Xuất bản thông tin

Đóng góp vào sinh hoạt

Zwischen Freiheitsentzug und Resozialisierung

của Agneta Ratjen

Das System des Strafvollzugs

Besichtigung der Justizvollzuganstalt Oldenburg

Xuất bản thông tin

Am Nachmittag des 17. Aprils besichtigten wir die Justizvollzuganstalt Oldenburg, um über das System des Strafvollzugs und der Resozialisierung in Theorie und Praxis zu diskutieren.

Seitens der JVA Oldenburg wurden wir von Thomas Gerdes in den Sicherheitstrakt der JVA begleitet. Zuerst referierte Herr Gerdes über Grundlagen des Justizvollzuges. So verfüge Niedersachen über 14 Justizvollzugsanstalten mit 27 angeschlossenen Abteilungen.

 

Er erläuterte, dass das Gesetz zwei Ziele für den Vollzug der Freiheitsstrafe formuliert habe. Einmal, dass die Gefangenen fähig werden sollen, künftig in sozialer Verantwortung ein Leben ohne Straftaten zu führen und zudem, dass der Vollzug der Freiheitsstrafe dem Schutz der Allgemeinheit vor weiteren Straftaten schützen solle.

Danach diskutierten wir über die Möglichkeiten der Resozialisierung der Inhaftierten. Um die Resozialisierung zu fördern, hätten Inhaftierte die Möglichkeit sich Aus- und Weiterzubilden, sowie bestimmte Arbeit in der Vollzugsanstalt zu übernehmen. Um sie bestmöglich auf ein straffreies Leben nach dem Vollzug der Freiheitsstrafe vorzubereiten, hätten Inhaftierte zum Beispiel die Chance in Produktionsbetrieben zu arbeiten, sich in arbeitstherapeutischen Werkstätten zu beschäftigen oder an schulischen und beruflichen Qualifizierungsmaßnahmen teilzunehmen.

Herr Gerdes erläuterte in diesem Zusammenhang, dass Strafgefangene zur Arbeit verpflichtet wären und etwa drei Viertel von ihnen auch einer Beschäftigung nachgehen würden.

Zudem wurden uns die verschiedenen Professionen der Bediensteten der Justizvollzuganstalt veranschaulicht. So gäbe es in der JVA Oldenburg unter anderem Psychologen, Ärzte, Sozialarbeiter, Lehrkräfte und Krankenpfleger, die mit den Gefangenen arbeiten. Auch dieses Personal solle den Gefangenen mit zum Beispiel psychischer Unterstützung helfen, sich nach dem Freiheitsentzug wieder in die Gesellschaft einzugliedern.

Auch die Sicherheitstechnik und der Aufbau der Justizvollzugsanstalt wurden genauer erklärt, bevor es anschließend eine Führung durch die Besucherzimmer und den Außenbereich der JVA gab.

μερίδιο

Xuất bản thông tin

comment-portlet

Xuất bản thông tin

Xuất bản thông tin

về loạt bài này

Mỗi năm, Quỹ Konrad-Adenauer, các viện đào tạo, trung tâm đào tạo và văn phòng nước ngoài của mình cung cấp hàng nghìn sự kiện về các chủ đề khác nhau. Thông qua các cuộc hội thảo, sự kiện, hội nghị chuyên đề v.v… có chọn lọc, chúng tôi thông tin hiện tại và độc quyền cho quý vị thông qua www.kas.de. Tại đây, quý vị có thể tìm thấy bên cạnh những báo cáo tổng kết nội dung cả các tài liệu bổ sung như hình ảnh, bản bóc lời thuyết trình, video hoặc trích đoạn ghi âm.

Xuất bản thông tin