Страновой отчет

Korruption und Stimmenkauf stürzen Regierung Lula in ihre bisher schwerste Krise

Автор: Wilhelm Hofmeister

Impeachment gegen den Präsidenten nicht ausgeschlossen

Die Arbeiterpartei von Präsident Lula da Silva (Luiz Inácio da Silva) hat in den letzten Jahren das parlamentarische Wohlverhalten von Abgeordneten der zwei kleinen Koalitionsparteien PL und PP mit monatlichen Zahlungen in Höhe von 30.000,- Reais (ca. 10.000 Euro) erkauft.

Das hat der Vorsitzende einer weiteren Koalitionspartei (PTB) bekannt gegeben, der selbst als Drahtzieher eines Korruptionssystems in öffentlichen Einrichtungen bekannt wurde. Die Arbeiterpartei hatte die Zahlungen zunächst vehement bestritten, doch die Regierung selbst gab die Schmiergeldzahlungen indirekt zu. Damit hat die seit Wochen schwelende politische Krise einen vorläufigen Höhepunkt erreicht. Möglicherweise werden noch weitere

Unregelmäßigkeiten aufgedeckt. Ein Ausgang der Krise ist zur Zeit nicht vorhersehbar.

Поделиться

Страновой отчет
17 мая 2005 г.
Focus Brasilien 04/05: Ein Gipfel der falschen Erwartungen und des falschen Zungenschlages
Страновой отчет
21 июня 2005 г.
Focus Brasilien 06/05: Korruptions- und Bestechungsaffäre im Parlament lähmt die brasilianische Politik

О циклах публикаций

Фонд им. Конрада Аденауэра имеет собственные представительства примерно в 70 странах на пяти континентах. У наших зарубежных представителей в каждой конкретной стране можно узнать о новых достижениях и долгосрочных проектах. В подготавливаемых ими "Региональных отчетах" посетители веб-сайта фонда им. Конрада Аденауэра могут получить эксклюзивные аналитические материалы, различную дополнительную информацию и результаты экспертных оценок.

Информация для заказа

erscheinungsort

Sankt Augustin Deutschland