Veranstaltungen

Derzeit sind keine Veranstaltungen geplant.

Diskussion

Rundtischgespräch „Religion und Macht in der Ukraine: Probleme gegenseitiger Beziehungen“

Das Rasumkow-Zentrum organisiert in Zusammenarbeit mit der KAS Ukraine ein Rundtischgespräch „Religion und Macht in der Ukraine: Probleme gegenseitiger Beziehungen“

Diskussion

З’їзд німецької політичної партії Християнсько-демократичний союз (ХДС)

22 січня 2022 року відбудеться з’їзд німецької політичної партії Християнсько-демократичний союз (ХДС) «Нове покоління народної партії»

Live-Stream

Спільні виклики регіону: українсько-білоруська солідарність на прикладі політичної міграції

Експертна дискусія

9 грудня о 11:00-12.30 год. (за Києвом) відбудеться експертна дискусія «Спільні виклики регіону: українсько-білоруська солідарність на прикладі політичної міграції». Білоруські та українські політики, правозахисники та представники громадських організацій обговорять міграційні питання, питання працевлаштування та безпеки білоруських політичних мігрантів в Україні.

Live-Stream

European Green Deal für ukrainische Kommunen: Perspektiven und Möglichkeiten

Online-Diskussion

Am 8. Dezember 2021 veranstalten die Kyjiwer Gespräche und das KAS-Auslandsbüro Ukraine von 11:00-12:30 Uhr (Kyjiwer Zeit) eine Diskussion zum Thema „European Green Deal für ukrainische Kommunen: Perspektiven und Möglichkeiten“ im Rahmen der Kommunikationskampagne „Grünes Potential gemeinsam erschließen“ der EU-Delegation in der Ukraine

Fachkonferenz

Internationale Konferenz "Einen gerechten Frieden schaffen: Die Rolle der Kirche und der Zivilgesellschaft"

Am 25.-26. November 2021 findet die internationale Konferenz "Einen gerechten Frieden schaffen: Die Rolle der Kirche und der Zivilgesellschaft" in Lwiw statt .

Am 25.-26. November 2021 findet in Lwiw eine internationale Konferenz statt, die von der Kommission der Ukrainischen Griechisch-Katholischen Kirche für interkonfessionelle und interreligiöse Beziehungen zusammen mit dem Institut für Ökumenische Studien UCU organisiert ist. Die internationale Konferenz "Einen gerechten Frieden schaffen: Die Rolle der Kirche und der Zivilgesellschaft" widmet sich der deutsch-polnischen Versöhnung und den daraus zu ziehenden Lehren für die moderne Ukraine.

Online-Seminar

Konflikttransformation

Online-Schulung

Die Online-Schulung „Konflikttransformation“ ist: Ein internationales Projekt für ukrainische Änderungsgestalter, die mit Gruppen arbeiten, 5 Trainer aus der Ukraine und Deutschland, 5 Vorlesungen und Workshops online mit Hausausgaben und ausführlichem Feedback vom Trainerteam, zwei Arbeitsgruppen je 25 Teilnehmer (Morgen- und Abendgruppen je nach der Wahl).

Live-Stream

Sechs Jahre der Implementierung des Assoziierungsabkommens.

Wie ist die Ukraine zum Teil der EU-Erweiterungspolitik zu machen?

Die Online-Diskussion findet am 18. Oktober von 15.00 – 17.00 Uhr der Kiewer Zeit (UTC +3) mit Beteiligung von Regierungsbeamten und Parlamentariern der Ukraine, der EU-Mitgliedstaaten und des Europäischen Parlaments statt. Als Mitveranstalter fungieren das Ukrainische Zentrum für europäische Politik in Partnerschaft mit dem Unterausschuss für Annäherung der Gesetzgebung der Ukraine ans EU-Recht des Ausschusses der Werchowna Rada der Ukraine für EU-Integration der Ukraine und dem Auslandsbüro der Konrad-Adenauer-Stiftung in der Ukraine.

Buchpräsentation

Ukraine: 30 Jahre auf dem europäischen Weg

Studienpräsentation

Am 24. August 1991, d. h. vor 30 Jahren wurde der Akt über die Erklärung der Unabhängigkeit der Ukraine proklamiert, der bei dem Allukrainischen Referendum am 1. Dezember 1991 bestätigt wurde. Diese Ereignisse zogen einen Strich unter die sowjetische Periode der ukrainischen Geschichte, sie wurden zu einem logischen Schluss des historischen Prozesses der politischen Selbstorganisation der ukrainischen Nation, des ganzen ukrainischen Volkes und zum Beginn des Bestehens der Ukraine als souveräner und unabhängiger Staat.

Forum

Gemeinwohl fördern: Gemeinsam zur nachhaltigen Gesellschaftsentwicklung

14. Ökumenische Soziale Woche

Das jährliche internationale Forum „Ökumenische soziale Woche“ vereinigt Ressourcen von Öffentlichkeit, Macht, Medien, sozialen Organisationen, Kirchen, Bildungsmitarbeitern und Jugendorganisationen zur Lösung aktueller Fragen der Gesellschaft auf der Basis allgemeinmenschlicher Werte, der sozialen Lehre der Kirche und der Grundsätze der nachhaltigen Entwicklung. Das Forum findet auf Initiative des Instituts für Ökumenische Studien der Ukrainischen Katholischen Universität in Zusammenarbeit mit der Konrad-Adenauer-Stiftung in der Ukraine und dem Stadtrat Lwiw sowie mit Expertenunterstützung einer ganzen Reihe von Partnern statt.

