Виступи на заходах

„Jedes Land ist einzigartig und muss eine eigene Lösung finden“

Einheitsregierungen können für Frieden sorgen – es kommt aber auf die Umsetzung und viele weitere Faktoren an

Ethnische Vielfalt liegt nicht nur häufig Konflikten zugrunde, sie stellt auch eine große Herausforderung bei der Suche nach Kompromissen dar. Wichtig ist es, Vertrauen herzustellen und alle Menschen in Konfliktgebieten einzubinden. Regierungen nationaler Einheit können Friedensprozesse zwar befördern. Doch ein Allgemeinrezept gibt es nicht.

„Journalisten fragen per Twitter, ob ich ihnen ein Interview geben kann"

Julia Klöckner, Vorsitzende der CDU Rheinland-Pfalz, im Gespräch mit Sebastian Lange, Chefredakteur von politik&kommunikation zum Thema „Die Sache mit der Politik und der Kommunikation".

„Jugendliche müssen Verantwortung übernehmen“

Tag der KAS 2013 - Younes Ouaqasse und Musiker diskutieren über Perspektiven und Chancen von Jugendlichen

Die Jugend ist keine passive „Null-Bock-Generation“ mehr. Den Beweis lieferte die Veranstaltung „Was mir wichtig ist!“ beim Tag der KAS. Über zweihundert Interessierte – darunter zahlreiche Schüler und Stipendiaten – diskutierten intensiv über Themen wie Familie, Schulbildung, Arbeitsmarktsituation, Sicherheit und Politik.

„Junge Menschen sollen kritisch sein“

Ausstellungseröffnung „In der Wahrheit leben“

In der Bertha-von-Suttner-Oberschule eröffnete Dr. Axel Smend, Kuratoriumsvorsitzender der Stiftung 20. Juli 1944, vor 50 Schülern die Ausstellung „In der Wahrheit leben“ der Stiftung Kreisau für Europäische Verständigung. Die Ausstellung behandelt die Taten und Geschichten mutiger Menschen, die trotz aller negativen Konsequenzen gegen die Diktaturen im 20. Jahrhundert Widerstand geleistet und ihre Freiheit verteidigt haben.

„Kampagne Erziehung“ des Jugendamtes Nürnberg ausgezeichnet

„Innovative Antwort auf hochaktuelle Probleme“

Die Konrad-Adenauer-Stiftung hat die „Kampagne Erziehung“ des Jugendamtes Nürnberg als „Qualitätsoffensive für Familien in Kommunen“ ausgezeichnet. Dr. Wolfgang Maier, stellvertretender Leiter der Hauptabteilung „Politik und Beratung“, sagte anlässlich der Preisverleihung in Nürnberg: „Die Kampagne ist eine innovative Antwort auf hochaktuelle Probleme. Sie hat für Kommunen im ganzen Bundesgebiet Vorbildcharakter.“

„KAS spielt wichtige Rolle bei Demokratisierung Benins“

Empfang des Außenministers Benins bei der Stiftung

Zum Auftakt seiner Deutschlandvisite, bei der er unter anderem mit Außenminister Westerwelle zusammentrifft, stattete der Außenminister Benins, Dr. Bako-Arifari, der Konrad-Adenauer-Stiftung einen Besuch ab.

„Katholikentag für Gespräche und Auseinandersetzungen nutzen“

Der Jour fixe der Konrad-Adenauer-Stiftung beim 97. Deutschen Katholikentag in Osnabrück

Am Ende des zweiten Arbeitstages des Katholikentags in Osnabrück lud die Konrad-Adenauer-Stiftung zum Jour fixe ein. Für rund 50 geladene Teilnehmer bot er ein gutes Forum, ihre frischen Eindrücke zu diskutieren und herausragende Ereignisse zu besprechen.

„Kein Deutschen-Bonus am Hindukusch“

Zur aktuellen Lage in Afghanistan

Der Tod von drei deutschen Soldaten durch einen Selbstmordattentäter in Kunduz, sowie aktuelle Hinweise darauf, dass die Taliban vermehrt „Soft-Targets“ angreifen wollen, zeigen, dass die Bundeswehr keinen Bonus am Hindukusch genieße, so Auslandsmitarbeiter Babak Khalatbari bei einem Besuch in Berlin.

„Kein Europa ohne Deutschland und Frankreich“

Premier a.D. Raffarin zu Gast in Berlin

Der französische Premierminister a.D. Jean-Pierre Raffarin besuchte am 29. August die Konrad-Adenauer-Stiftung in Berlin.

„Kein Mensch und kein Land kann aus seiner Biographie aussteigen“

Bundestagspräsident Lammert eröffnet Denkt@g-Wettbewerb

Bundestagspräsident Prof. Dr. Norbert Lammert hat in Berlin den Denkt@g-Wettbewerb der Konrad-Adenauer-Stiftung eröffnet. Der Wettbewerb unter dem Motto „Hinsehen, Einmischen, Mitmachen“ ruft junge Menschen dazu auf, sich mit der Erinnerung an Shoa und NS-Diktatur, aber auch mit aktuellen Fragen von Rechtsextremismus, Fremdenfeindlichkeit und Antisemitismus auseinanderzusetzen.

про цю серію

Фонд ім. Конрада Аденауера, його освітні установи, учбові центри і зарубіжні представництва щорічно пропонують по декілька тисяч мiроприємств на самі різні теми. На нашому сайті www.kas.de для Вас завжди знайдеться свіжа інформація по найцікавіших конференціях, подіях, симпозіумах і інших мiроприємствах. Окрім інформаційного наповнення тут приведені додаткові матеріали: фотографії, тексти виступів, відео- і аудіозаписи.

інформація для замовлення

видавець

Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.