Події

сьогодні

серп

2021

-

трав

2022

Dein Europa - unsere Zukunft
Szenarien-Workshops zur Zukunft Europas

серп

2021

-

трав

2022

Dein Europa - unsere Zukunft
Szenarien-Workshops zur Zukunft Europas
дізнатися більше

серп

2021

-

груд

2021

Menschenrechte in der Praxis
Anmeldungen für den Kurs Menschenrechte II, eine Partnerschaft zwischen der Konrad-Adenauer-Stiftung und dem Zentrum für Internationales Recht, sind ab sofort möglich!

серп

2021

-

груд

2021

Menschenrechte in der Praxis
Anmeldungen für den Kurs Menschenrechte II, eine Partnerschaft zwischen der Konrad-Adenauer-Stiftung und dem Zentrum für Internationales Recht, sind ab sofort möglich!
дізнатися більше

січ

2021

-

груд

2021

Erststimme 2021 - Der Podcast für alles außer Corona
Unsere Interviewreihe, in der wir wöchentlich über Persönlichkeit, Position und Politik sprechen.

січ

2021

-

груд

2021

Erststimme 2021 - Der Podcast für alles außer Corona
Unsere Interviewreihe, in der wir wöchentlich über Persönlichkeit, Position und Politik sprechen.
дізнатися більше

серп

2021

-

лист

2021

Öffentliches Netzwerk von Frauen im öffentlichen Management
Raum für Ausbildung, Austausch und Artikulation von Frauen in der kommunalen öffentlichen Verwaltung

серп

2021

-

лист

2021

Öffentliches Netzwerk von Frauen im öffentlichen Management
Raum für Ausbildung, Austausch und Artikulation von Frauen in der kommunalen öffentlichen Verwaltung
дізнатися більше
— 8 Предметів на сторінці
Показується результатів: 1 - 8 із 14.

Live-Stream

Spielball oder Spielmacher? Europa auf der internationalen Bühne

F.A.Z.-KAS-Debatte 2021

Die Rolle Europas in einer veränderten Weltordnung steht in diesem Jahr im Fokus der F.A.Z.-KAS-Debatte zur Internationalen Politik. Am 18. Oktober wollen wir ab 18:30 Uhr mit unseren prominenten Podiumsgästen und mit Ihnen diskutieren, wie sich die Europäische Union aufstellen muss, um Wohlstand, Sicherheit und Freiheit zu bewahren. Seien Sie vor Ort in Erfurt oder im Livestream dabei und diskutieren Sie mit! #FAZKAS21

Семінар

Die Volksrepublik China – strategischer Partner oder Systemrivale?

Die Deutsch-Chinesischen Beziehungen

Доповідь

ausgebucht

Die Schuld der Mitläufer

Anpassen oder Widerstehen in der DDR

Geschlossene Schulveranstaltung

Доповідь

ausgebucht

Zur Vermeidung weiterer Provokationen

Die kurze Lebensgeschichte des Michael Gartenschläger

Geschlossene Schulveranstaltung

Доповідь

ausgebucht

Zur Vermeidung weiterer Provokationen

Die kurze Lebensgeschichte des Michael Gartenschläger

Geschlossene Schulveranstaltung

Семінар

Grundlagen politischer Strategie und Kommunikation

Herborner Seminar

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer sollen ihre Grundkenntnisse der politischen Kommunikation vertiefen und so motiviert werden, sich in ihrem persönlichen Umfeld in Politik und Gesellschaft zu engagieren.

Доповідь

Daseinsvorsorge in einer demokratischen Gesellschaft

Für einen unabhängigen und professionellen Journalismus / Wiesbadener Tischgespräch der Konrad-Adenauer-Stiftung

Professor Dr. Frank Überall, Bundesvorsitzender des Deutschen Journalisten-Verbands, wirbt für Vertrauen in seinen Berufstand und betont die Wichtigkeit einer funktionierenden„Vierten Gewalt“. Was jedoch sind Zeichen und mögliche Gründe einer in Teilen der Gesellschaft entstandenen Glaubwürdigkeitskrise? Was sind die zukünftigen Aufgaben und Herausforderungen der Medienschaffenden? Darüber wollen wir mit Ihnen ins Gespräch kommen.

Бесіда

New Work - Nachhaltige Unternehmenskultur

Gemeinsames Arbeiten an gemeinsamen Zielen

Бесіда

Wirtschaft für den Menschen: Welche Lehren wir aus der Krise ziehen

Fuldaer Gespräch der Konrad-Adenauer-Stiftung

Unser Lebensglück ist zerbrechlich. Vieles wirkt auf es ein. Seit vielen Monaten steht die Sorge um die Gesundheit im Vordergrund. Wir sehen zugleich, dass eine Krise, wie sie eine Pandemie verursacht, auch massive Auswirkungen auf die Wirtschaft hat – und dass wir die Wirtschaft brauchen, um die Krise zu bewältigen.

Семінар

Politik als Kunst des Möglichen

Gesellschaftliche Debatten und landespolitische Entscheidungen

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer sollen ihre politischen Grundkenntnisse vertiefen und Antworten auf die Frage kennen lernen, auf welche produktive Weise Konflikte in der offenen Gesellschaft zum Vorteil des Gemeinwohls gelöst werden können.

