Veranstaltungen

Derzeit sind keine Veranstaltungen geplant.

Online-Seminar

Justizreform

Institutionelle Notwendigkeit oder politische Zweckmäßigkeit?

Am Montag, den 31. August um 20 Uhr argentinische Zeit werden der ehemalige argentinische Botschafter Mauricio Devoto und der nationale Abgeordnete Federico Angelini über die Bedeutung der Justizreform referieren.

Online-Seminar

Eröffnung der Fortbildung für Nachwuchspolitiker

in Malvinas Argentinas, Provinz Buenos Aires

Am Mittwoch, den 28. August um 19 Uhr argentinische Zeit wird die Fortbildungsreihe für Nachwuchspolitiker eröffent, die die Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) gemeinsam mit dem Jugendverband La Generación organisiert.

Online-Seminar

Lebenswerte Städte für ältere Menschen

Berücksichtigung ihrer Bedürfnisse bei der Stadtplanung

Am Donnerstag, den 27. August um 19 Uhr argentinische Zeit wird der Stadtrat Claudio Romero über Stadtplanung in spanischer Sprache referieren.

Online-Seminar

Kriminalität im Rahmen der Pandemie

Am 25. August um 9 Uhr argentinische Zeit wird Herr Francisco Labado (Interpol) über organisiertes Verbrechen und Kriminalität während der Covid-19-Pandemie referieren.

Online-Seminar

Föderales Argentinien

Arbeit in Argentinien

Am Montag, den 24. August wird um 12.30 Uhr argentinische Zeit eine Onlinekonferenz über die Förderalismus und Arbeit stattfinden.

Online-Seminar

Gedenken der Opfer totalitärer Regime

Anlässlich des Gedenktags der Opfer totalitärer Regime veranstaltet die Konrad-Adenauer-Stiftung gemeinsam mit dem Zentrum für die Öffnung und Entwicklung Lateinamerikas (CADAL) eine Onlinekonferenz zwischen dem 23. und 27. August.

Online-Seminar

Argentinien zwischen den Wahlen

Politische und wirtschaftliche Lage

Am Freitag, den 21. August wird der Politikberater Gustavo Marangoni um 18 Uhr argentinische Zeit über die aktuelle wirtschaftliche und politische Lage in spanischer Sprache referieren.

Online-Seminar

Gleichstellung in der parlamentarischen Arbeit

Am Freitag, den 20. August um 18 Uhr argentinische Zeit wird eine Onlinekonferenz über Gleichstellung in der parlamentarischen Arbeit in spanischer Sprache stattfinden.

Online-Seminar

Neue Herausforderungen nach den Protesten

Am Donnerstag, den 20. August veranstaltet das Bildungswerk der Partei PRO in Zusammenarbeit mit der Konrad-Adenauer-Stiftung ein virtuelles Treffen, um über die gegenwärtigen innenpolitischen Herausforderungen zu sprechen.

Online-Seminar

Pandemie und Postpandemie in der Stadt Buenos Aires

Sozialer Nostand und die Rolle des Ombudsmanns

Am 20. August um 15:30 Uhr argentinische Zeit wird der Ombudsmann der Stadt Buenos Aires Alejandro Amor einen Vortrag über die Auswirkungen der Pandemie halten.

Eröffnung der Seminarreihe zur Außenwirtschaftspolitik Argentiniens

Am 6. Juli fand das erste Modul der fünfteiligen Seminarreihe im Regierungssitz der Stadt Buenos Aires statt

Ziel der Aktivität ist die Vermittlung der Außenwirtschaftspolitik Argentiniens aus Sicht der Sozialen Marktwirtschaft

Intensivtraining für junge Politiker der KAS-Partnerpartei "Propuesta Republicana"

Erste Veranstaltung des Jugendverbandes der PRO und der KAS im Jahr 2022

Bei einem Intensivtraining vom 1. bis zum 3. Juli wurden die Präsidenten der Regionalverbände der PRO zu einer Bandbreite an Themen geschult, um das parteipolitische Profil zu stärken. Die Teilnehmer kamen aus fast allen Provinzen des Landes sowie aus der Stadt Buenos Aires.

Einweihung des Diplomkurses in öffentlicher Politik für lokale und regionale Entwicklung in Jujuy

Am 31. Mai wurde der Diplomkurs in Public Policies in Jujuy eröffnet

Medien und Netzwerke: die kollaborative Nutzung von Informationen

Im Mai fand an der Nationalen Universität von Cuyo in Mendoza ein Medienworkshop statt.

Seminar über Menschenrechte in den internationalen Beziehungen

In den Monaten Mai und Juni fand ein Seminar über Menschenrechte in den internationalen Beziehungen und der Außenpolitik statt, das die Konrad-Adenauer-Stiftung gemeinsam mit dem Partner CADAL koordiniert

Eröffnung der zehnten Ausgabe des Kurses Sicherheitspolitik und –management

Am 27.05.2022 wurde die 10. Ausgabe des Kurses über Sicherheitspolitik und –management eröffnet, den die Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) gemeinsam mit dem Institut für Politik und Regierungslehre der Katholischen Universität Argentiniens (UCA-EPG) organisiert.

Treffen mit Partnern und Freunden der Stiftung

Zukünftige Leiterin des Auslandsbüros der KAS in Argentinien besucht Buenos Aires

Einweihung der ersten "Diplomados" in öffentlicher Politik für lokale und regionale Entwicklung

In Vicente López (Provinz Buenos Aires) und in Córdoba

Frauenpolitischer Bildungstag der Propuesta Republicana

In der Zentralregion Argentiniens

Treffen der "Fundación Pensar" in Corrientes

Im Nordosten Argentiniens

Am 21. und 22. April fand das erste regionale Treffen der "Fundación Pensar" statt, an dem Vertreter aus den nordöstlichen Provinzen Corrientes, Entre Ríos, Misiones, Chaco und Formosa teilnahmen.