Події

сьогодні

лют

2021

-

черв

2021

Fakten statt Fakes - der Schulwettbewerb der DigitalAkademie
Zeig' uns deine gute Quelle!

лют

2021

-

черв

2021

Fakten statt Fakes - der Schulwettbewerb der DigitalAkademie
Zeig' uns deine gute Quelle!
дізнатися більше

січ

2021

-

черв

2021

Erststimme 2021 - Der Podcast für alles außer Corona
Unsere Interviewreihe, in der wir wöchentlich über Persönlichkeit, Position und Politik sprechen.

січ

2021

-

черв

2021

Erststimme 2021 - Der Podcast für alles außer Corona
Unsere Interviewreihe, in der wir wöchentlich über Persönlichkeit, Position und Politik sprechen.
дізнатися більше

січ

2021

-

лип

2021

DigitalAkademie - 14 Tage 14 Köpfe
Digitale Lebenswelten von Jugendlichen. Von jungen Menschen über junge Menschen.

січ

2021

-

лип

2021

DigitalAkademie - 14 Tage 14 Köpfe
Digitale Lebenswelten von Jugendlichen. Von jungen Menschen über junge Menschen.
дізнатися більше

квіт

2021

-

груд

2021

#KASkonkret 2021 (ab April)
Wie stellen wir uns der Krise? Unsere Interviewreihe, in der wir alle zwei Wochen aktuelle und dringliche Themen besprechen - nun auf YouTube und passend zu Ihrem Tagesablauf!

квіт

2021

-

груд

2021

#KASkonkret 2021 (ab April)
Wie stellen wir uns der Krise? Unsere Interviewreihe, in der wir alle zwei Wochen aktuelle und dringliche Themen besprechen - nun auf YouTube und passend zu Ihrem Tagesablauf!
дізнатися більше
— 8 Предметів на сторінці
Показується результатів: 1 - 8 із 9.

Online-Seminar

COVID-19 and Public Governance

The Impact of COVID-19 on Election Management and Voting Behavior in South Korea and Europe

Program Digital Expert Dialogue #3 Embassy of the Republic of Korea | KAS Asia/Pacific & Electoral/Social Research

Семінар

Die Volksrepublik China – strategischer Partner oder Systemrivale?

Die Deutsch-Chinesischen Beziehungen

Дискусія

Fake News - Wie informiere ich mich über Nachrichten

Vortragsveranstaltung

Доповідь

Die USA sechs Monate nach der Amtseinführung – was hat sich geändert?

mit Paul Linnarz, Washington

Vortrag und Diskussion als Online-Veranstaltung in Kooperation mit dem Deutsch-Amerikanischen Institut Saarland e.V.

Доповідь

Die Zukunft der modernen Volksparteien

mit Dr. Viola Neu

Vortrag als Online-Veranstaltung

Семінар

Kanzler der Deutschen Einheit und Ehrenbürger Europas

Was Helmut Kohls politisches Erbe heute bedeutet

Als Kanzler der Deutschen Einheit und Ehrenbürger Europas hat er Geschichte geschrieben. Aber wie war der Politiker Helmut Kohl aus der Nähe betrachtet? Was machte das "Phänomen Kohl" aus, an dem sich immer wieder die Geister schieden.

Online-Seminar

DOKULIVE: Green New Europe

Multimediale Live-Dokumentation

Бесіда

"Die Zukunft gestalten wir!"

"Wie wir den lähmenden Zeitgeist endlich überwinden" - Ein Streitgespräch

Der Brandenburger Autor Klaus-Rüdiger Mai hat einen politischen Essay geschrieben, in dem es um die Gestaltung der Zukunft angesichts des Umbruchs geht, in dem wir uns befinden. Über seine Vorschläge wollen wir streiten.

Розмова експертів

An Energie gewinnen! – Perspektiven aus Wissenschaft und Politik V

Herausforderungen für eine Energiepolitik der Zukunft – wo wollen wir hin?

Der Bedarf an Energie in unserer Gesellschaft und Wirtschaft ist immens. Doch wie gewinnen wir diese Energie? In einer Vortragsreihe möchte das Regionalbüro Westfalen der Konrad-Adenauer-Stiftung den Forschungsstand und die Perspektiven in der deutschen Energiepolitik gemeinsam mit führenden Wissenschaftlern und politischen Akteuren behandeln.

Семінар

„Frauen netzwerken - Potentiale und Ressourcen erkennen und nutzen“

Seminar für Frauen

Dieses Seminar richtet sich an Frauen, die sich ein Netzwerk aufbauen möchten

Deutschland

Afrika

Asien und Pazifik

Europa

Lateinamerika

Nahost

Nordamerika

Verbesserung der Vereinbarkeit von Familie und Beruf

KAS zertifiziert

Die Konrad-Adenauer-Stiftung ist als erste politische Stiftung in Deutschland mit dem audit „berufundfamilie“ ausgezeichnet worden. Aus den Händen der Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, Dr. Kristina Schröder, und des Staatssekretärs im Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie, Peter Hintze, nahm der Leiter der Personalabteilung der Konrad-Adenauer-Stiftung, Rolf Halfmann, die Auszeichnung in Berlin entgegen.