Deutschland

Afrika

Asien und Pazifik

Europa

Lateinamerika

Nahost

Nordamerika

„Nächstes Jahr in Jerusalem“

Entwicklung und Gegenwart des zionistischen Projektes Israel 70 Jahre nach der Staatsgründung

Aus Anlass des 70. Jahrestages der Staatsgründung Israels richtete die Abteilung Zeitgeschichte eine Fachkonferenz samt abendlicher Festveranstaltung mit hochrangigen Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens in der Akademie in Berlin aus.

Liebers

„Ob China eine Supermacht wird, entscheidet sich auch in Europa“

Bei der 9. F.A.Z.-KAS-Debatte in Leipzig diskutierten Experten, wie Deutschland und Europa mit Chinas neuem Führungsanspruch umgehen sollten

Seit 2016 ist China wichtigster Handelspartner Deutschlands. Und letztes Jahr verkündete Staats- und Parteiführer Xi Jinping den Anspruch auf eine globale Führungsrolle seines Landes. Wie also umgehen mit Pekings Politik? Antworten darauf suchte die diesjährige F.A.Z.-KAS-Debatte in Leipzig. Der Vorsitzende der Konrad-Adenauer-Stiftung, Prof. Norbert Lammert, appellierte an die europäische Einigkeit.

„Ob´s quietscht, ist mir egal, wenn es am Ende zu einem Ergebnis führt“

Warmlaufen für die GroKo

Anlässlich einer Veranstaltung zur Erinnerung an Peter Struck, dem früheren Vorsitzenden der SPD-Bundestagsfraktion, gab es in Berlin auf offener Bühne ein Warmlaufen für eine mögliche Große Koalition.

„Ohne die EU hätten wir jetzt Kriegszustände“

Kroatiens neuer Außenminister über Europa in der Flüchtlingskrise – und seine Außenpolitik

Kroatiens neue Regierung legt großen Wert auf verbesserte Beziehungen zu seinen Nachbarn und eine starke Europäische Union. Auch die – traditionell guten – deutsch-kroatischen Beziehungen sollen noch weiter ausgebaut werden, berichtete der neue Außenminister Miro Kovač in der Akademie der Konrad-Adenauer-Stiftung. In der Flüchtlingskrise müsse eine nachhaltige Lösung gefunden werden. Und die EU wird die Situation meistern, ist sich Kovač sicher.

„Ohne Religionsfreiheit keinen Frieden“

Zweite internationale Parlamentarierkonferenz eröffnet

In Berlin ist die zweite internationale Parlamentarierkonferenz zur Stärkung der Religions- und Glaubensfreiheit eröffnet worden. Die dreitägige Veranstaltung trägt den Titel „Ein umkämpftes Recht. Schutz und Förderung der Religions- und Glaubensfreiheit.“ Die Teilnehmer diskutieren Wege und Möglichkeiten, wie Religionsfreiheit weltweit gefördert werden kann.

„Ohne Sicherheit keine Entwicklung und ohne Entwicklung keine Sicherheit“

Mit der neuen Reihe „Reden zur Sicherheit“, die mit einer Grundsatzrede zu deutschen Sicherheitsinteressen und zur Rolle der Bundeswehr von Verteidigungsminister Franz Josef Jung eröffnet wurde, will die Konrad-Adenauer-Stiftung sicherheitspolitische Aspekte und Fragestellungen in den Mittelpunkt stellen. Weil zentrale Zukunftsfragen Deutschlands und Europas hiervon abhängen, muss auf dieses Themengebiet ein größeres Gewicht gelegt werden. Deutschland kann es sich nicht leisten, ausschließlich die Ergebnisse und Früchte der Freiheit zu diskutieren, sondern mindestens genau so wichtig ist die Kontroverse um eine Freiheitssicherung.

„Orient und Okzident können harmonieren.“

Tag der KAS 2012 - Die Autorin Mariam Kühsel-Hussaini begeistert am Kulturabend im Vorfeld des Tags der KAS

Mit einer Lesung aus dem Roman „Gott im Reiskorn“ durch die Autorin Mariam Kühsel-Hussaini hat die Konrad-Adenauer-Stiftung ihren traditionellen Kulturabend im Vorfeld des Tags der KAS begangen.

„Partnerschaft mit Leben füllen“

Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel sieht gute Chancen für eine Zusammenarbeit Europas mit Lateinamerika

Eine Woche vor ihrer Lateinamerika-Reise hat Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel auf einer Veranstaltung der Konrad-Adenauer-Stiftung dazu aufgerufen, die bestehende strategische Partnerschaft zwischen Lateinamerika und Europa „mit Leben zu füllen“.

„Pfalz – Elsass – Baden: Europa im Kleinen“

Die letzte politische Bildungsreise des Freundeskreises 2019 führte vom 15. bis 22. Oktober in die deutsch-französische Grenzregion.

„Politik braucht mutige und scharfkantige Entscheidungen“

Tag der KAS 2010 - Lehren aus 20 Jahren deutsche Wiedervereinigung

Zwanzig Jahre nach der deutschen Wiedervereinigung haben Zeitzeugen und junge Politiker gemeinsam Bilanz gezogen und einen Ausblick gewagt.