Veranstaltungen

Event

More than a market

Wie Unternehmen in China im Sinne der Sozialen Marktwirtschaft handeln

Workshop

Kick Off der Initiative More-than-a-Market

Unternehmensbeispiele zur Sozialen Marktwirtschaft

Die Konrad-Adenauer-Stiftung in Shanghai unterstützt die Initiative More than a Market, eine gemeinsame Initiative der Außenhandelskammern in China und der diplomatischen Vertretungen der Bundesrepublik Deutschland in China, mit der vielfältige CSR-Projekte deutscher Unternehmen vorgestellt und ausgezeichnet werden.

Forum

Wettbewerbspolitik und Wettbewerbsrecht im digitalen Zeitalter

Konrad-Adenauer-Stiftung Shanghai organisierte Forum zum Wettbewerbsrecht

Am 24. Oktober 2020 tauschten sich in Nanjing Experten zum Wettbewerbsrecht anläßlich des vierten Yangtse-Delta-Forums aus.

Online-Seminar

EU-China economic relations and cooperation on climate policy

Webinar

Seminar

AECAIR

Asia-European Consortium on AI Research

AECAIR ist ein vom KAS Auslandsbüro China Shanghai mitbegründetes Netzwerk verschiedener Partner aus Asien und Deutschland. Ziel ist der Aufbau einer dauerhaften europäisch-asiatischen KI-Dialogplattform.

Online-Seminar

Innovation in Health Governance and AI

AECAIR-Online-Seminarreihe zu Erfahrungen mit AI-bezogenen Technologien während der COVID-19-Pandemie

Die AECAIR-Partner nahmen die COVID-19-Lage zum Anlass, in einer dreiteiligen Online-Seminarserie die Frage zu diskutieren, welche konkreten Maßnahmen in verschiedenen Ländern Europas und Asiens ergriffen wurden, um der Pandemie mit KI-bezogenen Anwendungen zu begegnen und welche Erfahrungen und Ansätze für den künftigen Umgang mit KI zu erwarten sind.

Online-Seminar

Politische Schlussfolgerungen

Politische Schlussfolgerungen der AECAIR-Online-Seminarreihe

Die in den Online-Seminaren diskutierten Erfahrungen unterstreichen die Vielfalt und die strategischen Potentiale im Einsatz von KI zur Bekämpfung der Pandemie in den verschiedenen Ländern.

Symposium

„Belt and Road “Initiative and Sino-European Strategic Cooperation

Symposium von Konrad-Adenauer-Stiftung Shanghai und Shanghai International Studies University diskutiert aktuelle sino-europäische Fragen der Seidenstraßen-Initiative

Forum

Künstliche Intelligenz in China und der Welt

Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) China Shanghai diskutiert mit internationalen Experten über die Potentiale und Grenzen Künstlicher Intelligenz

Am 16. und 17. November 2019 fand das Globale Forum zum Thema Künstliche Intelligenz, Innovationssysteme und Globale Governance statt. Auf Einladung des Auslandsbüros Shanghai der KAS traf sich eine Gruppe internationaler Experten aus China, Indien, Japan, den USA und Deutschland in Guangzhou.

Fachkonferenz

Die Entwicklung und Gestaltung der deutschen Erinnerungskultur nach dem Zweiten Weltkrieg

In Kooperation mit der Renmin-Universität führt die KAS-Peking am 15. und 16. November 2019 eine Fachkonferenz zum Thema "Entwicklung und Gestaltung der deutschen Erinnerungskultur nach dem Zweiten Weltkrieg" durch.

Energy Supply Security: Demands on Politics as Consequence of Changed Market Constellations

Manuskript eines Vortrages von Dr. Friedemann Müller, Forschungsbeauftrager der Stfitung Wissenschaft und Politik (SWP), anlässlich der internationalen Konferenz "Global Security in the 21st Century - Perspectives from China and Europe" am 18. und 19. September 2007 in Peking. (in Englisch)

Nuclear Proliferation and International Order – The Reform of the Non-Proliferation Regime

Skript eines Vortrags von Joachim Krause, Professor für Politikwissenschaften an der Universität Kiel, anlässlich der Konferenz „Global Security in the 21st Century - Perspectives from China and Europe“ am 18. und 19. September 2007 in Peking.

Stability of the International Financial Sector

Considerations of Reform with regard to the International Financial Architecture

Manuskript eines Vortrags von Sebastian Paust, Executive Director für Deutschland, Österreich, Großbritannien, Luxemburg und die Türkei bei der Asiatischen Entwicklungsbank in Manila, anlässlich der Konferenz „Global Security in the 21st Century - Perspectives from China and Europe“ am 18. und 19. September 2007 in Peking. (in Englisch)

Basics of Informational Ethics

Script of a speech held at the International Conference Interdisciplinary Ethics: "Business Ethics, Science Ethics, Technology Ethics" on September 25th 2007 in Nanjing. (only in German)

Ethics of technicological impact asessment

Script of a speech held at the International Conference Interdisciplinary Ethics: "Business Ethics, Science Ethics, Technology Ethics" on September 25th 2007 in Nanjing. (only in German)

Ethik interdisziplinär: Wirtschaftsethik, Wissenschaftsethik, Technikethik

Vorträge anlässlich der Internationale Konferenz

Die folgenden Vorträge wurde anlässlich der Internationalen Konferenz „Ethik interdisziplinär: Wirtschaftsethik, Wissenschaftsethik, Technikethik“ am 25. September 2007 in Nanjing gehalten.

Market Economy and Ethics: Regulatory Ethics and Corporate Ethics

Script of a speech held by Christoph Lütge, assistant professor, at the International Conference Interdisciplinary Ethics: "Business Ethics, Science Ethics, Technology Ethics" on September 25th 2007 in Nanjing. (only in German)

Science and Ethics - our responsibility given the challenges of biology, gene technology and medicine.

Script of a speech held at the International Conference Interdisciplinary Ethics: "Business Ethics, Science Ethics, Technology Ethics" on September 25th 2007 in Nanjing.(only in German)

Die Menschenrechte: moralisch, rechtlich und politisch gesehen

Rede von Prof. Georg Lohmann, Geschäftsführender Direktor des Instituts für Philosophie der Otto-Von-Guericke-Universität Magdeburg, im Rahmenprogramm der internationalen Fachkonferenz "Ethik interdisziplinär: Wirtschaftsethik, Wissenschaftsethik, Technikethik", die am 24. und 25. September in Nanjing stattfand, an der Southeast University.

Grundlagen der wirtschaftlichen Systeme in Deutschland und China: Ethische und soziale Werte

Vortrag von PD Dr. Michael Wohlgemuth, Forschungsreferent am Walther-Eucken Institut in Freiburg, im Rahmen eines Workshops zum Thema "Soziale Marktwirtschaft und Sozialistische Marktwirtschaft: Ein Vergleich" am 30. und 31. August 2007 in Peking.