Συνεισφορές εκδηλώσεων

Christliche Soziallehre als Schlüssel für Demokratie und Entwicklung in Afrika

Kardinal Turkson zu Besuch in der Konrad-Adenauer-Stiftung

In den Grundlagen der Christlichen Soziallehre liegen wichtige und entscheidende Beiträge für eine nachhaltige Entwicklung. So wie sie in Deutschland dazu beigetragen hat, die Verantwortung der Eliten zu stärken, um Wohlstand in Freiheit zu ermöglichen, so kann die Soziallehre auch ein Schlüssel für eine gerechte und demokratische Entwicklung der Länder Lateinamerikas, Afrikas und Asien sein.

Vor diesem Hintergrund kooperiert die Konrad-Adenauer-Stiftung bereits seit einigen Jahren intensiv mit dem Päpstlichen Rat für Gerechtigkeit und Frieden (Justitia et Pax), um zu einer weiteren Verbreitung der Christlichen Soziallehre beizutragen. Am 25. November 2010 hielt Seine Eminenz Peter A. Kardinal Turkson, Präsident der Päpstlichen Kommission Justitia et Pax, in der KAS ein Impulsreferat zu den gesellschaftspolitischen Ordnungsvorstellungen der Katholischen Kirche mit Blick auf Afrika.

Das englischsprachige Impulsreferat können Sie sich oben als pdf downloaden.

σχετικά με αυτή τη σειρά

Το ίδρυμα Konrad-Adenauer-Stiftung, τα εκπαιδευτικά του έργα, τα εκπαιδευτικά του κέντρα και τα γραφεία του στο εξωτερικό προσφέρουν κάθε χρόνο αρκετές χιλιάδες εκδηλώσεις σε διαφορετικά θέματα. Με επιλεγμένα συνέδρια, συναυλίες, συμπόσια, κ.λπ., σας ενημερώνουμε σχετικά με τα τρέχοντα γεγονότα αποκλειστικά για εσάς στην ιστοσελίδα www.kas.de. Εδώ θα βρείτε εκτός μιας περίληψης του περιεχομένου και πρόσθετο υλικό, όπως φωτογραφίες, ομιλίες, βίντεο ή ηχογραφήσεις.

πληροφορίες παραγγελίας

erscheinungsort

Berlin Deutschland