Einzeltitel

"Ein unlenkbares Schicksal"

Die Mongolei unter sowjetischem Einfluss

Die zusammen mit dem Verband der Politisch Verfolgten herausgegebene Publikation ist eine kritische Abhandlung über Yu. Zedenbal, der einer der Führer der Mongolei von 1940 bis 1984 war. Während seiner politischen Karriere amtierte er als Premierminister sowie als Erster Sekretär des Zentralkomitees (ZK) der Mongolischen Revolutionären Volkspartei (MRVP). Seine Außenpolitik bestand in einer Verstärkung der Zusammenarbeit mit der Sowjetunion. Das Buch beinhaltet Dokumente, in denen es um Fragen zur Souveränität und Kulturpolitik der Mongolei in diesen 44 Jahren geht.

мэдээлэл захиалга

хэвлэлийн газар

Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.

erscheinungsort

Mongolei Mongolei