Опубліковувач

Події

Опубліковувач

сьогодні

черв

2024

Dresden
Preis Soziale Marktwirtschaft 2024
Preisverleihung an Nils Aldag und Christian von Olshausen

черв

2024

Kann man Amerika verstehen? - Erfahrungen in Amerika vor der Präsidentschaftswahl
Talkrunde mit Florian Mayer, 2022 Junior-Korrespondent der ARD in Washington + Dominik Holl, 2024 Stipendiat des `International Visitor Leadership Program`der US-Regierung

черв

2024

Neukirchen-Vluyn
Kriegstüchtig? Anmerkungen zur Zeitenwende
1. "Niederrheinisches Tellerrand-Gespräch" unter der Schirmherrschaft von Kerstin Radomski MdB

черв

2024

-

груд

2024

Erste Schritte im Mandat - Aller Anfang kann leicht sein
Rolle finden, Verbündete suchen, Themen besetzen : Angebote Juni - Dezember 2024

Опубліковувач

Опубліковувач

Публічний заход

Demokratiegestalter Tour- Osnabrück

Infostand auf dem Platz der Deutschen Einheit

Семінар

ausgebucht

Oberhof und der Thüringer Wald

Mythos mit Zukunft?

Семінар

ausgebucht

Medien- und Öffentlichkeitsarbeit in der Kommunalpolitik

Aufbaukurs des Kommunalpolitischen Seminars

Professionelle Kommunikation ist nicht mehr nur auf die obersten Politikebenen beschränkt. Auch im kommunalen Bereich steigen die Anforderungen an die ehrenamtlich Aktiven. Der Kurs vermittelt hierzu wichtige Grundlagen.

Дискусія

Podiumsdiskussion

Oberhof – Vor welcher Zukunft steht die Region?

Семінар

Politik als Kunst des Möglichen

Gesellschaftliche Debatten und landespolitische Entscheidungen

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer sollen ihre politischen Grundkenntnisse vertiefen und Antworten auf die Frage kennen lernen, auf welche produktive Weise Konflikte in der offenen Gesellschaft zum Vorteil des Gemeinwohls gelöst werden können.

Публічний заход

Wer wir sind

Impulse der politischen Bildung auf dem Landesparteitag der sächsischen CDU

Семінар

ausgebucht

Fake News und die Sozialen Medien

Schulseminar Zinzensdorfschule Tossens

Online-Seminar

Großbritannien wählt.

Wohin steuert das verunsicherte Land?

In einer Situation, in der das Vereinigte Königreich sich noch immer nicht ganz von den politischen Erschütterungen der letzten Jahre, insbesondere des Brexits, hat erholen können, hat Premierminister Rishi Sunak Neuwahlen für das Unterhaus angesetzt. Diese finden zu einem überraschend frühen Zeitpunkt am 4. Juli statt. In einer Liveschalte nach London erläutert der Büroleiter der KAS, Matthias Barner, die Ausgangslage der Wahlen und die politische Situation im Vereinigten Königreich. Anschließend diskutiert er mit dem Politikwissenschaftler Siebo Janssen.

Доповідь

ausgebucht

Der Schabbat und das jüdische Leben

Schulveranstaltung

Доповідь

Pulverfass Ostasien

Vortrag und Gespräch mit dem Publikum

Опубліковувач

KAS / Tina Flemming

„Trotz der Geschehnisse im Nahen Osten wird unsere Unterstützung für die Ukraine nicht nachlassen“

Europa-Rede 2023

Am 9. November, dem Jahrestag der Reichspogromnacht 1938 wie auch der Öffnung der Berliner Mauer 1989, fand bereits zum 14. Mal die Europa-Rede statt. Die Bühne gehört jährlich den Präsidenten der Europäischen Institutionen: Parlament, Rat und Kommission. In diesem Jahr hielt Roberta Metsola, Präsidentin des Europäischen Parlaments, die Europa-Rede und setzte Impulse für ein zukunftsfestes Europa. Darüber hinaus präsentierten junge Europäerinnen und Europäer ihre innovativen Ideen aus dem "KAS Makerthon Europe". Während der Veranstaltung wählte das Publikum per Abstimmung und die Gewinnerin durfte an der Podiumsdiskussion mit Präsidentin Metsola teilnehmen. Impulse gab es ebenfalls von Phillipp Lahm, Turnierdirektor der Fußball-Europameisterschaft 2024.

