Articles

Die Krise im Innern: Der Kampf um die palästinensische Gesellschaft

Der jahrelange Krieg und die „Verfälschung“ des Osloer Friedensprozesses, aber auch die zunehmenden sozialen Spannungen und psychologischen Belastungen der Menschen haben die palästinensische Gesellschaft aus dem Gleichgewicht gebracht und sie ihrer Perspektiven auf eine auch im Inneren friedliche Entwicklung beraubt.

Erste demokratische Gemeinderatswahlen in Kambodscha

Die im Februar 2002 durchgeführten Gemeinderatswahlen in Kambodscha bescherten der Volkspartei von Ministerpräsident Hun Sen einen deutlichen Sieg, stellen diesen aber nun auch vor die Aufgabe, mit dem Aufbau einer kommunalen Selbstverwaltung die Demokratisierung und wirtschaftlich-soziale Entwicklung des Landes unter keineswegs einfachen Umständen voranzutreiben.

Sicherheitspolitik im Kaukasus - Perspektiven für das 21. Jahrhundert

Während Russland und die USA, Iran und die Türkei ihre jeweils eigenen Interessen zwischen Befriedung und Terrorismusbekämpfung im Kaukasus verfolgen, bleibt die Frage noch ungelöst, wie das tiefsitzende Konfliktpotenzial innerhalb der kaukasischen Region selbst auf Dauer entschärft werden kann.

Uruguay: Der Musterknabe am Río de la Plata vor dem Abgrund der Argentinienkrise?

Angesichts der desaströsen Entwicklung im Nachbarland und Mercosur-Partner Argentinien, aber auch der eigenen, seit Jahren anhaltenden Rezession blickt Uruguay keineswegs sorgenfrei in die Zukunft, die das Land am Río de la Plata wohl nicht nur vor große wirtschaftliche, sondern auch vor politische, institutionelle und gesellschaftliche Herausforderungen stellen dürfte.

Der Islam in Indien nach dem 11. September

Während das Erscheinungsbild des Islam in Indien traditionell von der Kontroverse zwischen Hindus und Muslimen geprägt war, hat dieses Bild durch das nach dem 11. September von zahlreichen Muslimen nicht nur zur eigenen Religion, sondern auch zum indischen Staat abgelegte Bekenntnis eine deutliche Veränderung erfahren.

Die Regionalwahlen vom Dezember 2001 in der Slowakei

Die im Dezember 2001 in der Slowakei abgehaltenen Wahlen stellen den Höhepunkt eines umfassenden institutionellen und rechtlichen Neustrukturierungsprozesses dar, der sich als Antwort auf die gewandelten innenpolitischen Bedürfnisse des osteuropäischen Landes versteht.

Parlamentswahl in der Ukraine.

Die Parteien im Koordinatensystem des Präsidenten

Bereits im Vorfeld der für März angesetzten Parlamentswahl in der Ukraine bereiten sich ca. 80 Parteien, viele davon in Wahlbündnissen organisiert bzw. als persönliches Instrument Präsident Kutschmas zu dessen Machtsicherung fungierend, auf den Kampf um die Wählerstimmen vor.

Simbabwe am Vorabend der Präsidentschaftswahlen

oder: Machiavellis Meisterschüler

Schon Monate vor den simbabwischen Präsidentschaftswahlen lässt Staatschef Robert Mugabe keinen Zweifel an seiner Bereitschaft, sich den Wahlsieg auch gegen den mehrheitlichen Willen des Volkes und unter Einsatz systematischer Terrormaßnahmen seiner Partei ZANU-PF zu sichern.

Terror, Krieg und Religion

Einige Neuerscheinungen zum Krieg in Afghanistan und zum neuzeitlichen Phänomen des Terrors

Eine Reihe neuerer Publikationen zum Problem des Terrors, verfasst von kulturell und weltanschaulich sehr unterschiedlich anzusiedelnden Autoren, offenbart die Komplexität der Hintergründe dieses Problems, entlarvt aber auch die Haltlosigkeit vieler, auch im Westen gängiger Klischees zu dessen Erklärung.

Wie demokratiefähig ist der Islam?

Die zumal nach dem 11. September offenbar gewordene Problematik des Verhältnisses zwischen Islam und Demokratie hat ihre Wurzeln weniger in der islamischen Lehre selbst als vielmehr in den politischen und sozialen Gegebenheiten der vom Islam geprägten Länder.

About this series

This periodical responds to questions concerning international issues, foreign policy and development cooperation. It is aimed at access of information about the international work for public and experts.

Ordering Information

The Konrad-Adenauer-Stiftung publishes four issues of International Reports per year. Single issues: 10 €. Cheaper subscription rates. There is a special discount for students. For more information and orders, please contact:

auslandsinformationen@kas.de

Newsletter

If you wish to receive an email notification whenever a new issue is available online, please contact:

auslandsinformationen@kas.de

Editor

Dr. Gerhard Wahlers

ISBN

0177-7521

Benjamin Gaul

Benjamin Gaul

Head of the Department International Reports and Communication

benjamin.gaul@kas.de +49 30 26996 3584

Dr. Sören Soika

Dr

Editor-in-Chief International Reports (Ai)

soeren.soika@kas.de +49 30 26996 3388

Louisa Heuss

Louisa Heuss (2020)

Desk Officer for Communication and Marketing

louisa.heuss@kas.de +49 30 26996 3916 +49 30 26996 53916

Fabian Wagener

Fabian Wagener

Desk Officer for Multimedia

fabian.wagener@kas.de +49 30-26996-3943