Pressemitteilungen

25 Jahre Demokratiebewegung in Albanien

Vortrag und Eröffnung einer Fotoausstellung mit der ehemaligen Präsidentin des Albanischen Parlaments

Termin: Montag, 7. Dezember 2015, 19:00 Uhr

Ort: Akademie der Konrad-Adenauer-Stiftung, Tiergartenstraße 35, 10785 Berlin

Vor 25 Jahren demonstrierten im kommunistischen Albanien tausende Menschen für Freiheit und Demokratie. Die Konrad-Adenauer-Stiftung ehrt die Akteure der albanischen Demokratiebewegung mit der Fotoausstellung „25 Jahre Demokratiebewegung in Albanien“.

Jozefina Topalli, seit 1996 Abgeordnete des albanischen Parlaments und in der Zeit von 2005 bis 2013 Parlamentspräsidentin, hält im Vorfeld der Eröffnung einen Vortrag zum Thema „Der Ruf nach Freiheit“ – 25 Jahre Demokratiebewegung in Albanien.

Die Fotografien werden zum ersten Mal einer größeren Öffentlichkeit in Deutschland präsentiert. Es handelt sich größtenteils um einmalige Fotos, die zu Zeiten aufgenommen wurden, als der private Besitz von Fotoapparaten durch das kommunistische Regime in Albanien verboten war. Darunter finden sich eindrucksvolle Bilder der Studentenproteste und Demonstrationen sowie von zahlreichen Akteuren der Demokratiebewegung. Besonders eindrücklich sind Motive über den Sturz der Statuen Stalins und des albanischen Diktators Hoxha.

Der Vortrag wird Deutsch-Albanisch simultan gedolmetscht.

Wir laden Sie herzlich zur Berichterstattung ein und bitten um Ihre Akkreditierung unter kas-pressestelle@kas.de oder Telefon 030-26996-3272.

compartilhar

Conferência
7 de Dezembro de 2015
Akademie der Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.
Programm

sobre esta série

Informieren Sie sich über die aktuellen Pressemeldungen der Konrad-Adenauer-Stiftung.

obter informações sobre pedidos

erscheinungsort

Berlin Deutschland