Події

сьогодні

груд

2020

-

лют

2021

Online
Fakten statt Fakes - der Schulwettbewerb der DigitalAkademie
Zeig' uns deine gute Quelle!

груд

2020

-

лют

2021

Online
Fakten statt Fakes - der Schulwettbewerb der DigitalAkademie
Zeig' uns deine gute Quelle!
дізнатися більше

груд

2020

Wie wirkt Europa im Ruhrgebiet?
Die zukünftige EU-Kohäsionspolitik und die Unterstützung der Region

груд

2020

Wie wirkt Europa im Ruhrgebiet?
Die zukünftige EU-Kohäsionspolitik und die Unterstützung der Region
дізнатися більше

груд

2020

Hasskrieger. Der neue globale Rechtsextremismus
mit der Autorin Karolin Schwarz

груд

2020

Hasskrieger. Der neue globale Rechtsextremismus
mit der Autorin Karolin Schwarz
дізнатися більше

вер

2020

-

груд

2020

Online-Lehrerfortbildung der DigitalAkademie
in Kooperation mit der Klett MINT GmbH

вер

2020

-

груд

2020

Online-Lehrerfortbildung der DigitalAkademie
in Kooperation mit der Klett MINT GmbH
дізнатися більше
— 16 Предметів на сторінці
Показується результатів: 12.

Online-Seminar

10 Jahre Arabischer Frühling

Perspektiven für Demokratie und Entwicklung im Nahen Osten und Nordafrika

Sprachen: Deutsch / Englisch mit Simultanübersetzung

Online-Seminar

Biodiversität fördern

Zwischen ökologischen Herausforderungen und ökonomischen Chancen

Der Mensch ist durch seine Eingriffe in die Natur verantwortlich für einen zunehmenden Verlust an Biodiversität und gefährdet damit zugleich die Grundlage für das eigene Leben und Wirtschaften. Ein weiterer Verlust an Biodiversität kann nur dann verhindert werden, wenn Politik, Gesellschaft und Wirtschaft an einem Strang ziehen und zielführende Maßnahmen unterstützen. Letztlich kann eine nachhaltige Landwirtschaft nur dann Realität werden, wenn Nachhaltigkeit und wirtschaftliches Wachstum Hand in Hand gehen.

Семінар

Menschen begeistern, politische Ziele erreichen

Was politische Führungskräfte leisten müssen

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer sollen ihre politischen Kenntnisse vertiefen und so motiviert werden, sich in ihrem persönlichen Umfeld in Politik und Gesellschaft zu engagieren.

Семінар

Politische Projekte erfolgreich steuern

Neu-Isenburger Seminar

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer sollen ihre Kenntnisse der Steuerung von politischen Projekten vertiefen und Möglichkeiten kennen lernen, das erworbene Wissen auf verschiedenen politischen Ebenen anzuwenden.

Семінар

Hessens Zukunft gestalten

Politische Strategien für das 21. Jahrhundert

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer sollen ihre Kenntnisse zentraler Themen der Landespolitik vertiefen und Antworten auf die Frage kennen lernen, welche grundlegenden politischen Entscheidungen das Bundesland Hessen treffen soll, um im globalen Wettbewerb bestehen zu können.

Online-Seminar

Verdun vor 105 Jahren

Brennpunkt des Ersten Weltkrieges, Schlacht und Mahnung

Програми: навчання та інформаційна

Informationsservice für junge Erwachsene bei der Schülermesse „JuBi"

Die Adenauer-Stiftung stellt sich vor: Studien- und Informationsprogramm für die Zielgruppen SchülerInnen und Studieninteressierte

Семінар

Grundlagen politischer Strategie und Kommunikation

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer sollen ihre Grundkenntnisse der politischen Kommunikation vertiefen und so motiviert werden, sich in ihrem persönlichen Umfeld in Politik und Gesellschaft zu engagieren.

Семінар

Schlagfertig antworten!

Online-Coaching zur politischen Kommunikation in zwei Teilen

Wir gehen der Frage nach, was Sie brauchen, um mit Souveränität einer Verbalattacke zu begegnen und arbeiten auf verschiedenen Ebenen um Sie entsprechend auszustatten. Wir nutzen Elemente aus dem Coaching, der Kommunikationswissenschaft und dem Coaching und verbinden uns online auf der Meeting-Plattform Zoom.

Семінар

Frauen, die die Welt bewegen – Spurensuche in Berlin

Studienseminar für Frauen

Veranstaltung des Frauenkollegs der Konrad-Adenauer-Stiftung

Deutschland

Afrika

Asien und Pazifik

Europa

Lateinamerika

Nahost

Nordamerika

Kampagnenworkshop in Schloss Wendgräben

Was haben die katholische Kirche in Deutschland und die IG Metall gemeinsam? Sie haben Schwierigkeiten, bestimmte gesellschaftliche Gruppen zu erreichen. Eine Studierendengruppe des Instituts für Politikwissenschaft der Eberhard Karls Universität Tübingen nahm sich dieser Herausforderung bei einem Kampagnenworkshop an.

