Veranstaltungen

Heute

Feb

2021

Amman
Aufbau von Kapazitäten der politischen Parteien
Politische Parteien und die Wahlen 2020: Lessons Learned und ein Blick in die Zukunft

Feb

2021

Amman
Aufbau von Kapazitäten der politischen Parteien
Politische Parteien und die Wahlen 2020: Lessons Learned und ein Blick in die Zukunft
Mehr erfahren

Jan

2021

-

Apr

2021

Stärkung von Karikaturistinnen in Jordanien
Karikaturen in der arabischen Welt

Jan

2021

-

Apr

2021

Stärkung von Karikaturistinnen in Jordanien
Karikaturen in der arabischen Welt
Mehr erfahren

Derzeit sind keine Veranstaltungen geplant.

Workshop

Soziale Medien für eine Kultur der Begegnung II

Soziale Medien für eine Kultur der Begegnung

Fachkonferenz

Jordanien inmitten regionaler Umwälzungen

Am 04., 05. und 06. November 2017 organisieren das Auslandsbüro Jordanien der Konrad-Adenauer-Stiftung und das Al-Quds Center for Political Studies eine Konferenz über Jordanien und seine sich verändernde regionale Umgebung.

Workshop

Soziale Medien für eine Kultur der Begegnung I

Soziale Medien für eine Kultur der Begegnung

Seminar

Die Rolle politischer Parteien bei Wahlen in Jordanien

Seminar gemeinsam organisiert vom Auslandsbüro Jordanien der Konrad-Adenauer-Stiftung und dem Al Quds Center for Political Studies

Expertengespräch

Expertengespräch zum Thema "Jugend und Radikalisierung"

Jordanische und deutsche Sicherheitsexperten tauschen sich zum Thema "Jugend und Radikalisierung" aus

Seminar

Deutsch-Jordanische Journalistenakademie

Die KAS Jordan veranstaltet eine einwöchige Journalistenakademie in Amman, in welcher sieben deutsche und sieben jordanische JournalistInnen aktuelle politische Themen untersuchen werden, die für deutsch-jordanische Beziehungen Bedeutung haben.

Workshop

Der kulturelle Diskurs in Jordanien: Bewertung und Analyse

Dieser Workshop, welcher vom Auslandsbüro der KAS Jordanien in Kooperation mit dem Nisan Center für Politische und Parlamentarische Entwicklung organisiert wird, bekräftigt die Schaffung eines Hohen Rats für Kultur und die Künste in Jordanien.

Seminar

Politische Satire in Jordanien II

Das Auslandsbüro Jordanien der Konrad-Adenauer-Stiftung veranstaltet - in Kooperation mit dem Imdad Media Center - ein Seminar zu politischer Satire in Deutschland. Das Seminar findet am 21. September 2017 in Amman, Jordanien statt.

Workshop

Bundestagswahl in Deutschland: Wen würden Sie wählen? Deutsche Politik verstehen mit dem „Wahl-O-Mat“.

Im Rahmen der Deutschen Woche organisiert das KAS Auslandsbüro Jordanien einen Workshop zu den Parlamentswahlen in Deutschland. Der Workshop findet am 16. September 2017 in Amman, Jordanien statt

Event

Willkommensempfang von Dr. Annette Ranko

Neue Leiterin des Auslandsbüros Jordanien veranstaltet Willkommensempfang

Aufbau von Kapazitäten bei politischen Parteien

Workshop 1

Der erste Workshop im Rahmen des Projekts "Political Party Capacity Building", der gemeinsam mit dem Al-Quds Center for Political Studies organisiert wurde, begann am vergangenen Samstag und umfasste eine Reihe von Rednern aus zentristischen politischen Parteien. Der erste Workshop bewertete die Erfahrungen der zentristischen Parteien bei den jordanischen Parlamentswahlen 2020 und die wichtigen Lehren, die aus diesen Erfahrungen für zukünftige Wahlen gezogen wurden.

Jordan in a Changing Regional Environment:The Upcoming Scenarios

Conference report

High-ranking international and Jordanian experts, researchers, officials, decision-makers and former Jordanian ministers were all invited to participate in the third annual conference, partnered with Al-Quds Centre for Political Studies, titled, ‘Jordan in a Changing Regional and International Environment-The Upcoming Scenarios”. This is to share their expert opinions, and analysis on the current political events taking place in the region, and how it directly (and indirectly) affects Jordan. This conference intended to address the changing regional and international environment through a Jordanian lens, and how these changing regional dynamics will impact Jordan in the future.

Jordanien als regionaler Vermittler?

Pragmatischer Akteur inmitten regionaler Umwälzungen

Jordanien befindet sich als Anker der Stabilität und als bedeutender Partner des Westens inmitten einer von Konflikten gezeichneten Region. Welchen Verlauf nehmen die Konflikte und welche Auswirkungen ergeben sich hieraus für die Zukunft der jordanischen Beziehungen zu seinen Nachbarstaaten? Welche Rolle kann Jordanien künftig in der Region einnehmen? Hierzu fand in Amman vom 04. bis zum 06. November 2017 eine regionale Konferenz in Kooperation mit dem Al-Quds Center for Political Studies statt.

Treffen mit HRH Prince El Hassan bin Talal

KAS Sachsen in Amman

Im Rahmen einer Studienreise, geleitet von Dr. Klose, Landesbeauftragter für Sachsen der KAS, fand ein Treffen mit mehreren hochrangigen Politikern statt.

Eröffnung der Deutschen Woche: KAS präsentiert den „Wahl-o-Mat“

EVENT REPORT

Eröffnung der Deutschen Woche im Jordan Museum

Opening of the German week: KAS presents the “Wahl-o-Mat”

EVENT REPORT

Opening of the German Week at the Jordan Museum

Welcome reception of Dr. Annette Ranko

EVENT REPORT

New Resident Representative hosts welcome reception

Dialogue program for politically engaged youth from Jordan in Berlin from the 9th to 15th of July 2017

Civil Society Program KAS Jordan

Studien- und Dialogprogramm für politisch engagierte Nachwuchskräfte aus Jordanien vom 09. bis 15. Juli 2017 in Berlin

"Political activism of young people is empowered in Germany, while it is restricted in Jordan. But the extent of young people’s political interest in Jordan seems to be much higher than in Germany.”Mit diesem Zitat beendete eine Gruppe politisch engagierter Nachwuchskräfte aus Jordanien das Studien- und Dialogprogramm vergangene Woche in Berlin.

Sicherheitsherausforderungen im Nahen Osten

Jordanische Militärs bei der KAS

Das „Royal Jordanian National Defense College“ (RJNDC) besuchte am 30. März 2017 die Konrad-Adenauer-Stiftung als Teil einer Studienreise in Deutschland im Rahmen ihres Offizierslehrganges in Kooperation mit dem Bundesministerium für Verteidigung.