Veranstaltungsberichte

Anastasiia Holub

Einheit in Freiheit – in Deutschland, der Ukraine und Europa

Filmpräsentation und Diskussion

Im Herbst 2020 veranstaltete die KAS Ukraine (Kiew) einen Wettbewerb anlässlich des 30. Jahrestags der Deutschen Einheit. Junge Ukrainerinnen und Ukrainer drückten dabei ihre Gedanken zu diesem Thema in Form von Skripten für Animationsfilme aus. Am 26. Mai 2021 wurden die Filme gemeinsam mit unserer Partnerorganisation „Eidos“ in einem hybriden Format präsentiert und von zwei Kunstschaffenden mit verschiedenen Hintergründen reflektiert. Das Ergebnis? Einheit und Freiheit gehören untrennbar zusammen.

Перспективи розвитку цифрових компетентностей в Україні.

27 квітня 2021 року відбулась експертна дискусія «Перспективи розвитку цифрових компетентностей в Україні: необхідність національної стратегії та впровадження нових практик», на якій ГО «Поліський фонд міжнародних та регіональних досліджень» презентував «Керівництво для розробки Національної стратегії розвитку цифрових навичок і компетентностей в Україні відповідно до європейського досвіду», розроблене за підтримки Представництва ФКА в Україні (Київ).

Die Entwicklungsdimension der Östlichen Partnerschaft

Online-Studienpräsentation

Wie passen Entwicklungspolitik in der Ukraine, die Östliche Partnerschaft und die Sustainable Development Goals zusammen? Was funktioniert hier gut, was muss noch verbessert werden? Diesen und anderen Fragen ging die KAS Ukraine (Kiew) gemeinsam mit unseren Partnern der Kyiv School of Economics bei einer Studienpräsentation zum Thema am 22. Februar nach.

kngu.org

Meine europäische Stadt. Praktikum

Online-Winterschule für Jugendliche aus den Ländern der Östlichen Partnerschaft

Vom 2. bis 9. Januar 2021 wurde für SchülerInnen aus den Ländern der Östlichen Partnerschaft die Online-Winterschule „Meine europäische Stadt. Praktikum“ veranstaltet. Es war eine Fortsetzung der Online-Sommerschule „Meine europäische Stadt“ 2020 und des Projekts „Euro Camp“, die die Konrad-Adenauer-Stiftung in Zusammenarbeit mit dem Kongress nationaler Gemeinden der Ukraine (KNGU) seit 2016 umsetzt.

Friedliche Konflikttransformation

Online-Schulungsreihe

Da das Auslandsbüro der Konrad-Adenauer-Stiftung in Kiew eine Dialogkultur fördert und für friedliches Miteinander unter der Einhaltung der Grund- und Menschenrechte plädiert, hat es in Partnerschaft mit der NGO CRISP (Berlin) und dem Bildungszentrum „Toleranzraum“ (Kiew) die Online-Schulungsreihe „Konflikttransformation“ entwickelt und diese im November und Dezember 2020 umgesetzt.

Ukraine Crisis Media Center

Wirkung der Covid-19-Pandemie auf die Wirtschaft der Ukraine

Studienpräsentation

Am 14. Dezember 2020 fand im Ukrainischen Krisenmedienzentrum eine Präsentation der Studie „Folgen der Covid-19-Epidemie und Quarantänemaßnahmen für führende Sektoren der ukrainischen Wirtschaft“ statt, die von der NGO „Zentrum für angewandte Studien“ in Zusammenarbeit mit der Internet-Zeitung „Ekonomitschna Prawda“ durchgeführt und vom KAS-Auslandsbüro Kiew gefördert wurde.

UKU

Екологічні виклики – рішення спільно пропонують богослови, освітяни, чиновники та бізнесмени.

Екуменічний соціальний тиждень 2020. Почути крик землі: інтегральна екологія в дії.

Упродовж чотирьох днів, з 7-го по 10-те жовтня, у Львові тривав онлайн-Форум «13-й Екуменічний соціальний тиждень» присвячений темі: «Почути крик землі: інтегральна екологія в дії». Учасники з різних середовищ: Церкви та релігійних інституцій, закладів освіти, бізнесу, журналістики, соціальної роботи, державних структур та громадських організацій зібралися разом, ділилися досвідом та пропонували шляхи вирішення екологічних проблем. Ініціював та організував Форум Інститут Екуменічних студій Українського католицького університету у партнерстві із Фондом Конрада Аденауера в Україні. Задля безпеки учасників, у час пандемії COVID-19, заходи відбувалися у онлайн на платформі Zoom, а також транслювалися через Facebook та Youtube.

Deutsch-ukrainischer Religionsdialog

Kirchen und Religionsgemeinschaften während der Pandemie COVID-19: Herausforderungen, neue Erfahrungen und Chancen der Zusammenarbeit

Vom 30. September bis 01. Oktober 2020 organisierte die Konrad-Adenauer-Stiftung Ukraine (Kiew) den traditionellen Religionsdialog mit den wichtigsten Religionsgemeinschaften der Ukraine. Während Experten aus Deutschland digital an der Diskussion teilnahmen, hatten die ukrainischen Vertreter unter Einhaltung eines strengen Hygiene- und Abstandskonzeptes die Möglichkeit zum direkten und persönlichen Austausch.

Die Ukraine und die Östliche Partnerschaft nach 2020

Internationale Experten diskutieren zu Strategie, Wirtschaft und Energie nach 2020

„In jeder Herausforderung liegt auch eine Möglichkeit“ – so fasste Wasyl Bodnar, Vizeaußenminister der Ukraine, seine Sicht auf die Weiterentwicklung der Östlichen Partnerschaft der EU zusammen. Am 21. Juli 2020 diskutierten auf Einladung der KAS Kiew und des Zentrums für Globalistik „Strategie XXI“ Experten aus Deutschland, Polen und der Ukraine zum Thema „Ukraine and the Eastern Partnership after 2020“.

Außen- und Sicherheitspolitik in der deutschen EU-Ratspräsidentschaft

Rede von Bundeskanzlerin Angela Merkel bei der Konrad Adenauer Stiftung in Berlin am 27. Mai 2020

"Falls Fortschritte im Minsk-Prozess ausbleiben, müssen wir die bestehenden Sanktionen aufrechterhalten."

Über diese Reihe

Die Konrad-Adenauer-Stiftung, ihre Bildungsforen und Auslandsbüros bieten jährlich mehrere tausend Veranstaltungen zu wechselnden Themen an. Über ausgewählte Konferenzen, Events, Symposien etc. berichten wir aktuell und exklusiv für Sie unter www.kas.de. Hier finden Sie neben einer inhaltlichen Zusammenfassung auch Zusatzmaterialien wie Bilder, Redemanuskripte, Videos oder Audiomitschnitte.

Bestellinformationen

Herausgeber

Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.