Asset Publisher

Exhibition

Ausstellung "Portrait einer Birke" von Martin Binder

Eine Ausstellung des EHF-Stipendiaten der Konrad-Adenauer-Stiftung in Kooperation mit BPart Berlin

Asset Publisher

Details

Binder-Einladungskarte

Martin Binder gehört zu den bildenden Künstlern, die auf die multikomplexe gesellschaftspolitische Situation mit interdisziplinären Strategien reagieren und keine Angst davor haben, essenziele Fragestellungen nach Kultur und Natur, nach Oberfläche und Substanz, schließlich nach Leben und Tod zu stellen. Seine Arbeiten sind zumeist ortspezifisch angelegt, stehen aber auch in neu geschaffenen Zusammenhängen souverän für sich. In der formalen Auflösung nutzt Binder die neuesten technologischen Möglichkeiten und verschränkt sie mit einer stupenden Handwerklichkeit. Dennoch entgleiten die Arbeiten an keiner Stelle in liebliche Idyllen, die sich der eigenen Schönheit und Virtuosität begnügen: ganz im Gegenteil schwingen die Bedrohung, die Zerstörung und der Tod mit.

Das „Portrait einer Birke“ steht für den vorsichtigen, fast schon wieder verflüchtigenden Neuanfang, nachdem der Mensch übergriffig das Ökosystem manipulierte, Natur und Natürlichkeit verletzte. Das Portrait erzählt mit großer poetischer Kraft und raffiniertem Materialexperiment von beraubter Identität und transformiert das Verhältnis von Behauptung, Echtheit und Eingriff in ein radikal zeitgenössisches, politisch aufgeladenes Kunstwerk.

Martin Binder ist EHF2010 Stipendiat der Konrad-Adenauer-Stiftung 2023/2024

 

Unser podcast: www.kas.de/kunststueck

Website Martin Binder: www.bindermartin.com

Instagram: @bindermartin_art

Asset Publisher

Add to the calendar

Venue

B-Part Am Gleisdreieck
Luckenwalder Str. 6b,
10963 Berlin
Deutschland
Contact

Ursula Moss

Ursula Moss

Assistent

Ursula.Moss@kas.de +49 30 26996-3220