Veranstaltungsberichte

Colloque international sur "Etat civil et sécurité nationale"

Dans le cadre de son programme : Le Programme Régional Dialogue Politique en Afrique de l’Ouest, la Konrad-Adenauer-Stiftung en partenariat avec le Centre Africain d’Histoire du Droit, des Institutions et des Idées Politiques (CAHDIIP) ont organisé un colloque international sous le thème : « Etat civil et sécurité nationale ». Ce colloque s’est tenu à l’Université Alassane Ouattara de Bouaké (UAO), du 10 au 13 février 2021.

Quatrième Colloque du dialogue interreligieux sur "Religion et Libertés : Quelles corrélations"

Rapport d'activités du 4è Colloque sur le dialogue interreligieux, tenu les 23 et 24 février 2021, avec pour thème principal : "Religion et Libertés : Quelles corrélations"

Dans le cadre de son programme Dialogue Politique en Afrique de l’Ouest, la Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) et ses partenaires, le Centre de Recherche Politique d’Abidjan (CRPA) et l’Ambassade d’Israël en Côte d’Ivoire, ont organisé la quatrième (4è) édition du colloque sur le dialogue interreligieux, du 23 au 24 février 2021.

Partnertreffen 2021

Den Jahreswechsel nahm das Regionalprogramm Politischer Dialog Westafrika (PDWA) der Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) zum Anlass, seine internationalen und lokalen Partnerorganisationen einzuladen und sich für die enge Zusammenarbeit im vergangenen Jahr zu bedanken und seine Hoffnungen für das neue Jahr 2021 zu teilen.

Forum Économique

Femmes entrepreneures - défis et perspectives

Du 05 au 06 octobre 2020 à Azalai Hôtel, le Programme Régional Dialogue Politique en Afrique de l’Ouest de la Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) a organisé en partenariat avec l’ONG Empow’her, un forum économique autour du thème « Femmes entrepreneures - Défis et perspectives ».

Maßnahmen gegen Hassreden und Gewalt während der Wahlperiode

Angesichts der Schlüsselrolle von Medien für die Demokratie haben sich die Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) und der Nationale Verband der Journalisten von Côte d'Ivoire (UNJCI) zusammengeschlossen und eine Fortbildung organisiert, im Rahmen dessen sich verschiedene Direktoren der ivorischen Medienlandschaft über die Frage ausgetauscht haben, wie sie ihren Beitrag zu einem friedlichen Wahlprozess leisten können.

Die Glaubwürdigkeit des Journalismus

Das Regionalprogramm Politischer Dialog Westafrika (PDWA) der Konrad-Adenauer-Stiftung hat vom 31. August bis zum 4. September 2020 einen Fortbildungsworkshop für Journalistinnen und Journalisten im Hotel Capitol in Abidjan zum Thema "Die Glaubwürdigkeit des Journalismus" organisiert.

Die Fortbildung wurde von drei ausgewählten Expertinnen und Experten durchgeführt und kam 27 Teilnehmerinnen und Teilnehmern zugute, darunter Studierenden des Journalismus, langjährigen Journalistinnen und Journalisten sowie Pressedirektoren.

Bewertung von Menschenrechten bei Wahlen in Benin und Guinea

Das Regionalprogramm Politischer Dialog Westafrika (PDWA) der Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) hat in Benin und Guinea Weiterbildungsseminare zur Wahlbeobachtung durchgeführt.

Bewertung von Menschenrechten bei Wahlen

Das Regionalprogramm Politischer Dialog Westafrika (PDWA) organisierte in Zusammenarbeit mit dem Nationalen Rat für Menschenrechte in Côte d'Ivoire (CNDHCI) ein Fortbildungsseminar zum Thema: "Die Achtung der Menschenrechte während der Wahlperiode".

Multi-Stakeholder-Dialog über digitale Zusammenarbeit und das Vertrauen der Bürger in die Medien

Vom 6. bis zum 17. Juli 2020 organisierte das Regionalprogramm Politischer Dialog Westafrika (PDWA) der Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) einen Multi-Stakeholder-Dialog per Videokonferenz zum Thema: "Was muss angesichts der zunehmenden Digitalisierung getan werden, um die digitale Kooperation zu verbessern und das Vertrauen der Bürgerinnen und Bürger in die Medien zu stärken?“.

Politische Akademie - Vorschläge zur Verbesserung der Situation junger Menschen in Côte d‘Ivoire

Vom 28. bis zum 30. Juli 2020 veranstaltete das Regionalprogramm Politischer Dialog Westafrika der Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) in Zusammenarbeit mit dem Jugendrat des Distrikts von Abidjan (COJEDA) eine "Politische Akademie" in Grand-Bassam zum Thema "Bilanz und Vorschläge zur Verbesserung der Situation junger Menschen in Côte d’Ivoire“.

Über diese Reihe

Die Konrad-Adenauer-Stiftung, ihre Bildungsforen und Auslandsbüros bieten jährlich mehrere tausend Veranstaltungen zu wechselnden Themen an. Über ausgewählte Konferenzen, Events, Symposien etc. berichten wir aktuell und exklusiv für Sie unter www.kas.de. Hier finden Sie neben einer inhaltlichen Zusammenfassung auch Zusatzmaterialien wie Bilder, Redemanuskripte, Videos oder Audiomitschnitte.

Bestellinformationen

Herausgeber

Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.