Lesung

Alltag aus Hunger und Ausbeutung. Überleben unter der nationalsozialistischen Besatzung in der Ukraine und Belarus

Vorstellung der Sammlung "Fighting Hunger, Dealing with Shortage. Everyday Life under Occupation in World War II Europe: A Source Edition"

Das Projekt der KAS in Kooperation mit der EAF Berlin "Gemeinsam für Demokratie!"

Das Projekt "Gemeinsam für Demokratie!" der Konrad-Adenauer-Stiftung in Kooperation mit der EAF Berlin will lokalpolitisch engagierte und interessierte Frauen in der Ostukraine in ihrem Engagement stärken und darin unterstützen, am sozialen Wandel und an einem stabilen und friedlichen Zusammenleben auf lokaler Ebene mitzuwirken.

Gedenken an die Ermordung der Charkiwer Juden in der Schlucht von Drobyzkyj Jar vor 80 Jahren

Eröffnung des überarbeiteten Gedenkraums mit Unterstützung der Konrad-Adenauer-Stiftung in Charkiw

EU-Delegation to Ukraine

Welche Perspektiven eröffnet der EGD ukrainischen lokalen Gemeinden?

Onlinediskussion

Am 8. Dezember 2021 fand im Studio des TV-Senders Hromadske in Kiew die Onlinediskussion „European Green Deal für ukrainische Kommunen: Perspektiven und Möglichkeiten“ statt, an der Energie- und KlimaexpertInnen sowie VertreterInnen von Organen der kommunalen Selbstverwaltung, lokalen Unternehmen und Zivilgesellschaft aus zahlreichen ukrainischen Regionen teilnahmen. Als Mitveranstalter fungierten die Kyjiwer Gespräche und das KAS-Auslandsbüro Kiew. Die Maßnahme wurde von der EU-Vertretung in Kiew unterstützt und fand im Rahmen ihrer Kommunikationskampagne „Grünes Potential zusammen erschließen“ statt.

Expertengespräch "Deutsch-ukrainischer Religionsdialog"

Am 25./26. Oktober 2021 fand der jährliche „Deutsch-ukrainische Religionsdialog“ statt, der Vertreter verschiedener Konfessionen der Ukraine, die zum Allukrainischen Rat von Kirchen und religiösen Gemeinschaften gehören, und deutsche Experten zusammenbrachte.

Die Reihe von Eurointegrationsseminaren zum Thema "Europa und DU"

Im September 2021 fand in den Städten des Gebiets Charkiw eine Reihe von Eurointegrationsseminaren zum Thema "Europa und DU" statt.

Alltag aus Hunger und Ausbeutung. Lesung und Buchvorstellung zur nationalsozialistischen Besatzung in der Ukraine und Belarus

Eine Veranstaltung am 02. Oktober der Konrad-Adenauer-Stiftung Auslandsbüro Ukraine (Charkiw) im Rahmen der Deutschen Wochen in der Ukraine.

Vorstellung der Sammlung "Fighting Hunger, Dealing with Shortage. Everyday Life under Occupation in World War II Europe: A Source Edition"

Drittes Sur-Place-Stipendiatenprogramm „Innovation und jugendliche Führungskompetenzen, die als Impulsgeber für Veränderungen in der Ukraine in den nächsten 30 Jahren dienen können“

Am Vorabend des 30. Jahrestages der Unabhängigkeit der Ukraine fand vom 18. bis 21. August 2021 in Charkiw das dritte Sur-Place-Stipendiatenprogramm statt.

Anastasiia Holub

Einheit in Freiheit – in Deutschland, der Ukraine und Europa

Filmpräsentation und Diskussion

Im Herbst 2020 veranstaltete die KAS Ukraine (Kiew) einen Wettbewerb anlässlich des 30. Jahrestags der Deutschen Einheit. Junge Ukrainerinnen und Ukrainer drückten dabei ihre Gedanken zu diesem Thema in Form von Skripten für Animationsfilme aus. Am 26. Mai 2021 wurden die Filme gemeinsam mit unserer Partnerorganisation „Eidos“ in einem hybriden Format präsentiert und von zwei Kunstschaffenden mit verschiedenen Hintergründen reflektiert. Das Ergebnis? Einheit und Freiheit gehören untrennbar zusammen.

Перспективи розвитку цифрових компетентностей в Україні.

27 квітня 2021 року відбулась експертна дискусія «Перспективи розвитку цифрових компетентностей в Україні: необхідність національної стратегії та впровадження нових практик», на якій ГО «Поліський фонд міжнародних та регіональних досліджень» презентував «Керівництво для розробки Національної стратегії розвитку цифрових навичок і компетентностей в Україні відповідно до європейського досвіду», розроблене за підтримки Представництва ФКА в Україні (Київ).

Die Entwicklungsdimension der Östlichen Partnerschaft

Online-Studienpräsentation

Wie passen Entwicklungspolitik in der Ukraine, die Östliche Partnerschaft und die Sustainable Development Goals zusammen? Was funktioniert hier gut, was muss noch verbessert werden? Diesen und anderen Fragen ging die KAS Ukraine (Kiew) gemeinsam mit unseren Partnern der Kyiv School of Economics bei einer Studienpräsentation zum Thema am 22. Februar nach.