Nicole Stopfer

Leiterin Regionalprogramm Energiesicherheit und Klimawandel Lateinamerika

Nicole Stopfer leitet das Regionalprogramm Energiesicherheit und Klimawandel Lateinamerika mit Sitz in Lima. Von Februar - November 2020 leitete sie zudem kommissarisch das Auslandsbüro in Peru. Sie begann ihre Tätigkeit bei der KAS 2013 als Trainee im Auslandsbüro Mexiko und betreute anschließend als Länderreferentin im Team Lateinamerika des EIZ die Staaten des Conosur. Von April 2017 bis Dezember 2018 war sie für den Aufbau und die Betreuung des Programms „Konrad Adenauer Center for International Relations and Security Studies“ (KACIRSS) im Büro Mexiko zuständig. Frau Stopfer hat Public Administration in Münster und Enschede und Internationale Beziehungen in Berlin und Washington D.C. studiert.

 

Publikationen:

επαφή

nicole.stopfer@kas.de +51 1/320 2870

Standorte

Abteilung

δημοσιεύσεις