Verlagspublikationen

Soziale Marktwirtschaft

Otto Schlecht, Gerhard Stoltenberg

Grundlagen, Entwicklungslinien, Perspektiven

Nahezu alle politischen Parteien und gesellschaftlichen Gruppen bekennen sich heute zur Sozialen Marktwirtschaft.Die Autoren tragen zum besseren Verständnis bei, indem sie folgende Fragen beantworten: Was beinhaltet die Leitidee, die für eine offene Wirtschafts- und Gesellschaftsordnung geschaffen wurde, tatsächlich? Wie ist sie entstanden? Welche Werte liegen ihr zu Grunde und wie hat sie sich in gut fünfzig Jahren entwickelt?239 Seiten, 13 Euro; das Buch ist im Handel erhältlich


INHALT

Prolog
Gerhard Stoltenberg/ Otto Schlecht
9
Soziale Marktwirtschaft: Geistige Grundlagen, ethischer Anspruch, historische Wurzeln
Rainer Klump
17
Die Verwirklichung der Sozialen Marktwirtschaft nach dem Zweiten Weltkrieg und ihr Verfall in den sechziger und siebziger Jahren
Horst Friedrich Wünsche
61
Rückbesinnung auf die Leitgedanken der Sozialen Marktwirtschaft in den achtziger und neunziger Jahren
Bernd Hübinger
115
Die Zukunft der Sozialen Marktwirtschaft
André Habisch
193
Sachregister
229
Personenregister
235
Schriftenregister
237
Autoren
239

për këtë seri

Zu aktuellen und zeitgeschichtlichen politischen Themen veröffentlicht die Konrad-Adenauer-Stiftung e.V. Publikationen in renommierten Verlagen. Ein besonderer Stellenwert kommt hierbei der seit dem Jahr 2000 erscheinenden Taschenbuchreihe der Konrad-Adenauer-Stiftung im Herder Verlag zu.

urdhërimin e informacionit

Bitte bestellen Sie diese Bücher über den Buchhandel oder direkt beim Herder-Verlag (s. Link "Zum Thema")

botues

Im Auftrag der Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.

verlag

Herder, Freiburg 2001

ISBN

3-451-20260-3

erscheinungsort

Sankt Augustin Deutschland

Marianne Graumann

Teamleiterin Publikationen, Print und Qualitätssicherung

marianne.graumann@kas.de +49 30 26996 3726 +49 30 26996 53726

Dr. Kristin Wesemann

Dr

Leiterin Stabsstelle Strategie und Planung

Kristin.Wesemann@kas.de + 49 30 26996 3803