Veranstaltungen

Forum

Was uns prägt was uns eint: Flaggen als historisches Gedächtnis in Europa

Vortrag und Podiumsgespräch

Lesung

Wir letzten Kinder Ostpreußens - Zeugen einer vergessenen Generation

Lesung und Gespräch

Lesung und Gespräch

Ausstellung

Verordnete Freundschaft - Die sowjetische Besatzung 1945 bis 1994

Ausstellungseröffnung

Ausstellungseröffnung

Seminar

ausgebucht

ISLAMISMUS, SALAFISMUS UND IS-TOURISMUS. WELCHE TERRORGEFAHR BESTEHT IN DEUTSCHLAND?

Auch in Deutschland leben Islamisten, welche teilweise gewaltsam eineÄnderung der gesellschaftlichen Ordnung anstreben oder als Freiwillige fürden IS in Syrien oder im Irak kämpften. In unserem Seminar stellen wir dieGefährdungslage dar.

Gespräch

LIBYEN - INSTABILER STAAT UND STARTPUNKT FÜR DIE FLUCHT ÜBER DAS MITTELMEER

Bodensteiner Gespräch

Vortrag und Gespräch

Seminar

ausgebucht

Flüchtlingsbewegungen nach Deutschland: Herkunftsländer und Fluchtgründe

Die beispiellose Flüchtlingskrise, die durch die Massenauswanderung aus verschiedenen Weltregionen ausgelöst wurde, stellt Deutschland und Europa vor große Herausforderungen. Im Seminar werden Ursachen und Hintergründe aufgezeigt.

Gespräch

Die Türkei als EU-Partner bei der Lösung der Flüchtlingskrise

Vortrag und Gespräch

Forum

„Was uns prägt, was uns eint“ Oder, was hält unsere Gesellschaft zusammen?

Forum

Vortrag

Afghanistan - zwischen internationaler Aufbauhilfe und Bürgerkrieg

Vortrag und Gespräch

Vortrag

Völkerrecht und juristische Grundlagen des Asyl- und Flüchtlingsrechts in Deutschland

Vortrag und Gespräch

pixabay

Perspektivwechsel – Wie kann Barrierefreiheit und Inklusion gelingen?

Gesprächskreis

FRAUEN – WERTE – KOMMUNALES

Mitteldeutscher Verlag

Schalom, Begegnungen in Israel

„Meinen Apfelstrudel sollten Sie sich nicht entgehen lassen“

Lesung und Gespräch

pixabay

Deutsch-Ukrainischer Austausch zur aktuellen Situation in beiden Ländern

Tischgespräch

KAS

Gerüstet für den Ernstfall ?

Wie gelingt eine gesamtstaatliche Sicherheitsvorsorge?

KAS

"Demokratie ist kein endgültiger Zustand“ – 30 Jahre Konrad-­Adenauer-Stiftung in Thüringen

Tag der offenen Tür

Pixabay

Erinnerungen eines Diplomaten:

Bundesdeutsche Botschaft in Ungarn – Zufluchtsort für „DDR-Bürger“

KAS

"Wir wählen die Freiheit" (Konrad Adenauer)

90 Schülerinnen und Schüler aus Hessen und Thüringen begegnen sich an dem Internationalen Tag der Demokratie in der Gedenkstätte Point Alpha

Die Konrad-Adenauer-Stiftung widmet in diesem Jahr den Internationalen Tag der Demokratie "der Freiheit", denn Freiheit ist ein wichtiger Bestandteil einer Demokratie. Wir erleben seit Februar einen Angriffskrieg auf die Ukraine. Es handelt sich nicht nur um einen Angriff auf ein Land, sondern auf die Demokratie und die freie Entscheidung, sich demokratisch zu organisieren.

KAS

Shaun das Schaf – Der Film

Filmvorführung und Begegnungsabend anlässlich des Internationalen Tags der Demokratie

Familienkino

Vielen Dank Lucie Krauß!

Verabschiedung der FSJlern Lucie Krauß

KAS

12. Thüringer Jugendpolitiktag

Jugendforum - Perspektiven. Geteilt!?