Live-Stream

75 Jahre CDU - ihre Anfänge im Land Brandenburg

17.00 Uhr Facebook-Live-Gespräch

Details

Dr. Wieland Niekisch
Dr. Wieland Niekisch

Am 16. Oktober 1945 wurde die CDU Brandenburg gegründet. Und obwohl die sowjetische Besatzungsmacht die KPD und später die SED massiv förderte und andere Parteien behinderte, gewann die Partei rasch Mitglieder. Mit den Wahlen im Oktober 1946 konnte sie gemeinsam mit der Liberal Demokratischen Partei (LDP) sogar die Mehrheit im Landtag erringen. Daraufhin wuchs der Druck zur Gleichschaltung massiv, Verhaftungen und Terror gegen Angehörige der Partei nahmen zu. Wilhelm Wolf etwa kam 1948 bei einem Autounfall ums Leben. Bis heute ist unklar, ob es sich um einen Mord handelte.

Wir sprechen mit dem Experten für die Geschichte der CDU in Brandenburg und Leiter des Zentrums für Zeitgeschichte an der Hochschule der Polizei des Landes Brandenburg, Dr. Wieland Niekisch, über die Anfänge der Partei, die Methoden der sozialistischen Unterdrückung der Demokratie und deren heute leider oft vergessene Opfer.

 

Herzliche Einladung!

compartilhar

adicionar ao calendário

foro

https://www.facebook.com/kasbrandenburg

Alto-falantes

  • Dr. Wieland Niekisch
    • Historiker
    • Politiker
    • MdL a.D.
    • Leiter Zentrum für Zeitgeschichte an der Hochschule der Polizei des Landes Brandenburg in Oranienburg