Kanada nach Kyoto

Kanadas Umweltminister Peter Kent zu Gast in der Konrad-Adenauer-Stiftung

Der kanadische Umweltminister Peter Kent war diese Woche auf Europareise. Neben London, Paris und Brüssel besuchte er am 16. Mai auch Berlin. In der Akademie der Konrad-Adenauer-Stiftung traf er mit Vertretern aus Politik, Verwaltung, NGOs, Think Tanks und der Wirtschaft zusammen, um Fragen des Klima- und Umweltschutzes zu diskutieren.

Kanzleramtschef: „Wir haben zügig und besonnen reagiert.“

Neujahrsempfang der Konrad-Adenauer-Stiftung

Vor über 40 Botschafterinnen und Botschaftern aus der ganzen Welt, die anlässlich des Neujahrsempfangs der Konrad-Adenauer-Stiftung in die Berliner Akademie gekommen waren, hat der Chef des Bundeskanzleramts, Thomas de Maiziere, die eingeleiteten konjunkturpolitischen Maßnahmen der Bundesregierung zur Bekämpfung der Finanzkrise erläutert.

Karlsruher Reparaturaufträge

Rechtsprechungs-Rückblick auf Äußerungsbefugnisse, Steuergesetzgebung und den ZDF-Staatsvertrag

2014 war abermals geprägt durch mehrere Fälle vor dem Bundesverfassungsgericht, die von einem starken Medienecho und einer lebhaften Debatte über die Rolle „Karlsruhes“ begleitet wurden. Exemplarisch dafür ist das Verfahren zum ZDF-Staatsvertrag und die Diskussion über die „Staatsferne“ der Öffentlich-Rechtlichen Rundfunkanstalten. Dr. Thomas Bellut, Intendant des ZDF, bewertete das Urteil als vernünftigen Kompromiss.

KAS/Juliane Liebers

Karlsruher Selbstbehauptung

Der Berliner Rückblick auf die Rechtsprechung des Bundesverfassungsgerichts

Mit Höhepunkten aus der Rechtsprechung des Bundesverfassungsgerichts setzte die Konrad-Adenauer-Stiftung ihrerseits einen ersten Höhepunkt ihrer rechts- und verfassungspolitischen Arbeit im neuen Jahr.

KAS begleitet Initiative für Internationalen Verfassungsgerichtshof

Tunesischer Staatspräsident würdigt Stiftungsengagement

Die Verabschiedung der neuen tunesischen Verfassung im Januar 2014 hat nicht nur in Tunesien, sondern weit über die Region hinaus die Diskussionen um den Stellenwert von Verfassungen und Verfassungsgerichtsbarkeit in den Fokus der internationalen Aufmerksamkeit gerückt.

KAS beim Tag der Talente: Schüler informieren sich über Stipendien

Wer die Welt von morgen gestalten will, braucht junge Menschen, die innovative Ideen haben und über den Tellerrand blicken. Beim „Tag der Talente“ am 22.September im Café Moskau in Berlin trafen sich rund 300 Jugendliche, die ihr großes Potential und ihre Kreativität präsentierten.

KAS ehrt Adolf Muschg

Der Schweizer Schriftsteller feierte seinen 80. Geburtstag

Auf Einladung der Konrad-Adenauer-Stiftung hat Adolf Muschg in Berlin seinen 80. Geburtstag gefeiert. Unter den Gratulanten waren u.a. der stellvertretende Vorsitzende, Bundestagspräsident Professor Norbert Lammert und der CDU-Bundestagsfraktionschef Volker Kauder.

KAS eröffnet Regionalbüro in Abu Dhabi

Bei der Golfregion-Konferenz der KAS stoßen die Pläne auf große Zustimmung

Die Konrad-Adenauer-Stiftung wird ab 2009 als erste deutsche politische Stiftung ein Regionalbüro in Abu Dhabi, der Hauptstadt der Vereinigten Arabischen Emirate (VAE), aufbauen. Dies verkündete Dr. Franz Schoser, Mitglied des Vorstandes der Konrad-Adenauer-Stiftung, bei der internationalen Golfregion-Konferenz der KAS in Berlin. Mit diesem Schritt will die Stiftung ihr Engagement auf die Länder des Golf-Kooperationsrates (GKR) ausweiten. Bei den Teilnehmern der Konferenz, darunter der außenpolitische Sprecher der CDU/CSU-Fraktion, Eckart v. Klaeden, sowie der Staatsminister im Außenministerium der VAE, Dr. Anwar Mohammad Gargash, stieß das Vorhaben auf breite Zustimmung.

KAS feiert 50 Jahre Arbeit in Peru

Strategische Partner

Die Wichtigkeit strategischer Allianzen im Angesicht globaler Herausforderungen durch Autoritarismus und Populismus standen im Mittelpunkt eines Festsymposium zu 50 Jahren KAS-Arbeit in Peru.