2019

Mehr Engagement von Europa im Mittelmeerraum gefordert

von Patricia Liberatore

Rundtischgespräch mit MdB Roderich Kiesewetter, Obmann für Außenpolitik der CDU/CSU-Fraktion und Leiter der Deutschen Delegation in der Parlamentarischen Versammlung der Union für das Mittelmeer sowie Berichterstatter für Italien und ausgewählten Experten aus Think Tanks, Vertretern aus dem italienischen Senat sowie Zivilorganisationen.

2019

Deutsch-Italienischer Dialog mit MdB Ralph Brinkhaus

von Francesca Traldi

Diskussionsrunde mit MdB Ralph Brinkhaus und ausgewählten Gästen aus der Politik und der Wissenschaft

2019

Religiöse Gemeinschaften und die Integration der Immigranten

von Silke Schmitt

Diskussion an der Università Cattolica del Sacro Cuore di Milano in Kooperation mit der Fondazione Sinderesi und dem Centro di Ateneo.
Auf dem Buch "Immigration. Understanding and proposals" von Mons. Samuele Sangalli basierende Diskussion

2019

Von Lega-5-Sterne Regierung zur Conte-Bis Regierung - Aktuelle Entwicklungen und Perspektiven für Europa

von Francesca Traldi

Dialog mit Stipendianten der Konrad-Adenauer Stiftung

2019

Präsentation des Buches "Europe as a project"

von Silke Schmitt

Vorstellung des von Studenten der "Scuola Sinderesi" verfassten Werks.
In Zusammenarbeit mit der Pontificia Università Gregoriana und der Fondazione Sinderesi.

2019

Politische, wirtschaftliche und gesellschaftliche Herausforderungen in Deutschland und Italien

von Patricia Liberatore

Gesprächs- und Diskussionsforen junger politischer Nachwuchskräfte aus Deutschland und Repräsentanten aus der italienischen Politik, Wirtschaft, Gesellschaft und dem Vatikan

Verantwortung übernehmen. Zukunft gestalten! Aufgaben für Politik und Gesellschaft

von Patricia Liberatore

Gesprächs- und Diskussionsforen junger politischer Nachwuchskräfte aus Deutschland und Repräsentanten aus der italienischen Politik, Wirtschaft, Gesellschaft und dem Vatikan.

2019

Europa 30 Jahre nach dem Mauerfall

von Francesca Traldi

Podiumsdiskussion in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Institut von Florenz
Zeitzeugenbericht von Dr. Lehmann-Brauns