Lesung
Storniert

Zwischen den Welten

Von Macht und Ohnmacht im Iran

Lesung und Gespräch

Details

Zwischen den Welten
Zwischen den Welten

Seit Wochen bewegen die Bilder aus dem Iran die Menschen auch in Deutschland.

Ein Querschnitt der gesamten Gesellschaft protestiert derzeit auf den Straßen im Iran – allen voran Frauen. Es gehe dabei nicht nur um das Kopftuch; die iranische Gesellschaft wolle dieses Regime nicht mehr, sagte die Journalistin Natalie Amiri.

Natalie Amiri ist in einer deutsch-iranischen Familie aufgewachsen und lebte und arbeitete über sechs Jahre in Teheran. Sie kennt den Iran detailreich, und ihr gelingt es, das internationale Politik-geschehen rund um die Islamische Republik klug und präzise einzuordnen.

In ihrem Buch beschreibt die SPIEGEL-Besteller Autorin und ARD-Journalsitin ihr Leben zwischen zwei Welten und unterschiedlichen Kulturen sowie die Entwicklung der politischen Situation im Iran seit der Revolution von 1979.

Herzlich laden wir Sie ein mit Natalie Amiri ins Gespräch zu kommen!

Erfahren Sie mehr darüber, wie diese mutige Journalistin immer wieder in den Iran reiste, um den Menschen im Iran eine Stimme zu geben und über den Alltag in einem Land zwischen verbotenen Partys und Sanktionen zu berichten.

                   

 

Natali Amiri

 Autorin und Journalistin

„Ich möchte den Menschen im Iran  eine Stimme geben.“

Programm

18.00 Uhr: Begrüßung und Einleitung

Maja Eib

Landesbeauftragte der Konrad-Adenauer-Stiftung für Thüringen

18.10 - 19.30: Lesung und Gespräch

Natalie Amiri

Autorin und Journalistin

 

19.30 Uhr: Moderation und Schlusswort

Niklas Wagner

Leiter des Katholischen Forums im Land Thüringen, Akademie des Bistums Erfurt
Anmelden Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Haus Dacheröden, Festsaal
Anger 37,
99084 Erfurt
Deutschland
Zur Webseite

Anfahrt

Referenten

  • Natalie Amiri
    • Niklas Wagner
      Kontakt

      Maja Eib

      Maja Eib bild

      Landesbeauftragte und Leiterin Politisches Bildungsforum Thüringen

      maja.eib@kas.de +49 (0) 361 65491-0 +49 (0) 361 65491-11
      Kontakt

      Heike Abendroth

      Heike Abendroth bild

      Sekretärin/Sachbearbeiterin Politisches Bildungsforum Thüringen

      Heike.Abendroth@kas.de +49 (0) 361 65491-0 +49 (0) 361 65491-11