Догађаји

Heute

јан

2020

-

феб

2020

Deutsch- Türkische Jugendakademie
Deutsch- Türkische Jugendakademie 13. – 16. März 2020 in ANKARA und 28. – 31. Oktober 2020 in HAMBURG und BERLIN

јан

2020

-

феб

2020

Deutsch- Türkische Jugendakademie
Deutsch- Türkische Jugendakademie 13. – 16. März 2020 in ANKARA und 28. – 31. Oktober 2020 in HAMBURG und BERLIN
сазнајте више

јан

2020

Gedenkveranstaltung für die Opfer des Nationalsozialismus
Gedenkveranstaltung

јан

2020

Gedenkveranstaltung für die Opfer des Nationalsozialismus
Gedenkveranstaltung
сазнајте више

јан

2020

16. South Asian Economics Students' Meet (SAESM) in Nepal
Vom 21.-26. Januar 2020 trafen sich aus allen SAARC-Ländern je 10 ausgewählte Wirtschaftsstudenten pro Land in Kathmandu, Nepal, um über aktuelle Herausforderungen und Chancen regio...

јан

2020

16. South Asian Economics Students' Meet (SAESM) in Nepal
Vom 21.-26. Januar 2020 trafen sich aus allen SAARC-Ländern je 10 ausgewählte Wirtschaftsstudenten pro Land in Kathmandu, Nepal, um über aktuelle Herausforderungen und Chancen regio...
сазнајте више

јан

2020

Bad Honnef
Grundlagen der Kommunalpolitik
Wie können sich Bürgerinnen und Bürger in der Kommunalpolitik beteiligen? Mit dem Basiskurs aus unserer Seminarreihe „Das Kommunalpolitische Seminar“ vermitteln wir eine praxisgerec...

јан

2020

Bad Honnef
Grundlagen der Kommunalpolitik
Wie können sich Bürgerinnen und Bürger in der Kommunalpolitik beteiligen? Mit dem Basiskurs aus unserer Seminarreihe „Das Kommunalpolitische Seminar“ vermitteln wir eine praxisgerec...
сазнајте више

Događaj

Filmvorführung zum Thema Leugnung des Holocaust

Zur nächsten Veranstaltung der Zeithistorischen Filmreihe
Unerwartet wird die amerikanische Universitätsprofessorin Deborah E. Lipstadt (Rachel Weisz) zur Verfechterin geschichtlicher Fakten, als der britische Journalist und Buchautor David Irving (Timothy Spall) sie wegen Verleumdung anklagt. Zuvor hatte nämlich Lipstadt ihm vorgeworfen, dass er den Holocaust leugnen würde. Durch das britische Justizsystem wird Lipstadt kurzerhand in die Defensive gedrängt und sie und ihre Verteidiger, angeführt von Richard Rampton (Tom Wilkinson), sehen sich auf einmal mit der absurden Hürde konfrontiert, neben der Unschuld Lipstadts auch noch beweisen zu müssen, dass der Holocaust wirklich stattgefunden hat. Doch von dieser Herausforderung lässt sich Lipstadt nicht einschüchtern. Einigungen lehnt sie ab – und zieht stattdessen vor Gericht in den Kampf gegen einen unerbittlichen Gegner…

Stručna konferencija

Drei Kinder und mehr - Familien aus der Mitte der Gesellschaft

In Kooperation mit dem Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat und dem Bundesinstitut für Bevölkerungsforschung

Stručna konferencija

XII . FACHTAGUNG UND WIRTSCHAFT

Wirtschaft schafft Entwicklung
Unternehmerisches Engagement für nachhaltige Entwicklung in Afrika

Diskusija

Drehscheibe Deutschland - Defender Europe 20

Gemeinsam mit dem Inspekteur der Streitkräftebasis Generalleutnant Martin Schelleis, Dr. Johann Wadephul MdB, Prof. Dr. Johannes Varwick und Svenja Sinjen möchten wir über den politischen und strategischen Kontext von Defender Europe 20, die Rolle Deutschlands sowie die Zusammenarbeit zwischen EU und NATO diskutieren.

Seminar

Die Rolle des Bürgermeisters in der Kommunalpolitik

Das Seminar vermittelt einen Einblick in den komplexen Verantwortungsbereich des Bürgermeisters im Spannungsfeld zwischen Politik, Öffentlichkeitsarbeit und Verwaltung.

Seminar

Menschen begeistern, politische Ziele erreichen

Was politische Führungskräfte leisten müssen
Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer sollen ihre politischen Kenntnisse vertiefen und so motiviert werden, sich in ihrem persönlichen Umfeld in Politik und Gesellschaft zu engagieren.

Seminar

Unsere Heimat gestalten

Eine Einführung in die hessische Kommunalpolitik
Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer sollen Kenntnisse zentraler Themen der hessischen Kommunalpolitik erhalten und Antworten auf die Frage kennen lernen, welche grundlegenden politischen Entscheidungen das Leben der Menschen in Städten und Gemeinden verbessern können.

