Sự kiện

Sinh hoạt

"Keine Panik auf der Titanic" - Der Mensch im Spannungsfeld von Natur und Technik

Jugendradtour am Rhein entlang von Mainz nach Duisburg

Thảo luận

ausgebucht

Soziale Medien als Herausforderung?

Möglichkeiten und Gefahren

Đọc sách

Anschlag auf Olympia.

Was 1972 in München wirklich geschah

Thảo luận

"Über die inflationäre Verwendung des Rassismusvorwurfs"

Abendveranstaltung

Sinh hoạt

Das ehemalige Kernkraftwerk in Mülheim-Kärlich

Klima. Raum. Mensch.

Sinh hoạt

Dorfkino TIDES

Filmvorführung und Gespräch

Sinh hoạt

Dorfkino TIDES

Filmvorführung und Gespräch

Thảo luận

ausgebucht

Das Land der Ratspräsidentschaft - EU in Berlin: Tschechien

Architektur - Kultur - Politik: Verbindungen nach Prag

Gespräch und Diskussion

Hội thảo

Alles im Wandel!

Netzwerktreffen des Frauenkollegs im Ruhrgebiet

Hội thảo

storniert

Die christlich-demokratische Idee

Geschichte, Organisation und geistige Grundlagen christlich-demokratischer Politik

Dieses Seminar erläutert Geschichte, Organisation und geistige Grundlagen christlich-demokratischer Politik.

Deutschland

Afrika

Asien und Pazifik

Europa

Lateinamerika

Nahost

Nordamerika

poslovni FM

Traditionelles Handwerk und innovative Technologien - Wiederaufbau historischer und denkmalgeschützter Gebäude

Radiosendung

Die Konrad-Adenauer-Stiftung veranstaltete gemeinsam mit dem Internetportal ZGRADOnačelnik.hr am 08. April 2022 auf Poslovni FM eine Radiosendung über den aktuellen Zustand der Gebäude in Kroatien, mit besonderem Bezug auf die Folgen des Erdbebens und Möglichkeiten zur energetischen Sanierung von Gebäuden. Mit dem Chefkonservator des Ministeriums für Kultur und Medien, Davor Trupković, diskutierten wir über die Herausforderungen des Wiederaufbaus von Gebäuden in historischen Stadtkernen, die dem kulturhistorischen Erbe angehören.

Curso de especialización para periodistas en el área internacional

Inauguración y primera semana de sesiones

Más de 30 periodistas de todo el Perú son parte del primer curso de especialización en el área internacional organizado por el Instituto de Estudios Internacionales de la Pontificia Universidad Católica del Perú (IDEI-PUCP) y la Fundación Konrad Adenauer en el Perú (KAS Perú).

REUTERS/Hannibal Hanschke

Alle für einen: Viel internationale Unterstützung für die Republik Moldau

Internationale Geberkonferenz erbringt über 659 Mio. Euro

Der Krieg in der Ukraine und die von der russischen Aggression ausgelöste Fluchtbewegung haben die kleine Republik Moldau wirtschaftlich und sozial in eine äußerst schwierige Lage gebracht. Das kleine Land mit seinen nur 2,6 Mio. Einwohnern und dem niedrigsten BIP pro Kopf aller europäischen Länder nahm im europaweiten Vergleich die meisten Flüchtlinge in Relation zur eigenen Bevölkerung auf. Damit die Republik Moldau weiter standhalten kann, verpflichteten sich am 5. April 2022 insgesamt 47 internationale Geberländer, das Land mit über 659 Mio. EUR zu unterstützen.

