Online-Seminar

Crashkurs Framing

Sprach-Handwerk für die politische Praxis

Framing, wörtlich das Setzen eines Rahmens, ist ein inflationär gebrauchter Begriff, wenn es darum geht, Kampagnen zum Erfolg zu führen. Wir erklären, was genau Framing ist und wie man es politisch einsetzen kann.

Podrobnosti

In diesem dreistündigen Online-Seminar erklären die beiden Dozenten, erfahrene Redakteure und Kommunikatoren, zunächst, woher der Begriff "Framing" kommt und was sich dahinter verbirgt. Sie helfen, Frames zu erkennen und einzuordnen. Gemeinsam mit den Teilnehmerinnen und Teilnehmern wird erörtert, wann Framing sinnvoll  und bis zu welchem Grad es vertretbar ist. Dabei helfen zahlreiche Beispiele aus der politischen Praxis.

 

Zielgruppe:

(Ehrenamtliche) Mandats- und Funktionsträger, Mitarbeiter in der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

 

Methode:

Vortrag, Diskussion; maximal 15 Teilnehmerinnen und Teilnehmer

 

Tagungsbeitrag:

kostenfrei

 

Zur Anmeldung

 

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erhalten wenige Tage vor der Veranstaltung eine E-Mail mit den Zugangsdaten zum Zoom-Meeting. Im Meeting selbst wird es einen Ansprechpartner nur für technische Fragen geben. Zur besseren Interaktion mit den Referenten und den anderen Teilnehmerinnen und Teilnehmern sind eine Webcam und ein Mikrofon sinnvoll, aber nicht zwingend erforderlich.

program

siehe Seitenleiste

Sdílet

registrovat do kalendáře

místo

Online

reproduktory

  • Dr. Stefan Brunn Dr. Mathias Wolff
    kontakt

    Marcel Schmidt

    Marcel Schmidt

    Referent Politische Kommunikation

    marcel.schmidt@kas.de +49 (0) 30 26 996 - 3671