Im Plenum

Aktuelle Fragen des Sozialrechts

od Ralf Thomas Baus, Dirk Bieresborn, Jens Blüggel, Ralf Brauksiepe, Ulrich Freudenberg, Josef Hecken, Susanne Jaritz, Anne Körner, Günter Krings, Christian Link, Rainer Schlegel

Erste Rechtspolitische Gespräche zum Sozial- und Arbeitsrecht

Die Ausgaben bzw. Einnahmen der Sozialversicherung machen einen Anteil von mehr als der Hälfte der gesamten öffentlichen Ausgaben und rund ein Viertel des Bruttoinlandsprodukts aus. Auf jeden Deutschen entfallen durchschnittlich Sozialleistungen im Wert von 8.600 Euro pro Jahr. Jeder zehnte Arbeitnehmer ist direkt oder mittelbar im Gesundheitsbereich beschäftigt. Jeder Euro Arbeitsentgelt wird mit rund 40 Prozent Sozialversicherungsbeiträgen belastet, hinzu kommen zahlreiche arbeitsvertragliche Zusatzleistungen. Bereits diese rudimentären Eckdaten beleuchten die Bedeutung des Sozialrechts für den Einzelnen wie auch für die Gesellschaft. Gleiches gilt für das Arbeitsrecht, das den Berufsalltag von Millionen Beschäftigter regelt. Die Konrad-Adenauer-Stiftung ist sich der grundlegenden Bedeutung des Sozial- und Arbeitsrechts bewusst. Mit den Rechtspolitischen Gesprächen zum Sozial- und Arbeitsrecht will sie Fachpolitikern, bereits etablierten hochrangigen Richtern und besonders qualifizierten Nachwuchskräften aus Justiz und universitärer Lehre aus dem Bereich Arbeit und Soziales eine Plattform bieten für den fachlichen Erfahrungsaustausch und rechtspolitischen Diskurs. Die Publikation dokumentiert die Ersten Rechtspolitischen Gespräche, die am 18. und 19. Juni 2009 in Berlin stattfanden.
Im Plenum
2011. travnja 21
Dokumentation der zweiten Rechtspolitischen Gespräche
Im Plenum
2012. siječnja 03
Dokumentation der dritten Rechtspolitischen Gespräche

o ovoj seriji

Broschürenreihe der Konrad-Adenauer-Stiftung mit den Beiträgen von Konferenzen, Fachtagungen und Kongressen, die von längerfristigem Interesse sind.

naručivanje informacija

izdavač

Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.

ISBN

978-3-941904-32-3

erscheinungsort

Sankt Augustin Deutschland