Verbindende Werte und Interessen

Umfrageergebnisse zum Beziehungsgeflecht Deutschland, Vereinigte Staaten, Israel und Palästinensische Gebiete

Deutschland erfreut sich in Israel, den Vereinigten Staaten und den Palästinensischen Gebieten äußerster Beliebtheit, ergab jetzt eine repräsentative Umfrage der Konrad-Adenauer-Stiftung. Das Land sei vertrauenswürdig, die Außen- und Flüchtlingspolitik werden begrüßt. Im Nahost-Konflikt weisen sowohl Israelis als auch Palästinenser Deutschland die Rolle eines ehrlichen Maklers zu. Gründe für die deutsche Popularität sind die transatlantische Wertegemeinschaft, die deutsch-israelische Sicherheitskooperation und die deutsche Flüchtlingspolitik. Vier Experten diskutierten die Umfrage-Ergebnisse.

Verbindung von kommunistischer Ideologie und Gewalt-Praxis

Bericht vom 10. Hohenschönhausen-Forum

Namhafte Wissenschaftler diskutierten beim 10. Hohenschönhausen-Forum über den Zusammenhang von Kommunismus und Gewalt. Legte die Ideologie die Grundlage für die Gewaltexzesse beispielsweise in der Sowjetunion oder in Maos China? Oder handelte es sich dabei nur um einen „Teil eines Jahrhunderts von Gewalt“?

Verbraucherschutz

Bericht zur Vorlesung

Verdrängte Erinnerungen – Estland während der sowjetischen Besatzung

Auf Einladung der Konrad-Adenauer-Stiftung und der Botschaft der Republik Estland in Berlin stellte die estnische Autorin Imbi Paju ihr Buch „Estland! Wo bist du? – Verdrängte Erinnerungen“ in der Vertretung des Landes Schleswig-Holstein beim Bund vor. Gemeinsam mit dem ehemaligen Diplomaten und Politiker Eerik-Niiles Kross diskutierten die Gäste die historische Erinnerung an die sowjetische Besatzung Estlands und berichteten aus dieser Zeit.

Vereinbarkeit von Beruf und Familie: KAS erneut ausgezeichnet

Die Konrad-Adenauer-Stiftung wurde zum zweiten Mal mit dem audit „berufundfamilie“ ausgezeichnet. Die Projektleiterin, Nicole Höfer, nahm die Auszeichnung am 17. Juni 2014 aus den Händen der Parlamentarische Staatssekretärin beim Bundesminister für Wirtschaft und Energie, Iris Gleicke, und dem Geschäftsführer der berufundfamilie gGmbH, Stefan Becker, entgegen.

Vereinbarkeit von Verfassung und europäischem Islam - eine Herausforderung

Fachgespräch in Berlin

Das Fachgespräch, das die Konrad-Adenauer-Stiftung zum Thema „Islam in Europa. Das Verhältnis von Religion und Verfassung“ veranstaltet hat, war keine unmittelbare Reaktion auf die Unruhen im Zusammenhang mit dem Schmähvideo über den Propheten Mohammed. Aber freilich ließen diese aktuellen Ereignisse das Thema und damit auch dieses lange geplante Fachgespräch nicht unberührt. Die gewaltsamen Reaktionen auf das Video reichen mit in eine Debatte hinein, die aber schon seit längerer Zeit geführt wird.

Verfassungsentwicklung in Ägypten (4)

Veranstaltungsbericht zum Seminar über die Verfassungsentwicklung in Ägypten am 28.01.2007 in Zusammenarbeit mit "Partners in Development"

Verfassungsgerichte auf dem Prüfstand

Eröffnung der VII. KAS-Völkerrechtskonferenz in Heidelberg

Prof. Udo di Fabio, Richter des Bundesverfassungsgerichts, hat in Heidelberg die VII. Völkerrechtskonferenz der Konrad-Adenauer-Stiftung eröffnet. Die Konferenz stellt in diesem Jahr – passend zum 60. Geburtstag des deutschen Grundgesetzes – die Frage, welche Bedeutung Verfassungsgerichte für die demokratische Entwicklung eines Landes haben. Di Fabio beantwortete diese Frage, indem er über Einfluss und Bedeutung des Bundesverfassungsgerichtes sprach. „Ein Verfassungsgericht, das niemals politisch weh tut, verfehlt möglicherweise seinen Zweck“, sagte er vor Völkerrechtsexperten aus aller Welt.

Verfassungshüter fordern konsequente Gewaltenteilung

Ergebnisse der VII. Völkerrechts-Konferenz der Konrad-Adenauer Stiftung

Mit zwölf Länder-Studien und vier kontinentalen Querschnitts-Studien hat das Rechtsstaatsprogramm der Konrad-Adenauer-Stiftung in diesem Jahr untersucht, unter welchen Voraussetzungen Verfassungsgerichte effektiv arbeiten können. Die Ergebnisse wurden nun auf der VII. KAS-Völkerrechtskonferenz in Heidelberg vor Juristen aus aller Welt vorgestellt. Ein Überblick über die Ergebnisse.