Pressemitteilungen

25 Jahre Austauschprogramm American Jewish Committee und Konrad-Adenauer-Stiftung

Einladung zur Pressekonferenz sowie zur Podiumsdiskussion mit Wolfgang Schäuble

Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) und American Jewish Committee (AJC) feiern vom 29. Juni bis 1. Juli 2005 das 25jährige Bestehen ihres Austauschprogramms mit einer Jubiläumsveranstaltung in Berlin.

Während der Veranstaltung verabschieden die anwesenden ehemaligen amerikanischen und deutschen Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Austauschprogramms ein

Memorandum zur weiteren Zusammenarbeit zwischen dem AJC und der KAS. Dieses wird im Rahmen einer Pressekonferenz am Donnerstag, 30. Juni 2005, 13.30 Uhr, in der Berliner Akademie der Konrad-Adenauer-Stiftung, Tiergartenstraße 35, der Öffentlichkeit präsentiert. Bei der Pressekonferenz werden anwesend sein: die stellv. Vorsitzende der Konrad-Adenauer-Stiftung, Prof. Dr. Beate Neuss, David Harris, Executive Director American Jewish Committee, und Deidre Berger, Managing Director AJC Office Berlin.

Im Anschluss findet ab 14.30 Uhr ein Podiumsgespräch zum Thema „Bekämpfung von Rechtsextremismus und Antisemitismus in Deutschland“ statt. Nach einem einführenden Vortrag durch den stellv. Vorsitzenden der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Dr. Wolfgang Schäuble, diskutieren unter der Moderation von Deidre Berger, Managing Director AJC Office Berlin, Dr. Wolfgang Schäuble, das Präsidiumsmitglied des Zentralrates der Juden in Deutschland, Nathan Kalmanowicz, sowie die Publizistin Dr. Sylke Tempel.

Zur Pressekonferenz sowie zur anschließenden Podiumsdiskussion laden wir Sie herzlich ein und bitten um Rückmeldung unter monika.siebke@kas.de oder Tel. 0 30 - 2 69 96 272.

compartilhar

Einzeltitel
17 de Junho de 2005
„A Life-Changing Experience“ - Erfahrungsberichte aus dem Austauschprogramm (deutsche Version)
Simpósio
29 de Junho - 3 de Julho de 2005
Berlin
Veranstaltungsprogramm

sobre esta série

Informieren Sie sich über die aktuellen Pressemeldungen der Konrad-Adenauer-Stiftung.

obter informações sobre pedidos

erscheinungsort

Berlin Deutschland