Auslandsinformationen

Die alten und die neuen Pharaonen

von Reiner Biegel †

Das Regime Mubarak nach dem Plebiszit vom 26. September 1999

In arabischen Republiken stellen sich die Präsidenten regelmäßig in Wahlen, teils mit, teils ohne Gegenkandidaten, dem Volk, um ihre Herrschaft zu legitimieren. Am 26. September 1999 wurde Ägyptens Präsident Hosni Mubarak mit knapp 94 Prozent der abgegebenen Stimmen in einem Referendum ohne Gegenkandidaten für eine vierte sechsjährige Amtszeit bestätigt.