Auslandsinformationen 10/1999


Frieden für Kolumbien / Die alten und die neuen Pharaonen / Thailand vor dem Superwahljahr 2000 / Indiens Nukleardoktrin / Bücher aus Thailand / Es sind Zeiten der Kooperation, nicht der Intervention

Show table of contents

Content

  • Frieden für Kolumbien

    Die Schaffung eines Friedens in Kolumbien

    Frieden ist in dem von endemischer Gewalt niedergedrückten Kolumbien nicht nur der größte Wunsch aller Bürger, er ist auch die Voraussetzung, um den seit Jahrzehnten wirkenden Teufelskreis aus Armut, sozialer Ungerechtigkeit und Gewalt aufbrechen zu können.

    by Andrés Pastrana Arango

  • Bücher aus Thailand

    Der blutige Mai 1992 - Die Ereignisse und ihre Folgen

    Als der Chef der Chart Thai Party, Chartchai Choonhavan, nach der Wahl im Juli 1988 vom Repräsentantenhaus zum Premierminister gewählt wurde, ging in Thailand eine lange Zeit des politischen Übergangs zu Ende.

    by Michael H. Nelson

  • Die alten und die neuen Pharaonen

    Das Regime Mubarak nach dem Plebiszit vom 26. September 1999

    In arabischen Republiken stellen sich die Präsidenten regelmäßig in Wahlen, teils mit, teils ohne Gegenkandidaten, dem Volk, um ihre Herrschaft zu legitimieren. Am 26. September 1999 wurde Ägyptens Präsident Hosni Mubarak mit knapp 94 Prozent der abgegebenen Stimmen in einem Referendum ohne Gegenkandidaten für eine vierte sechsjährige Amtszeit bestätigt.

    by Reiner Biegel †

  • Indiens Nukleardoktrin

    Auf der Suche nach strategischer Autonomie

    Hauptprämisse der im August 1999 bekannt gewordenen indischen Nukleardoktrin ist, daß die strategischen Interessen Indiens angesichts der Nichtexistenz globaler atomarer Abrüstung eine effektive, glaubwürdige nukleare Abschreckung und eine angemessene Fähigkeit zur Vergeltung bei Versagen der Abschreckung erfordern.

    by Gert W. Kück

  • Thailand vor dem Superwahljahr 2000

    Probleme - Personen - Perspektiven

    Vor einem Jahr wurde an dieser Stelle die neue Verfassung Thailands von 1997 vorgestellt. Im In- und Ausland würdigte man sie als Meilenstein auf dem Weg des Königreichs zum demokratischen Rechtsstaat und als Beginn einer neuen Ära politischer Partizipation des thailändischen Volkes.

    by Norbert Eschborn

  • Es sind Zeiten der Kooperation, nicht der Intervention

    Friedenssuche in Kolumbien

    Monate nach der Unterzeichnung der gemeinsamen Agenda durch die im Untergrund operierenden FARC und die kolumbianische Regierung sind die Chancen für eine Befriedung des im Strudel der Gewalt versinkenden Landes schlecht wie eh und je.

    by Hubert Seegers

About this series

This periodical responds to questions concerning international issues, foreign policy and development cooperation. It is aimed at access of information about the international work for public and experts.

Ordering Information

The Konrad-Adenauer-Stiftung publishes four issues of International Reports per year. Single issues: 10 €. Cheaper subscription rates. There is a special discount for students. For more information and orders, please contact:

auslandsinformationen@kas.de

Newsletter

If you wish to receive an email notification whenever a new issue is available online, please contact:

auslandsinformationen@kas.de

Editor

Dr. Gerhard Wahlers

ISBN

0177-7521

Benjamin Gaul

Benjamin Gaul

Head of the Department International Reports and Communication

benjamin.gaul@kas.de +49 30 26996 3584

Dr. Sören Soika

Dr

Desk Officer for Public Relations and Media

soeren.soika@kas.de +49 30 26996 3388

Louisa Heuss

Louisa Heuss (2020)

Desk Officer for Communication and Marketing

louisa.heuss@kas.de +49 30 26996 3916 +49 30 26996 53916

Fabian Wagener

Fabian Wagener

Desk Officer for Multimedia

fabian.wagener@kas.de +49 30-26996-3943