Виступи на заходах

Wirtschaftsexperten aus Lateinamerika zu Gast in Deutschland

з Olaf Jacob
Vom 22. bis zum 27. Mai 2011 besuchten fünf hochrangige Experten der Sozialen Marktwirtschaft aus Brasilien, Argentinien, Paraguay, Mexiko und Chile verschiedene Institutionen in Deutschland.

Von der Bundesbank über die Bundesanstalt für Finanzmarktstabilisierung in Frankfurt am Main zur SRH Hochschule in Heidelberg, zum Bundeskartellamt und ins Institut für Mittelstandsforschung in Bonn sowie zur Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände, der Initiative Neue Soziale Marktwirtschaft, der Deutsche Gewerkschaftsbund und der Wirtschaftsrat der CDU in Berlin – die lateinamerikanischen Wirtschaftsexperten lernten viele Standorte für Wirtschaftsforschung und -praxis in Deutschland kennen.

http://www.kas.de/upload/bilder/2011/WirtschaftsexpertenNEU.jpg
Die Wirtschaftsexperten vor dem Gespräch mit dem stellvertretenden Generalsekretär der KAS, Dr. Gerhard Wahlers (3. von rechts)

Hauptthema der Gespräche war die Umsetzbarkeit der Grundpfeiler der Sozialen Marktwirtschaft in Lateinamerika und die Notwendigkeit eines Ordnungsrahmens zur Gestaltung der politischen, sozialen und wirtschaftspolitischen Rahmenbedingungen. Die jüngsten Entwicklungen nach der globalen Finanzkrise kamen ebenfalls zur Sprache. Dabei wurden die Lösungsansätze in Deutschland mit den Maβnahmen verglichen, die in vielen Ländern Lateinamerikas eingesetzt wurden.

Höhepunkt des Dialogprogramms waren die Gespräche mit Dr. Karl-Heinz Bischofberger, Leiter des Zentralbereichs Finanzstabilität der Bundesbank; mit Dr. Norbert Blüm, Bundesminister a.D.; mit Prof. Jörg Winterberg, Rektor der SRH Hochschule in Heidelberg; mit Herrn Peter Weiss, MdB; mit Frau Ingrid Sehrbrock, stellv. Vorsitzende des DGB; mit Dr. Rainer Gerding, Bundesgeschäftsführer und Mitglied des Bundesvorstandes des Wirtschaftsrates der CDU sowie mit Dr. Gerhard Wahlers, stellv. Generalsekretär der Konrad-Adenauer-Stiftung und dem Leiter des Teams Lateinamerika der KAS, Hans-Hartwig Blomeier.

Die Teilnehmer der Delegation aus Lateinamerika, Dr. Marcelo Resico (Professor für Wirtschaftswissenschaften an der Katholischen Universität in Buenos Aires, Argentinien), Dr. Jorge Schreiner (Vorsitzender der paraguayischen Börsenaufsichtsbehörde), Herr Thiery Besse (Wirtschaftspolitischer Berater des Gouverneurs von Sao Paulo, Brasilien), Frau Leonor Ahuja (Professorin an der ITESO Universität in Guadalajara, Mexiko) und Herr Cristobal Acevedo (ehemaliger Leiter des Beraterteams des chilenischen Wirtschaftsministers) ergriffen die Gelegenheit, über aktuelle Entwicklungen in Lateinamerika zu berichten und erläuterten die Einsatzmöglichkeiten der Sozialen Marktwirtschaft im Subkontinent.

Ergebnis des Programms ist die Bildung eines Expertennetzwerkes der Sozielen Marktwirtschaft in Lateinamerika.

Поділитися

про цю серію

Фонд ім. Конрада Аденауера, його освітні установи, учбові центри і зарубіжні представництва щорічно пропонують по декілька тисяч мiроприємств на самі різні теми. На нашому сайті www.kas.de для Вас завжди знайдеться свіжа інформація по найцікавіших конференціях, подіях, симпозіумах і інших мiроприємствах. Окрім інформаційного наповнення тут приведені додаткові матеріали: фотографії, тексти виступів, відео- і аудіозаписи.

інформація для замовлення

erscheinungsort

Berlin Deutschland