Seminář

Kommunalpolitischer Führerschein (II von IV)

Finanzen einer Gemeinde

Podrobnosti

Kommunalpolitischer Führerschein
Kommunalpolitischer Führerschein

Dieses kompakte Seminar richtet sich an alle, die mehr über die Finanzen in

der Kommune wissen wollen. Kommunalpolitiker, kommunale Aufsichtsräte, engagierte Bürger und Interessenvertreter sind die Zielgruppe.

 

Bitte melden Sie sich bei Interesse  über den ANMELDEBUTTON, den Sie rechts oben finden, an.

Der Teilnehmerbeitrag beträgt 50,00 €

ermäßigt für Studenten: 25,00€ (Immatrikulationsnachweis erforderlich)

 

program

Programm 12.03.2021

15:00 Uhr             Begrüßung, Vorstellung und Einführung in die Tagung

 

17:00 Uhr             Kaffeepause

 

17:30 Uhr             Wie erkenne ich die Finanzlage einer Gemeinde?

 

19:00 Uhr             Abendessen

 

20:00 Uhr             Wer? Wie? Was? Wieso? Weshalb? Warum?                                                                                 

                                 Erfahrungsaustausch

 

 

 

 

Programm 13.03.2021

09:00 Uhr             Wie entsteht ein Haushaltsplan?​​​​​​​

  • Haushaltssystematik
  • Freie Spitze
  • Verschuldung
  • Leistungsniveau

 

10:30 Uhr             Kaffeepause

 

11:00 Uhr             Planspiel

Haushaltsplanberatung

 

12:30 Uhr             Mittagessen

 

13:30 Uhr             Fortsetzung des Planspiels

 

15:00 Uhr             Kaffeepause

 

15:15 Uhr             Neue Vorschläge zur Konsolidierung

der kommunalen Haushalte und offene Fragen

 

16:45 Uhr             Seminarkritik, Anregungen, Ausblick

 

17:00 Uhr             Ende des Seminars

 

Über unsere Referenten

Torsten Harms (Jahrgang 1965) ist Rechtsanwalt und Mediator. Als Bürgermeister der niedersächsischen Gemeinde Wathlingen und Mitglied des Celler Kreistags verfügt er außerdem über profunde kommunalpolitische Kenntnisse. Seit vielen Jahren führt er einmal jährlich die Seminarreihe "Kommunalpolitischer Führerschein" durch und stellt sein Expertenwissen der Konrad-Adenauer-Stiftung zur Verfügung

 

Zusammen mit Kerstin Biedermann, Dipl.-Rel. Päd., Geschäftsführerin führt Herr Harms viele kommunalpolitische Seminare der Konrad-Adenauer-Stiftung erfolgreich seit Jahren durch.

Allgemeine Hinweise und Organisatorisches

​​​​​​​Ihre persönlichen Daten werden gemäß Art. 4 DSGVO im Einklang mit den Bestimmungen der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG-neu) von der Konrad-Adenauer-Stiftung e.V. verarbeitet und zur Durchführung der Veranstaltung verwendet. Informationen über Ihre Rechte finden Sie hier: https://www.kas.de/DSGVO-Veranstaltung.

Die Veranstaltung wird multimedial begleitet. Mit der Anmeldung erklären Sie Ihr Einverständnis, dass die Konrad-Adenauer-Stiftung e.V. das vor, während oder nach der Veranstaltung entstandene Foto- und Filmmaterial zeitlich unbegrenzt sowohl im Online- als auch Printformat für Zwecke der Presse und Öffentlichkeitsarbeit verwenden darf. Sollten Sie mit der Aufnahme und der Veröffentlichung von Bildern Ihrer Person nicht einverstanden sein, bitten wir um unmittelbare Mitteilung beim Gästeservice zu Beginn der Veranstaltung. Ihnen werden dann gesonderte Plätze zugewiesen.

Organisatorische Hinweise:

Während der Veranstaltung sind Sie Gast der Konrad-Adenauer-Stiftung. Verpflegung und Getränke zu den im Programm ausgewiesenen Zeiten sind im Teilnehmerbeitrag enthalten. Telefon u. ä. gehen zu Ihren Lasten. Fahrtkosten können nicht erstattet werden. Sie erhalten auf Wunsch am Ende des Seminars eine Teilnahmebestätigung.

Sdílet

registrovat do kalendáře

místo

Online via Zoom

reproduktory

  • Torsten Harms
    • Rechtsanwalt
    • Mediator und Bürgermeister der Gemeinde Wathlingen
  • Kerstin Biedermann
    • Kommunikationsberaterin
kontakt

Manuel Ley

Manuel Ley

Leiter des Hermann-Ehlers-Bildungsforums Weser-Ems

Manuel.Ley@kas.de +49 (0) 441 2051799-5 +49 (0) 441 2051799-9
kontakt

Ingrid Pabst

Ingrid Pabst bild

Sekretärin / Sachbearbeiterin Hermann-Ehlers-Bildungsforum Weser-Ems

Ingrid.Pabst@kas.de +49 (0) 441 2051799-0 +49 (0) 441 2051799-9