Seminar

Sicher auf dem politischen Parkett

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer sollen ihre systematischen Kenntnisse in der politischen Rhetorik vertiefen und ihrer Fähigkeit zur rhetorischen Analyse und politischen Diskussion stärken.

Deutschland

Afrika

Asien und Pazifik

Europa

Lateinamerika

Nahost

Nordamerika

Prilozi o priredbama

Unternehmer und Zivilgesellschaft

Gemeinsam für nachhaltige Entwicklung
Achte Eichholzer Fachtagung zur Entwicklungspolitik am 6. und 7. März beschäftigt sich mit dem Miteinander von Zivilgesellschaft und Wirtschaft für eine nachhaltige Entwicklung.

Prilozi o priredbama

Deutschland und Italien – Partner in EU, NATO und darüber hinaus

од Patrick Keller, Judith Weiß

Vorbereitungskonferenz des Arbeitskreises Junge Außenpolitiker
Gelato, Sonnenschein und Kolosseum: Die meisten Deutschen nehmen Italien in erster Linie als attraktives Urlaubsziel wahr, dessen wunderliches politisches Durcheinander Teil seines südländischen Charmes ist.

Prilozi o priredbama

Choreograph der Seelen

од Juliane Liebers

Hommage für John Neumeier
In ihrer Hommage 2015 hat die Konrad-Adenauer-Stiftung einen der bedeutendsten Vertreter von Kunst und Kultur geehrt, John Neumeier.

Prilozi o priredbama

Du und deine Stadt - Nur chillen bewegt nichts!

од Juliane Liebers

Jugendpolitiktag in Köln
Blickpunkt des diesjährigen Kölner Jugendpolitiktages der Konrad-Adenauer-Stiftung war das Thema ,,Du und deine Stadt- nur chillen bewegt nichts".

Prilozi o priredbama

„Wir werden liefern“

Dank umfangreicher Reformen blickt Portugal hoffnungsvoll in die Zukunft
Portugal kann vielleicht als Musterbeispiel dafür gelten, wie es durch umfangreiche Reformen, Disziplin und unbedingten Willen gelingen kann, ein Land wieder zukunftsfähig zu machen.

Prilozi o priredbama

Protagonistin des politischen, kulturellen und sozialen Lebens

Erinnerung an Hanna-Renate Laurien
Laut eines geflügelten Wortes ist der Mensch erst dann wirklich tot, wenn niemand mehr an ihn denkt. So gesehen ist Hanna-Renate Laurien noch quicklebendig. Denn anlässlich ihres anstehenden fünften Todestages am 12. März kamen zahlreiche Weggefährten zu einer Feierstunde in das Berliner Abgeordnetenhaus, unter ihnen Lauriens ehemaliger Pressesprecher Professor Markus Schächter, sowie ihr Entdecker und größter Förderer, der heutige Ehrenvorsitzende der Konrad-Adenauer-Stiftung Professor Bernhard Vogel und ihre frühere Kollegin Petra Merkel.

Prilozi o priredbama

Krieg in Europa und der NATO-Bündnisfall

Fachkonferenz der Politischen Bildung in Bonn
Wird Russland die Baltischen Staaten angreifen? Die Handlungsoptionen der NATO angesichts der gegenwärtigen und möglichen zukünftigen russischen Interventionen in Osteuropa standen im Mittelpunkt der jährlichen internationalen sicherheitspolitischen KAS-CIOR-Konferenz der Politischen Bildung, die vom 15. bis zum 18. Februar erstmals in Königswinter bei Bonn stattfand.

Prilozi o priredbama

„Wir leben im Jahrhundert der Städte“

4. Transformationskonferenz zum Thema Ressourcen
In Hamburg hat die vierte und abschließende Transformationskonferenz der Konrad-Adenauer-Stiftung stattgefunden. Der letzte Themenschwerpunkt der Reihe befasste sich mit der Zukunft der Ressourcennutzung in Schwellen- und Industrieländern sowie mit globalen Ansätzen einer nachhaltigen Energieversorgung.

Prilozi o priredbama

"Wir brauchen jeden Einzelnen von ihnen"

Promotionskolleg "Soziale Marktwirtschaft"
2010 wurde das interdisziplinäre Promotionskolleg "Soziale Marktwirtschaft" der Adenauer-Stiftung mit dem Ziel gestartet, die wissenschaftliche Auseinandersetzung mit den Grundgedanken der Sozialen Marktwirtschaft zu beleben und weiterzuentwickeln. In der Akademie der Adenauer-Stiftung präsentierten die heutigen Kollegiatinnen und Kollegiaten ihre Thesen der Öffentlichkeit und stellten sich der Diskussion.

Prilozi o priredbama

Macht, politische Kultur und Zukunft der Demokratie

од Ulrike Hospes

Symposium in memoriam Gerd Langguth
Am 12. Mai 2013 verstarb Gerd Langguth. Ihm zu Ehren veranstaltete die Konrad-Adenauer-Stiftung gemeinsam mit der Universität Bonn am 5. Februar 2015 ein Symposium.