Niedersachsens Demokratie vor Ort

Tagesfahrt ab Oldenburg nach Hannover

Studienfahrt ab Oldenburg nach Hannover in den Niedersächsischen Landtag

Ein Grund zum Feiern: 10 Jahre Kroatien in der EU

10 Jahre Kroatien in der EU feierten am 8. November gemeinsam das Generalkonsulat der Republik Kroatien in Düsseldorf, der Koordinationsrat der HDZ in NRW und die Konrad-Adenauer-Stiftung.

KAS Bremen

Die Besonderheiten des ehemaligen Konzentrationslagers Bergen-Belsen

Schulexkursionen in die Gedenkstätte Bergen-Belsen

Im September 2023 organisierte die KAS vier Schulexkursionen in die Gedenkstätte Bergen-Belsen. Schüler und Schülerinnen der Ober schule Habenhausen, Oberschule an der Koblenzer Straße, Wilhelm-Kaisen Oberschule, Oberschule Gröpelingen, Oberschule an der Lerchenstraße und des Alten Gymnasiums setzten sich, im Rahmen einer Führung, mit der Lagergeschichte der Gedenkstätte auseinander.

KAS

"Wie die Demokratie (in Bremen) geschützt werden sollte"

Am 14.09. lud die KAS zu einer Abendveranstaltung mit der Thematik "Wie die Demokratie (in Bremen) geschützt werden sollte" unter der Leitung von Dr. Ralf Altenhof ein.

Dr. Rudolf van Hüllen ist Politikwissenschaftler, Dozent und Extremismusforscher. Er war Referatsleiter der Abteilung Linksextremismus beim Bundesamt für Verfassungsschutz und wurde 2014 Mitglied der Enquete-Kommission zur Mordserie des Nationalsozialistischen Untergrunds (NSU) des baden-württembergischen Landtages.

KAS / Liebers

Landwirtschaft und Kulturlandschaft

Deutsch-französischer Kommunalkongress 2023

Nachhaltigkeit & Innovation: Herausforderungen und Perspektiven aus naturwissenschaftlicher Sicht

Grevenbroicher Schlossgespräch unter der Schirmherrschaft von Hermann Gröhe MdB

Der Begriff "Nachhaltigkeit" ist heute in der Politik von zentraler Bedeutung. Er erinnert uns daran, Ressourcen so zu nutzen, dass sie auch für künftige Generationen erhalten bleiben. Angesichts der Klimakrise stellen sich Fragen nach nachhaltigem Wachstum, dem Beitrag der Forschung und notwendigen Lebensstiländerungen. Diese Themen wurden beim Grevenbroicher Schlossgespräch mit Prof. Dr. Antje Boetius intensiv diskutiert.

NS Lager in der Region Weser-Ems

Exkursion mit internationalen Studentinnen und Studenten der Jade Hochschule in Wilhelmshaven und Oldenburg

In der Gedenkstätte Esterwegen haben wir mit internationalen Studentinnen und Studenten der Jade Hochschule einen Bildungstag durchgeführt.

Gewalt und Gerechtigkeit - eine ethische Auseinandersetzung

Thomas von Aquin Wochenende

Veranstaltungsbericht vom 27.10.2023-29.10.2023

Vom Goldenen Zeitalter der Niederlande zur Europäischen Union heute

Der Freundeskreis in den Niederlanden

Eine kleine Gruppe von Enthusiasten aus dem Freundeskreis der Konrad-Adenauer-Stiftung nutzte die letzten goldenen Herbsttage 2023 für eine Spurensuche nach dem sog. Goldenen Zeitalter der Niederlande. Dieses bezeichnet rund einhundert Jahre einer außerordentlichen wirtschaftlichen und kulturellen Blüte der nördlichen Niederlande im 17. Jahrhundert.

Опубліковувач