Veranstaltungen

Derzeit sind keine Veranstaltungen geplant.

Online-Seminar

Irlands und Deutschlands Prioritäten in Europa nach dem Brexit

Online-Veranstaltung

Nehmen Sie an unserer Online-Veranstaltung in Kooperation mit dem European Movement Ireland teil, bei der wir Irlands und Deutschlands Prioritäten in Europa nach dem Brexit diskutieren werden.

Online-Seminar

Die US-Präsidentschaftswahlen 2020: Was steht auf dem Spiel?

Online-Diskussion

Online-Diskussion der Konrad-Adenauer-Stiftung in Zusammenarbeit mit dem Federal Trust und dem Global Policy Institute

Online-Seminar

"Gefälschte Nachrichten", Demokratie und Coronavirus - Bekämpfung der Desinformation

Webinar

Die Redner werden verschiedene Arten und Auswirkungen von Desinformationskampagnen darlegen, und Strategien und Initiativen zur Bekämpfung von Desinformation aus britischer, europäischer und internationaler Perspektive diskutieren und bewerten.

Seminar

Nach Brexit: Großbritanniens Beziehungen zu Deutschland und der EU

Nun da das Vereinigte Königreich die EU offiziell verlassen hat, wird sich die nächste Phase des Brexits auf die Verhandlungen über die zukünftigen Beziehungen zwischen dem UK und seinen Europäischen Partnern konzentrieren. Unser Podium von interdisziplinären Experten wird sich u.a. mit Wirtschafts- und Handelsbeziehungen, Sicherheitspolitik und Außen- und Verteidigungszusammenarbeit befassen, und diese Themen von britischer und deutscher Perspektive beleuchten.

Diskussion

Eine Neue Herausforderung: Klima-Sicherheit - Die Geopolitischen Implikationen des Klimawandels

Diese Podiumsdiskussion wird sich mit technologischen und politischen Maßnahmen beschäftigen, die zur Entkarbonisierung des Transportsektors beitragen könnten.

Vortrag

Freiheit sichern in Zeiten der Vernetzung: hin zu einer tieferen deutsch-britischen Partnerschaft?

In diesem Vortrag wird sich Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer mit den Herausforderungen auf den Gebieten Sicherheit, Umweltschutz und Digitale Wirtschaft beschäftigen vor denen die deutsch-britischen Beziehungen stehen.

Expertengespräch

KLIMAWANDEL: EUROPÄISCHE REAKTIONEN UND BREXIT

Gemeinsame Veranstaltung mit Federal Trust und Global Policy Institute

Seminar

Mobilität und Klimawandel: Politik und technologische Innovation im Verkehrssektor

In der vierten Panel-Reihe der EUCERS/KAS Energy Talk Series 2019 wird untersucht, welche Maßnahmen sowohl im politischen als auch im technologischen Bereich die Dekarbonisierung im Verkehrssektor möglicherweise beschleunigen können.

Expertengespräch

EUCERS/KAS Energy Talk

Bei dieser Podiumsdiskussion werden die potenziellen Beiträge und Nachteile von Erdgas bei den weltweiten Bemühungen zur Eindämmung der Bedrohungen durch den Klimawandel untersucht, während gleichzeitig versucht wird, die wirtschaftliche Wettbewerbsfähigkeit und die Energiesicherheit zu erhalten.

Expertengespräch

Die EU und Russland - welche Art von Nachbarn?

Bei dieser Veranstaltung hat unser Expertengremium den Stand der Beziehungen zwischen Russland und seinen europäischen Nachbarn aus russischer, europäischer und britischer Sicht analysiert und beurteilt, ob es Aspekte dieser Beziehung gibt, die verbessert werden können oder sollten.

„Europa wird die Krise bewältigen“

Pöttering wirbt in London für weitere Reformen

Der Vorsitzende der Konrad-Adenauer-Stiftung, Dr. Hans-Gert Pöttering, hat in London für ein starkes und einiges Europas geworben. Auf einer Konferenz mit dem Titel „Die Aufrechterhaltung der Wettbewerbsfähigkeit des Westens in der globalisierten Welt“ ging er auf Perspektiven für die Europäische Union und auf Chancen und Risiken auf dem Weg zu einem gemeinsamen Europa ein.

