Події

сьогодні

вер

2019

-

жовт

2019

Сертифікатна програма з Європейських студій
Європейська інтеграція є знаковим процесом історичного розвитку повоєнної Європи. Створивши передумови для тривалого економічного зростання, європейські інституції, що лягли в основ...

вер

2019

-

жовт

2019

Сертифікатна програма з Європейських студій
Європейська інтеграція є знаковим процесом історичного розвитку повоєнної Європи. Створивши передумови для тривалого економічного зростання, європейські інституції, що лягли в основ...
дізнатися більше

жовт

2019

Griante-Cadenabbia
Macht und Konsens
Hat sich Konzept der Volksparteien überlebt? Beispiele aus Europa gibt es genug, populistische Bewegungen haben überall Zulauf, die Parteienlandschaft zerfasert.

жовт

2019

Griante-Cadenabbia
Macht und Konsens
Hat sich Konzept der Volksparteien überlebt? Beispiele aus Europa gibt es genug, populistische Bewegungen haben überall Zulauf, die Parteienlandschaft zerfasert.
дізнатися більше

серп

2019

-

груд

2019

Herausforderungen im Hochschulbildungssystem in Armenien
Die Konrad-Adenauer-Stiftung organisiert gemeinsam mit dem Armenischen Forschungszentrum für Geisteswissenschaften eine Veranstaltungsreihe zu den Herausforderungen im Hochschulbild...

серп

2019

-

груд

2019

Herausforderungen im Hochschulbildungssystem in Armenien
Die Konrad-Adenauer-Stiftung organisiert gemeinsam mit dem Armenischen Forschungszentrum für Geisteswissenschaften eine Veranstaltungsreihe zu den Herausforderungen im Hochschulbild...
дізнатися більше

жовт

2019

Rabat
MENA Workshop on Water Security & Environmental Peacebuilding
The workshop is offered by the Regional Program Energy Security and Climate Change Middle East and North Africa of Konrad-Adenauer Stiftung (KAS – REMENA) and the Program on Water S...

жовт

2019

Rabat
MENA Workshop on Water Security & Environmental Peacebuilding
The workshop is offered by the Regional Program Energy Security and Climate Change Middle East and North Africa of Konrad-Adenauer Stiftung (KAS – REMENA) and the Program on Water S...
дізнатися більше

Семінар

Unsere Heimat gestalten

Der Haushaltsplan im kommunalen Rechnungs- und Steuerungssystem
Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer sollen ihre Kenntnisse im kommunalen Rechnungs- und Steuerungssystem vertiefen und Möglichkeiten kennen lernen, das erworbene Wissen auf kommunaler Ebene anzuwenden.

Семінар

Typisch Frau!? Die Zukunft ist weiblich: Neue Rollenbilder entdecken

Seminar des Frauenkollegs
Frauen machen den Haushalt und erziehen die Kinder? Weibliche Rollenbilder sind heute weitaus vielfältiger. Lassen Sie sich anhand historischer und moderner Vorbilder inspirieren und entdecken Sie Ihre eigene Rolle neu.

Семінар

Rhetorik für die politische Praxis

Aufbaukurs für Amts- und Mandatsträger sowie politisch Interessierte mit rhetorischen Vorkenntnissen
Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer sollen ihre systematischen Kenntnisse in der politischen Rhetorik vertiefen, politische Argumentation zwecks besserer Partizipation im politischen Bereich verbessern und die Fähigkeit zur rhetorischen Analyse und politischen Diskussion stärken.

Семінар

„Ohne Familien ist kein Staat zu machen!“

BEZIEHUNGEN – Was Familien stark macht!
Familienseminar mit Kinderbetreuung

Фахова конференція

1989 in Bildern : Daniel Biskups Fotografien

Konferenz in Kooperation mit dem Centre franco-allemand de Provence
Der deutsche Fotojournalist präsentiert sein Werk in Aix-en-Provence.

