Xuất bản thông tin

Sự kiện

Xuất bản thông tin

Xuất bản thông tin

Xuất bản thông tin

Sinh hoạt

Die Hüterinnen und Hüter des Grundgesetzes

Exkursion zum Bundesverfassungsgericht nach Karlsruhe

Das Bundesverfassungsgericht ist eine der Säulen unserer Demokratie. Lernen Sie die Institution, ihre Bedeutung und Arbeitsweise bei einer fachkundigen Führung genauer kennen! Am Nachmittag besuchen wir bei einer Führung im Badischen Landesmuseum im Karlsruher Schloss eine Ausstellung zu den 1980er Jahren und sind gespannt auf die Parallelen, die sich in vielerlei Hinsicht heute politisch wie gesellschaftlich zeigen!

Hội thảo

Teamführung im Ehrenamt

Führungskräfteseminar für ehrenamtlich aktive Frauen

Hội thảo thực hành

Grundlage für das ehrenamtliche Engagement: Vereinsrecht in der Praxis

Workshop

Hội thảo

Seminar: Working Mum – lieber gelassen als perfekt

Stärkung der Resilienz und Wertesetzung für Mütter im Spannungsfeld zwischen Beruf und Familie

Hội thảo thực hành

ausgebucht

Fundraising leicht gemacht!

Instrumente und Methoden der Mitteleinwerbung für Ehrenamtliche und Vereine

Fundraising ist Pflichtprogramm für Verein und Ehrenamt, doch es muss keine trockene Materie sein und kann Spaß machen! Der Workshop führt in die Grundlagen des Fundraisings ein und möchte praxisnah vermitteln, wie Sie erfolgreich auf Ihr Anliegen aufmerksam machen und Fördergelder einwerben können. Ziel des Workshops ist es, zu motivieren und praxisnah aufzuzeigen, wie Sie selbst Mittel einwerben können.

Thảo luận

Innere Sicherheit - Wie sicher ist die Börde?

Diskussion

Hội thảo thực hành

ausgebucht

Extremismus als Bedrohung – Wie wehrhaft ist unsere Demokratie?

Workshop

Hội thảo thực hành

Gemeinsam in einem Boot

Planspiel für Schüler der Ev. Schule Köpenick und des Schul- und Leistungssportzentrum Berlin

Ein Planspiel zur europäischen Asylpolitik

Online-Seminar

Europa vor der Wahl – Serbien am Scheideweg

Online Mittagsgespräch

Bài thuyết trình

Extremismus und der Mangel an staatlicher Reaktionsfähigkeit?

Prävention, Intervention und Repression gegen Extremismus und Antisemitismus

Veranstaltung 3 aus der Reihe "Israelbezogener Antisemitismus in Deutschland"

Xuất bản thông tin

Europa vor der Wahl - Baltische Staaten

Online Diskussionsreihe zur Europawahl 2024

Mit einem Blick auf die Baltischen Staaten mit dem dortigen Kollegen Oliver Morwinsky

Lebendige Politik

Schüler im Potsdamer Landtag

Ein Bericht von Konstantin Koch

KAS Bremen

Folgt nun die Renaissance des Weimarer Dreiecks?

Anlässlich der Parlamentswahlen in Polen organisierte die Konrad-Adenauer-Stiftung in Kooperation mit der Deutsch-Polnischen-Gesellschaft (DPG) am 13. November eine Abendveranstaltung zum Thema „Polen nach der Wahl“. Es referierten Prof. Dr. Stefan Garsztecki, Professor für Kultur- und Länderstudien an der TU Chemnitz, und Rolf Nikel, von 2014-2020 Botschafter in Polen. Mareike zum Felde, wissenschaftliche Mitarbeiterin und Doktorandin der Universität Bremen, übernahm die Moderation der Podiumsdiskussion.

Deutsche Fragen - ukrainische Antworten

Begegnungen von Schülerinnen und Schülern mit ukrainischen Studentinnen

Maike Mewes (KAS-Stipendiatin), Elke Tonscheidt (Journalistin, Bloggerin, Moderatorin), Polina Kulish, Anastasia Rusyniak, Nina Mialo (ukrainische Stipendiatinnen der KAS), Julia Chenusha (Gelb-Blaues Kreuz), Georg Ziegler (EU-Kommission), Toni Michel (KAS), Martin Reuber (KAS)

Das "Undenkbare Denken" oder "Der Krieg der Zukunft"

Veranstaltung in Kooperation mit der Gesellschaft für Sicherheitspolitik Sektion Oldenburg

Vortrags- und Diskussionsveranstaltung im PFL Oldenburg

Thomas Ehlen / kas.de

Krisen, Kriege, Konkurrenz

Eine Bilanz des Wiesbadener Tischgesprächs und des Frankfurter Gesprächs am 4. Dezember 2023

"Unsere Glaubenssätze werden einem Test unterzogen: Krieg ist sehr wohl führbar in Europa. Putin hat uns gezeigt, dass wir uns keine zu üppige Friedensdividende leisten können.“ Dr. Christoph von Marschall, Diplomatischer Korrespondent der Chefredaktion der Berliner Tageszeitung „Der Tagesspiegel“, erläuterte seine These, die Europäer stünden vor der gewaltigen Herausforderung, sich von den Vereinigten Staaten, die siebzig Prozent der in der NATO anfallenden Kosten trügen, zu „emanzipieren“.

Wissen.schafft.Kommunikation: Von Alten Meistern zu Neuen Medien

In Kooperation mit den Staatlichen Kunstsammlungen Dresden.

Veranstaltungsbericht vom 28.11.2023

#IKPK23: Politische Kommunikation zukunftsfähig gestalten

Die Bedingungen, unter denen wir politische Kommunikation denken, haben sich über die vergangenen Jahre deutlich gewandelt. Was bedeutet all das für den Alltag von Kommunikationsexpertinnen und -experten? Wie gehen wir mit den derzeitigen Veränderungen um und gestalten diese, anstatt uns von ihnen treiben zu lassen? Über diese Fragen haben wir auf der #IKPK23 diskutiert. Lesen Sie im Beitrag unsere wichtigsten Learnings!

„Der doppelstöckige Acker wurde noch nicht erfunden“

Hermann Onko Aeikens stellt neues Buch zur Landwirtschaft vor

Im Rahmen der Ettersburger Gespräch in Kooperation mit Schloss Ettersburg stellte der ehemalige Minister für Umwelt und Landwirtschaft Sachsen-Anhalts Dr. Hermann Onko Aeikens am 23. November 2023 sein Buch „Unsere Landwirtschaft besser verstehen – Was wir alle wissen sollten“ vor.

„Die Tür ist aktuell weit offen“

Erfurter Europa-Gespräch zum EU-Beitrittsprozess im Westbalkan

Unter dem Titel „Der EU-Beitrittsprozess im Westbalkan entlang geopolitischer Herausforderungen“ fand am Donnerstag (16.11.2023) das „Erfurter Europa-Gespräch“ des Politischen Bildungsforums der Konrad-Adenauer-Stiftung Thüringen e.V. im Evangelischen Augustinerkloster in Erfurt statt.

Xuất bản thông tin