European Foreign Policy after the Lisbon Treaty

European Roundtable

The European Roundtable 2011 addressed European Foreign Policy after the Lisbon Treaty. It brought together politicians from national parliaments as well as the European parliament, experts, academics and journalists to address current issues of concern and relevance to the European Union. With the Lisbon Treaty significant changes to the institutional structure of the EU have occurred, not least to its foreign and security policy. This is a summary from the roundtable’s five sessions.

Nachhaltiges Wachstum erreichen: Haushaltskonsolidierung und Finanzmarktregulierung

Ansprache von und Diskussion mit Dr. Wolfgang Schäuble, Bundesfinanzminister, in London am 17. Oktober. Die Veranstaltung wurde in Kooperation mit Chatham House durchgeführt.

Growth and Social Justice in a Time of Crisis

Luncheon Discussion mit Arbeitnehmergruppe

Am 16.9.2011 organisierte die KAS London eine Luncheon Discussion mit Abgeordneten des Deutschen Bundestages, des House of Commons, politischen Beratern und jungen politisch Interessierten. Thema der Diskussion war "Growth and Social Justice in a Time of Crisis".

Libyen und die Auswirkungen auf die VN, NATO und EU

ERGEBNISPAPIER

Ergebnispapier des Workshops „Libyen und die Auswirkungen auf die VN, NATO und EU“ in London am 21. Juni 2011.

Libyen und die Auswirkungen auf die VN, NATO und EU

Angesichts des derzeitigen NATO-Engagements in Libyen veranstaltete die Konrad-Adenauer-Stiftung am 21. Juni 2011 einen Workshop zum Thema „Libyen und die Auswirkungen auf die VN, NATO und EU“ in London.

Quo Vadis EU? The Future of Europe’s Monetary Union

Am 24. Juni 2011 fand eine von den Stipendiaten der Konrad-Adenauer-Stiftung organisierte Podiumsdiskussion zur europäischen Staatsschuldenkrise im „German House“ in London statt. Ca. 50 Gäste, unter ihnen Stipendiaten der Konrad-Adenauer-Stiftung, Mitglieder der European Movement und Freunde der CDU in London, diskutierten über die Entwicklung auf den Finanzmärkten und die zukünftigen Aussichten des Euro.

Die Aussichten künftiger Europäischer Verteidigungskooperationen

Die Konrad-Adenauer-Stiftung hat in Kooperation mit dem Think Tank „Business for New Europe“ durch im Rahmen einer Podiumsdiskussion am 20. Juni im Naval and Military Club in London die Aussichten künftiger Europäischer Verteidigungskooperationen besonders in Hinblick auf die jüngste Wirtschaftskrise sowie die Haushaltseinschränkungen diskutiert.

Afghanistan in Transition: Reshaping priorities for 2015 and beyond

Die Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) führte gemeinsam mit dem Royal United Services Institute (RUSI) und Transparency International UK (TI UK) in der Zeit von November 2010 bis April 2011 in London drei Workshops durch, um gemeinsam mit Experten notwendige Schritte in der für Afghanistan wichtigen Transformationsphase zu diskutieren. Die Ergebnisse wurden am 13. Mai 2011 auf einer gemeinsamen Veranstaltung in den Räumen der KAS der Öffentlichkeit vorgestellt.

Embracing the Shift of Powers

German, British and European Perspectives

Am 7. und 8. Mai 2011 führte die Konrad-Adenauer-Stiftung zusammen mit dem Oxford German Forum 2011 an der Oxford Union eine Konferenz unter dem Titel „Embracing the Shift of Powers“ durch. In vier Diskussionsrunden mit herausragender Besetzung in den Podien wurde der Frage nachgegangen, wie sich Europa in einer sich schnell verändernden Welt behaupten wird.