Симпозіум

Deutschland 1919 - 2019 : Hundert Jahre Europa

Tagung in Koooperation mit der Europäischen Bewegung Hérault
1919, 1949 und 1989 sind drei Schlüsseldaten in der deutschen Geschichte. Was sind ihre Auswirkungen auf die europäische Integration ?

Семінар

Veränderungen in der politischen Praxis gestalten und konstruktiv nutzen

Praxis-Seminar zu Veränderungen und Methoden des Veränderungsmanagements mit vielen Beispielen und Praxisanwendungen

Бесіда

Zeitenwende: Wie die Digitalisierung unser Leben verändert

Tagung der Türkisch-Deutschen Gesundheitsstiftung e.V. und der Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.
Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer sollen ihre digitalpolitischen Kenntnisse vertiefen sowie Chancen und Risiken des Einsatzes von Künstlicher Intelligenz kennen lernen.

Deutschland

Afrika

Asien und Pazifik

Europa

Lateinamerika

Nahost

Nordamerika

KAS/Marie-Lisa Noltenius

Виступи на заходах

"1989 war ein magisches Jahr"

з Kathrin Zehender, Judith Michel

Veranstaltungsbericht „Einigkeit und Recht und Freiheit in Europa – Voraussetzungen und Erbe des Umbruchs von 1989“ in Leipzig
1989 führte der Freiheitsdrang der Menschen in Ost- und Mitteleuropa zu einem radikalen politischen Umbruch. Anlässlich des 30. Jahrestags der Friedlichen Revolution stellte die Konrad-Adenauer-Stiftung die Freiheitsbewegungen in den Mittelpunkt einer international besetzten Tagung in Leipzig. Zeitzeugen und Wissenschaftler diskutierten über die Frage, welchen Beitrag die Freiheitsbewegungen der 1980er Jahre zum Zusammenbruch der kommunistischen Regime geleistet haben, was die Motive und Ziele dieser Bewegungen waren und welche Bedeutung die damaligen Ereignisse für die Europäische Union der Gegenwart und die Zukunft der liberalen Demokratien haben.

Виступи на заходах

Die Bereitschaft zur Innovation

з Christian Echle, Katharina Naumann, Sebastian Weise

Innovationsexperten aus Asien besuchen Berlin
Im Bereich der digitalen Innovationen kann Deutschland heute viel von Asien lernen. Im September besuchte eine Delegation von zwölf asiatischen Innovationsexperten Berlin. Dabei hatten sie eine klare Botschaft: Wer die Zukunft in seinem Sinne gestalten will, muss Innovationen aktiv fördern und für Veränderung offen sein. Bei beidem habe Deutschland noch Nachholbedarf.
KAS

Виступи на заходах

Über Grenzen hinweg: KAS-Stipendiaten zu Besuch in Bosnien-Herzegowina

з Janine Maria Ponzer

Deutsche und bosnische Teilnehmer beschäftigten sich vom 09. bis 16. September 2019 in Sarajevo mit dem Thema „Der Westbalkan zwischen Ethnonationalismus und europäischer Beitrittsperspektive“.

Виступи на заходах

Das Potential der Weimarer Republik

Demokratie 1.0: Die Weimarer Medienrepublik und die Folgen für die europäische Kultur
Die Konrad-Adenauer-Stiftung konferiert zum zweiten Mal in Folge mit europäischen Germanisten zur Weimarer Medienrepublik .
KAS/ Nathalie Burkowski

Виступи на заходах

Fachkonferenz: Chinas Seidenstraße in Afrika

Masterplan statt Marshallplan?
Was bedeutet Chinas neue Seidenstraße in Afrika für die Entwicklung afrikanischer Staaten und welche Konsequenz hat dies für die deutsche Afrikapolitik? Am 24.09. veranstaltete das Team Subsaha-Afrika der Konrad-Adenauer-Stiftung und die Deutsche Afrika Stiftung eine Diskussionsrunde.
KAS/Marco Urban

Виступи на заходах

Vertiefung und Erweiterung der EU sind keine Gegensätze

з Florian Constantin Feyerabend

4. Westbalkan-Botschafterkonferenz
Alljährlich lädt die Konrad-Adenauer-Stiftung zur Westbalkan-Botschafterkonferenz ein. Ziel ist es, eine Plattform zu bieten für einen offenen und vertraulichen Dialog zwischen hochrangigen politischen Entscheidungsträgern aus Bundestag, Europäischem Parlament und Bundesregierung auf der einen, sowie Vertretern des diplomatischen Corps auf der anderen Seite.

