Veranstaltungsberichte

Eröffnung des Seminars über Außenpolitik und Menschenrechte

Am Freitag, den 5. Mai fand die erste Sitzung des Seminars über Außenpolitik und Menschenrechte im Hauptsitz der NGO CADAL statt. Die Aktivität wurde gemeinsam mit der KAS Argentinien organisiert.

Gabrial Salvia, Präsident von CADAL, begrüßte zunächst die 40 Seminarteilnehmer. Daraufhin übergab er das Wort an den Journalisten Pablo Cardenal und die Professorin Marlene Azor Hernández, die über Außenhandel, ausländische Direktinvestition und Menschenrechte in China und Kuba referierten. Die Sitzung wurde von Dr. Sybil Rhodes, Vizepräsidentin von CADAL, moderiert. Am 10., 19. und 24. Mai sowie am 2. Juni werden die nächsten Einheiten zum Thema Demokratie und der Rolle der Vereinten Nationen im Zusammenhang mit Menschenrechten stattfinden.

Ansprechpartner

Olaf Jacob

Olaf Jacob

Leiter des Auslandsbüros Argentinien

Olaf.Jacob@kas.de +54-11 4326 2552
Dr. Sybile Rhodes stellt den Journalisten Juan Pablo Cardenal vor.