Συμπόσιο

Zukunftsmodell D: Nachdenken, Neu denken, Quer denken

Symposium aus Anlass des 80. Geburtstages von Prof. Dr. Kurt Biedenkopf

Kurt Biedenkopfs Wirken und Sachverstand prägte die Christlich Demokratische Union über viele Dekaden. Auch 2010 stehen Themenfelder im Fokus, die untrennbar mit dem Namen des Jubilars verbunden sind.

Λεπτομέρειες

Exemplarisch sei auf die aktuellen Debatten um eine adäquate Steuer- und Fiskalpolitik oder die demographiefeste Veränderung der Sozialsysteme hingewiesen.

Kaum jemand hat diese Themen so kontinuierlich bearbeitet und mit großer Weitsicht die damit verbundenen Chancen und Risiken herausgearbeitet wie Prof. Dr. Kurt Biedenkopf. In Anerkennung seiner politischen und wissenschaftlichen Leistungen möchte die Konrad-Adenauer-Stiftung daher Menschen zusammenführen, die sich inhaltlich ebenfalls mit diesen Fragestellungen auseinandersetzen.

Programm

17.00 Uhr

Begrüßung

Dr. Hans-Gert Pöttering

Vorsitzender der Konrad-Adenauer-Stiftung, Präsident des Europäischen Parlaments a.D.

17.15 Uhr

Vortrag

Prof. Dr. Bernhard Vogel

Ehrenvorsitzender der Konrad-Adenauer-Stiftung, Ministerpräsident a.D.

Zukunftsmodell D: Kurt Biedenkopf, der Vordenker

17.45 Uhr

Diskussionsrunden

Panel 1: Zukunftsmodell D - Prioritäten für das kommende Jahrzehnt?

Moderation: Mariam Lau (Die Welt)

  • Prof. Dr. Michael Hüther (Wirtschaftswissenschaftler)
  • Dr. Ursula Weidenfeld (Journalistin)
  • Prof. Dr. Dr. h.c. Heinrich Oberreuter (Politikwissenschaftler)
Musikalisches Intermezzo (Yellow Cello „Jazz meets Classic“)

18.40 Uhr

Panel 2: Zukunftsmodell D - Politik ohne Volksparteien?

Moderation: Mariam Lau (Die Welt)

  • Hermann Gröhe (Generalsekretär der CDU Deutschlands)
  • Michael Kretschmer (Generalsekretär des CDU-Landesverbandes Sachsen)
19.25 Uhr

Statement

Prof. Dr. Kurt Biedenkopf

Ministerpräsident des Freistaates Sachsen a.D.

Abschluss (Yellow Cello „Jazz meets Classic“)

19.40 Uhr

Empfang

Sehr herzlich laden wir Sie zu dieser Veranstaltung ein. Ihre Anmeldung richten Sie an anmeldung-berlin@kas.de.

"Stimmt die Ordnung mit der Sehnsucht der Menschen nach Freiheit und ihrem Streben überein, ihre Fähigkeiten und ihre Kreativität zu entfalten, ihre Kinder zur Freiheit zu erziehen und gemäß ihren Möglichkeiten Verantwortung für sich, ihre Nächsten und die Gemeinschaft zu übernehmen, dann wird die Wirtschaft den Wohlstand des Landes mehren. Dann verfügt das Land über eine Ordnung, die auf der Freiheit der Bürger gründet."

(Prof. Dr. Kurt Biedenkopf, Ministerpräsident a.D.)

προσθήκη στο ημερολόγιο

τόπος συναντήσεως

Akademie der Konrad-Adenauer-Stiftung, Tiergartenstr. 35, 10785 Berlin

ηχεία

  • Prof. Dr. Hans-Gert Pöttering
    • Prof. Dr. Bernhard Vogel
      • Prof. Dr. Kurt Biedenkopf

        δημοσίευση

        Ein Vordenker, der Maßstäbe gesetzt hat: Symposium zu Ehren von Kurt Biedenkopf
        διαβάστε τώρα