Виступи на заходах

25. Jubiläums des Verfassungsrichtertreffens in Bogotá und Eröffnung des neuen Büros in Panama

„Nicht die Demokratie sichert den Rechtsstaat, sondern der Rechtsstaat sichert die Demokratie.“
Anlässlich des 25. Jubiläums des Verfassungsrichtertreffens in Lateinamerika besuchten der Stiftungsvorsitzende, Prof. Dr. Lammert, und der stellvertretende Generalsekretär, Dr. Gerhard Wahlers, Kolumbien. Zudem stand neben der Eröffnung der neuen Büroräumlichkeiten der Stiftung in Bogota ein bilaterales Gespräch mit dem kolumbianischen Präsidenten Iván Duque Márquez auf dem Programm. Im Anschluss an die Veranstaltung eröffnete der Vorsitzende auch das neue Regionalprogramm ADELA in Panama. Dabei warb Lammert für eine verstärkte multilaterale Kooperation.
KAS / Patrick Rüppel

Виступи на заходах

4. Asia-Europe Counter-Terrorism Dialogue

з Patrick Rüppel

Sicherheitskonferenz zur internationalen Terrorismusbekämpfung
“In der Extremismusbekämpfung ist ehrliche Konsultation zwischen dem Staat und zivilgesellschaftlichen Organisationen das Schlüsselwort“ – Malaysias Außenminister YB Dato’ Saifuddin Abdullah.

Виступи на заходах

Світ реорганізовується довкола великих ідей

П’ята річна конференція «5 років після Майдану: дивимося назад та вперед» відбулася у Києві. В центрі обговорення - теми реформи державної служби та важливості закордонної освіти
Початкова мета ГО «Професійний Уряд» це просування ідеї урядування, що базується на принципах прозорого та меритократичного відбору на державні посади. Сьогодні організація налічує близько 3000 осіб. З часу свого заснування у 2014 році організації вдалося сформувати у суспільстві запит на західноосвічену молодь на державних посадах. Їм уже вдалося залучити близько 100 таких людей до державної служби та роботи на державних підприємства між 2014 та 2019 роком. Зараз вони встановлюють контакт з HR службою нового Уряду, де 8 з 17 міністрів мають західну освіту, з метою слугувати соціальним ліфтом для тих, хто хоче працювати в уряді.
Centre for Global Studies \"Strategy XXI\"

Виступи на заходах

Співпраця між Україною, ЄС та НАТО: Фокус на інформаційну та кібер безпеку

з Kатерина Білоцерковець

Міжнародний круглий стіл
Київський офіс Фонду Конрада Аденауера, Центр глобалістики «Стратегія XXI» та Рада європейського сусідства (Брюссель) провели у Києві 18 вересня 2019 року круглий стіл на тему: «Україна-НАТО-ЄС: фокус на інформаційну та кібер безпеку». Учасниками дискусії стали представники міністерств та урядових установ (МЗС, Міноборони, Нацполіція), експерти аналітичних центрів з країн ЄС та Східного партнерства (ENC, Kremlin Watch, Rondeli Foundation), консультативної місії ЄС в Україні (EUAM), представники українських неурядових ініціатив (StopFake, Euromaidan Press, Українські Кібер Війська), діяльність яких спрямована на протидію гібридним загрозам у інформаційній та кіберсфері, а також представники громадського та експертного середовища, іноземних дипломатичних представництв та організацій, медійники - всього близько 70 учасників.