsforum Rheinland-Pfalz der Konrad-Adenauer-Stiftung eine erste Zwischenbilanz zur Weiterentwicklung der Außen- und Sicherheitspolitik im transatlantischen Bündnis gezogen. Joe Bidens Präsidentschaft hat in Europa neue Hoffnungen auf die Erneuerung von Stabilität und Sicherheit geschürt sowie vielerorts auch erfüllt.

Politik aus dem Christlichen Menschenbild

Was würde wohl Heiner Geißler heute sagen?

Das Christliche Menschenbild bedeutet Umfragen zufolge für eine Mehrheit der deutschen Bevölkerung einen überzeugenden Ordnungsrahmen. Viele halten eine von christlichen Werten geprägte politische Kultur für sinnvoll. Die Grundwerte der Personalität, Subsidiarität und Solidarität halten sie für bedeu-tungsvoll. So sahen es auch die Teilnehmenden des Online-Seminars am 28. Juni 2021. Sie stellten sich und den Referenten Volker Kauder MdB sowie Dr. Thomas Gebhart MdB die Fragen: Was genau meint eine „Politik aus dem Christlichen Menschenbild“?

Aufzeichnung "Megachance Wasserstoff?" - mit Dr. Stefan Kaufmann MdB und Dr. Stefan Wolf

Unsere Jahresbegegnung vom 9. Juli 2021 zum Nachschauen

In unserer Jahresbegegnung am 9. Juli 2021 sprachen wir mit dem Stuttgarter Abgeordneten und Innovationsbeauftragten Grüner Wasserstoff der Bundesregierung, Dr. Stefan Kaufmann MdB, und Dr. Stefan Wolf, Präsident Gesamtmetall und CEO der ElringKlinger AG, die sich im Brennstoffzellensektor engagiert.

Pixabay

Verantwortung wagen: Wie ist es als junger Nachfolger im Familienunternehmen?

Reden wir über Zukunft! Junge Perspektiven auf Thüringen

Coronaschutzimpfung für Kinder: Zwischen politischer Erwünschtheit und medizinischer Notwendigkeit

Reden wir über Zukunft! Junge Perspektiven auf Thüringen

Pixabay

Goldener Boden mit Imageproblemen?

Perspektiven des Handwerks in Thüringen für Beruf und Ausbildung