イベントの報告

Deutsche Interessen FÜR Afrika

Die Veranstaltung in Bildern

Afrika steht dieses Jahr im Mittelpunkt der internationalen Debatte um Entwicklungszusammenarbeit. Im Nachgang des Weltwirtschaftsgipfels in Heiligendamm, bei dem Afrika ein Schwerpunkt der Gespräche war, organisierten die Deutsche Welle, der Afrika Verein und die Konrad-Adenauer-Stiftung eine internationale Konferenz unter dem Titel „Deutsche Interessen FÜR Afrika“.
Hermann Gröhe, Vorstandsmitglied der Konrad-Adenauer-Stiftung eröffnete die Konferenz
Dr. Herta Däubler-Gemlin, Vorsitzende des Menschenrechtsausschusses des Bundestages im Gespräch mit Frank Spengler, stellv. Leiter der HA INT
Dr. Stefan Mair, Forschungsdirektor Stiftung Wissenschaft und Politik
Dr. Ulrich Schlie, Leitung Planungsstab BMVg
Arnold Vaatz, stellv. Vorsitzender der CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Die Moderation übernahm Ute Schaeffer von der Deutschen Welle
Jacques Bimai, Geschäftsführer Sitrafer, Kamerun
Kurt Brüss, Ministerialrat im Bundeswirtschaftsministerium
Claas Daun, Vorstandsvorsitzender Daun & Cie. AG
Hartwig Fischer, Ausschuss für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung
Wolfgang Knörle, Divisionsleiter Banknotendruck
Moderator Ingo Badoreck vom Afrika-Verein
Ute Koczy, Bündnis 90/Die Grünen, Ausschuss für wirtschaftliche Zusammenarbeit
Dr. Christian Ruck, CSU, Entwicklungspolitischer Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion
Bruno Wenn, KfW Entwicklungsbank
Die Podiumsteilnehmer
Alle Bilder © Konrad-Adenauer-Stiftung/Henning Lüders

シェア

担当者

Sabine Gerhardt

このシリーズについて

コンラート・アデナウアー財団と財団所有の教育機関、教育センターと国外事務所は、さまざまなテーマについて毎年何千ものイベントを開催しています。その中から選ばれた会議、イベント、シンポジウムについては、直近の特別レポートをwww.kas.deで紹介しています。内容の要約のほか、写真、講演原稿、録画や録音などの付属資料があります。

発注情報を

erscheinungsort

Berlin Deutschland