Dominika Kahiha

Medienmanagement, Stipendiatin der Studienförderung

Das Studium war für mich der Beginn eines zweiten Bildungsweges und das Stipendium der KAS hat diesen Weg um viele wertvolle Erfahrungen bereichert. Die KAS bietet jedes Jahr eine neue vielfältige Auswahl an interessanten Seminaren an, welche Einblicke in bisher von mir unergründete Themen ermöglichen.

Zur Studienförderung

Vanessa Sommer

Erziehungswissenschaft, Stipendiatin der Promotionsförderung

Das Promotionsstipendium eröffnet mir neben der finanziellen Förderung vielfältige Möglichkeiten, mich durch die ideelle Förderung und den interdisziplinären Austausch persönlich und beruflich weiterzuentwickeln. Die KAS bedeutet für mich eine Vielfalt an Menschen, Erlebnissen und Erfahrungen, für die ich sehr dankbar bin.

Zur Promotionsförderung

Markus Hehn

Politikwissenschaft, Stipendiat der Journalistischen Nachwuchsförderung (JONA)

Die JONA hilft mir meinen Blick zu schärfen: den Blick auf mich und meine Zukunft, indem sie mir zeigt, wo ich mich in einer nahezu grenzenlosen Medienwelt einmal verwirklichen kann. Aber auch den Blick auf die Geschichten und die Protagonisten, denen wir vor einem großen Publikum Stimme und Gesicht geben können.

Zur Journalistenförderung

Peter Walaku

Umwelttechnik, Stipendiat der Ausländerförderung

Die KAS-Ausländerförderung stellt für mich eine Tür zu unbegrenzten Möglichkeiten dar. Sie fördert neben akademischer Brillanz auch die Sozialkompetenz sowie eine vielfältige persönliche Weiterentwicklung der Stipendiatinnen und Stipendiaten.

Zur Ausländerförderung

Eva Gentner

Bildende Künstlerin, Stipendiatin der Künstlerförderung

Die Förderung der KAS gibt mir Zeit und Raum; nicht nur um mich vollständig auf meine künstlerische Arbeit konzentrieren zu können, sondern auch für den Austausch und den Diskurs mit anderen Stipendiaten.

Zur Künstlerförderung

Willkommen

Talente entdecken – Talente fördern: Wir unterstützen besonders begabte und engagierte junge Menschen mit einem Stipendium. Unser Ziel ist es, dass sie als künftige Führungskräfte und aktive Bürger in Politik, Wirtschaft, Wissenschaft, Medien, Kultur und Gesellschaft Verantwortung übernehmen.

Wir orientieren uns dabei an einem Menschenbild, das durch christlich-demokratische Wertvorstellungen geprägt ist. Die Konrad-Adenauer-Stiftung gehört mit 3.500 Stipendiatinnen und Stipendiaten zu den größten Begabtenförderungswerken in Deutschland.

Mehr über uns
NIS-Treffen in Berlin

Verfassungen und ihre Bedeutung weltweit

„Freiheit gibt es nicht umsonst, sie fordert tägliches Engagement“ - 100 internationale Stipendiatinnen und Stipendiaten in Berlin sprechen dazu in Berlin.
Mehr erfahren
kulturgeschichten

"Du bist der erste Iraker, den ich persönlich kennen lerne"

Der Journalist Michel Abdollahi trifft bei "kulturgeschichten" auf den irakaischen Schriftsteller Najem Wali. Ein Dialog mit zwei Perspektiven auf den Iran-Irak-Krieg.
Mehr erfahren
Gemeinsam nach Israel

Die Begabtenförderung und das Ernst Ludwig Ehrlich Studienwerk

Jerusalem, Tel Aviv, Ramallah und die Wüste Negev – das waren die Stationen, zu denen das vielfältige Programm eines Kooperationsseminars führten.
Mehr erfahren
#40JahreJONA

Zwischen Hashtags ein Wiedersehen

Kamera in der Hand, Notizblock im Rucksack und kritische Fragen im Kopf – Sollte der JONA ein Motto zugeschrieben werden, dann sicher dieses.
Mehr erfahren