Khánh thành Phòng Hội nghị Berlin

Phòng hội thảo Berlin là một trong những dự án nhân dịp kỷ niệm 10 năm quan hệ Đối tác Chiến lược Việt Nam - Đức giai đoạn 2011-2021

Lider

"Smart-Solutions" für eine nachhaltige Stadtentwicklung

Die Konrad-Adenauer-Stiftung veranstaltete vom 6. bis 7. April 2022 in Zusammenarbeit mit dem Wirtschaftsmagazin „Lider“ eine Konferenz zum Thema: "Smart-Solutions für eine nachhaltige Stadtentwicklung". Zahlreiche in- und ausländische Städte- und Unternehmensvertreter sowie Verwaltungsexperten diskutierten über die Best-Practice-Beispiele der Stadtverwaltung sowie über die Finanzierung von Projekten und Bedeutung von Innovationen für eine nachhaltige Stadtentwicklung.

Conferencia virtual Balance del comercio regional en Centroamérica 2021 y perspectivas 2022

La Secretaría de Integración Económica Centroamericana (SIECA) en alianza con la Fundación Konrad Adenauer (KAS) celebraron hoy 7.04.22 su primer conferencia virtual.

La Secretaría de Integración Económica Centroamericana (SIECA) en alianza con la Fundación Konrad Adenauer (KAS) celebraron hoy 7.04.22 su primera sesión: Conferencia virtual: Balance del comercio regional en Centroamérica 2021 y perspectivas 2022, impartido por el Dr. Abelardo Medina.

In welchem Umfang sollte der öffentliche Sektor als Schlichter, Regulierer, Projektträger, Eigentümer und Unternehmer beteiligt sein?

VORSCHLÄGE FÜR DIE GEGENWART UND ZUKUNFT DER WIRTSCHAFT IN VENEZUELA

Am 07. April 2022 veranstaltete die Fakultät für Wirtschafts- und Sozialwissenschaften der Universidad Católica Andrés Bello über die School of Economics das Forum " In welchem Umfang sollte der öffentliche Sektor als Schlichter, Regulierer, Projektträger, Eigentümer und Unternehmer beteiligt sein?" als Teil des Diskussionszyklus des Projekts "Vorschläge für die Gegenwart und Zukunft der Wirtschaft in Venezuela".

KAS Kroatien

Intelligence and the War in Ukraine

Internationale Konferenz

Die Konrad-Adenauer-Stiftung veranstaltete in Zusammenarbeit mit dem Forschungsinstitut für hybride Kriegsführung am 6. April 2022 in Zagreb eine internationale online Konferenz zum Thema "Intelligence and the War in Ukraine". Während der Konferenz diskutierten führende Experten aus der Region über die nachrichtendienstlichen Aspekte des Krieges in der Ukraine und seine Auswirkungen auf die Welt der Nachrichtendienste. Darüber hinaus diskutierten sie über verschiedene Aspekte von Nachrichtendiensten und Spionageabwehr im Zusammenhang mit dem Konflikt und erläuterten ein besseres Verständnis ihrer Rolle in diesem Krieg und in Europas neuer Sicherheitsarchitektur.

Adenauer Lecture: Facebook, Google und Co - Regulierung digitaler Plattformen

von Johannes Wolf

Am 29. März fand die dritte Adenauer Lecture des Medienprogramms Südosteuropa der Konrad-Adenauer-Stiftung statt. Im Rahmen dieser Veranstaltungsreihe halten führende Journalisten und Medienexperten aus Deutschland einmal im Semester eine Vorlesung an der Universität Sofia. Dr. Wolfgang Kreißig, Vorsitzender der Direktorenkonferenz der Landesmedienanstalten, referierte über die aktuellen Regelmechanismen für digitale Plattformen in Deutschland.

Urban/KAS

"Solidarität und Einigkeit in Europa sind der Schlüssel zur Bewältigung der Kriegsfolgen“

Moldauische Ministerpräsidentin Natalia Gavrilița zu Gast bei der Konrad-Adenauer-Stiftung

Seit August 2021 führt Natalia Gavrilița als Ministerpräsidentin die Reformregierung der Republik Moldau. Aus Anlass einer internationalen Geberkonferenz reiste sie nach Berlin und warb gestern auf dem Europa-Forum der Konrad-Adenauer-Stiftung dafür, ihr Land in der aktuellen Flüchtlingskrise infolge des Ukraine-Krieges zu unterstützen.