Einzeltitel

"Verstehen uns als 24-Stunden-Medium"

Interview mit Jürgen Haar, Chefredakteur der Sindelfinger Zeitung / Böblinger Zeitung

Die Sindelfinger Zeitung/Böblinger Zeitung wird mit dem diesjährigen Deutschen Lokaljournalistenpreis der Adenauer-Stiftung für ihr Infopaket „Zerreißprobe“ ausgezeichnet, das sich dem Thema Geothermie widmet. Im Interview mit KAS.de spricht Chefredakteur Jürgen Haar über die Kombination von Print und Online und die Leistungsfähigkeit kleiner Lokalredaktionen.

Einen passenderen Namen als „Zerreißprobe“ hätte sich die Zeitung für ihr Projekt nicht ausdenken können. Das Format widmet sich nämlich Häuserschäden, die in ihrem Verbreitungsgebiet nach Erdbohrungen zum Einbau von Geothermie in großer Zahl entstanden. „Wir reden von über 100 Häusern, die zum Teil nicht mehr bewohnbar sind und möglicherweise abgerissen werden müssen“, erklärte Jürgen Haar. Die Thematik, die vor Ort Menschen in ihrer Existenz bedrohe, sei jedoch technisch sehr kompliziert und so habe man das zum Anlass genommen, über die normale Berichterstattung hinauszugehen, um möglichst viele Informationen zu liefern“. Gezielt habe man daher nicht nur über die Printausgabe informieren wollen, sondern vor allem auch online, um die Möglichkeiten interaktiver Grafiken anbieten zu können.

 

"So ein Preis zeigt Wirkung!"

„Wir sind ein gutes Beispiel dafür, wie man auch als kleine Zeitung und kleine Redaktion die Möglichkeiten des Internets nutzen kann.“ Vor allem bei Facebook sei man sehr aktiv und gehöre seit einigen Jahren zu den führenden Zeitungen Deutschlands, wenn es um das Verhältnis von Auflage zu Facebook-Likes gehe. „Wir verstehen uns als 24-Stunden-Medium, indem wir über Facebook und unsere Homepage den Menschen in der Region rund um die Uhr Informationen liefern.“ Eines Tages müsse sich damit in irgendeiner Form jedoch auch Geld verdienen lassen und bis dahin bleibe die Printausgabe das wichtigste Standbein. Trotzdem sei man überzeugt, auf dem richtigen Weg zu sein und so am Ende vielleicht auch Auflagenrückgänge im Printbereich kompensieren und neue Geschäftsfelder erschließen zu können.

Die Auszeichnung des Deutschen Lokaljournalistenpreises sei für die Sindelfinger Zeitung/Böblinger ein „Ritterschlag“ gewesen, so Haar. Nachdem sie bereits einmal Zweiter und einmal Dritter in vergangenen Jahren geworden war, habe diese Nachricht nun Euphorie unter den Kolleginnen und Kollegen ausgelöst. Es sei ein starkes Signal, dass eine kleine Redaktion in der Lage ist, auch solch ein Thema zu stemmen und aufzuarbeiten. „Ich kann nur sagen, so ein Preis zeigt Wirkung.“

Das komplette Interview mit Jürgen Haar finden als Audio-Mitschnitt in der rechten Spalte.

Pressemitteilungen
21 Μαΐου 2015
Jetzt lesen

πληροφορίες παραγγελίας

εκδότης

Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.

erscheinungsort

Berlin Deutschland