Nyamgerel Baljinnyam

Philosophie, Stipendiatin der Promotionsförderung

Das Stipendium der Konrad-Adenauer-Stiftung ist für mich eine der besten Chancen, die ich mir für meine Promotion wünschen konnte. Die Stiftung begleitet mich nicht nur auf meiner akademischen Laufbahn, sondern bindet mich vor allem in eine Gemeinschaft ein. Durch mein Stipendium treffe ich andere Doktorandinnen und Doktoranden aus ganz Deutschland, kann mit ihnen diskutieren und debattieren, zusammenarbeiten und mich selbst mitentwickeln. Ich bin dankbar für die Freundschaften, die ich so schließen konnte.

Zur Promotionsförderung

Alexander Michels

Medizin, Stipendiat der Studienförderung

Die ideelle Förderung und der fächerübergreifende Austausch machen die KAS für mich zu einem ganz besonders prägenden Teil meines Lebens. Durch die Seminare, Gespräche mit den Referentinnen und Referenten, Veranstaltungen und Diskussionen kann ich meinen Horizont erweitern. Und das in bester Gesellschaft: Die Stipendiatenschaft ist sehr vielseitig und es herrscht eine familiäre Stimmung.

Zur Studienförderung

Charles Ogolla

Umwelttechnik, Stipendiat der Ausländerförderung

Die Konrad-Adenauer-Stiftung hat mich sowohl bei meiner akademischen Weiterbildung als auch bei meiner gesellschaftlichen Integration in Deutschland unterstützt und so auch meine ganz persönliche Entwicklung gefördert. Durch zahlreiche Seminare habe ich die Möglichkeit bekommen, mich mit anderen Stipendiatinnen und Stipendiaten über politische und soziale Themen auszutauschen und Teil einer Gemeinschaft zu werden.

Zur Ausländerförderung

Janina Roider

Bildende Künstlerin, Stipendiatin der Künstlerförderung

Mir hat die Förderung der KAS die Freiheit und das Vertrauen gegeben, meiner Intuition mehr zu folgen und meinen individuellen künstlerischen Weg zu gehen. Ich habe wertvolle Kontakte erhalten und Konnte Freundschaften schließen - durch den ideellen Austausch kann ich mich persönlich weiterentwickeln. Das empfinde ich als echtes Geschenk, auf das ich in der Zukunft bauen kann.

Zur Künstlerförderung

Giosue Tolu

Politikwissenschaft, Stipendiat der Journalistischen Nachwuchsförderung (JONA)

Die JONA ermöglicht mir meinem Ziel – Journalist zu werden – näher zu kommen! Durch die Seminare und Praxiskurse bin ich fachlich ausgebildet. Und das alles während des Studiums! Aber ich konnte auch in meiner Persönlichkeit wachsen. Ich habe tolle Erfahrungen im Ausland gemacht und dabei spannende Menschen kennen gelernt und neue Freundschaften geschlossen.

Zur Journalistenförderung

Welcome

The Konrad-Adenauer-Stiftung awards scholarships to students and graduates of exceptional academic achievement and outstanding political or social commitment. German scholars are expected to endorse Christian Democratic social and political values. Currently we provide financial support for about 2,000 students. An extensive seminar programme is part of the numerous activities offered to our scholars.

The scholarships are open to young German students, journalists and graduate students as well as to young graduate students from abroad who study in Germany.

More than 10.000 alumni worldwide are keeping in touch with each other and with the Konrad-Adenauer-Stiftung. They are organized in 50 local groups in Germany and abroad, including Brussels, London, Strasbourg and Switzerland. Foreign alumni have formed groups in several countries.

We also support writers, artists and musicians. In cooperation with them, we offer a wide range of exhibitions, readings, symposiums, and workshops. A highly appreciated literary prize is awarded annually to modern authors.

More information in German only (programms, deadlines, application forms)

More about us
Summer School 2015

"Who are we in Europe?"

This workshop gave an international platform for the youth to discuss the future of the european union.
learn more
#contaRio 2014

Three months before the Worldcup - when journalists meet

Seven German scholars of the journalist academy JONA of the Konrad Adenauer Foundation and seven Brazilian aspiring journalists created a trilingual website.
learn more
MIGRATION_DUMMY_PICTURE
Bewerbungsfrist

Jetzt noch für Stipendien bewerben

Studierende und Abiturienten können sich noch bis zum 1. Juli 2007 um ein Stipendium der Konrad-Adenauer-Stiftung bewerben. Gefördert werden Studierende aller Fachrichtungen (Deutsc...
Wolfgang Schäuble zu Gast bei der KAS

„Vermächtnis und Verpflichtung“

Vielen zentralen Grundentscheidungen beim Aufbau der Bundesrepublik hätten Moltke und der Kreisauer Kreis den Weg bereitet, so der Vorsitzende der Konrad-Adenauer-Stiftung Prof. Ber...
learn more
Erinnerung

„Vermächtnis und Verpflichtung“

Wolfgang Schäuble und Bernhard Vogel haben gemeinsam an das Vermächtnis des Widerstands gegen die nationalsozialistische Gewaltherrschaft erinnert.
learn more
Audio

Schäuble: „Mut zu Zivilcourage“

Bundesinnenminister Wolfgang Schäuble hat zu mehr „Zivilcourage“ aufgefordert. Das Engagement jedes Bürgers sei wichtig und entscheidend für die öffentliche Ordnung. Deutschland sei...
learn more
Veranstaltungstipp

Die Ära Kohl im Gespräch

Wissenschaftler und Zeitzeugen diskutieren am Donnerstag, 28. Juni, in St. Augustin die von zahlreichen Konflikten und Spannungen begleitete Sozialpolitik in der Ära Kohl. Nicht zul...
learn more
Tipp

Kostenlose Bücher

Die wissenschaftliche Spezialbibliothek der Konrad-Adenauer-Stiftung bietet Ihnen gegen die Übernahme der Portokosten regelmäßig zahlreiche Freiexemplare an.
learn more
Ausstellungseröffnung

Konrad Adenauer und die Schifffahrt

Ausstellungseröffnung am 13. August in der Akademie der Konrad-Adenauer-Stiftung (Tiergartenstraße 35, 10785 Berlin)
learn more

Media library

Wie wichtig ist die Kulturarbeit der Stiftung?
kulturgeschichten. Interview mit Nezaket Ekici, Hatice Akyün und Jana Pareigis
Hommage für Ingvild Goetz
Hommage für Christo