Veranstaltungen

Derzeit sind keine Veranstaltungen geplant.

Online-Seminar

ADLAF-Tagung 2021

Wissen, Macht und digitale Transformation in Lateinamerika

Angesichts der Bedeutung der Deutschen Arbeitsgemeinschaft für Lateinamerika-Forschung (ADLAF), der Konrad-Adenauer-Stiftung und anderer deutscher Stiftungen, die in Lateinamerika mitarbeiten (Hanns Seidel Stiftung, Ibero-Amerikanisches Institut Preussisscher Kulturbesitz, Friederich Ebert Stiftng, Heinrich Böll Stiftung), beteiligen wir uns als Mitveranstalter des ADLAF-Tagung 2021 "Wissen, Macht und digitale Transformation in Lateinamerika", Friederich Ebert Stiftung, Heinrich Böll Stiftung) beteiligen wir uns als Mitveranstalter des ADLAF-Tagung 2021 "Wissen, Macht und digitale Transformation in Lateinamerika", der vom 23. Juni bis 2. Juli dieses Jahres stattfinden wird.

Live-Stream

Präsentation des "ABC der Internationalisierung der mexikanischen Städte".

Gespräch "Die Bedeutung und Herausforderungen der lokalen Internationalisierung".

Die Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) Mexiko stellt in Zusammenarbeit mit dem mexikanischen Außenministerium (Secretaría de Relaciones Exteriores, SRE) und dem Centro de Investigación y Docencias Económicas (CIDE) die neue Ausgabe des "ABC der Internationalisierung mexikanischer Städte" vor, welches eine kommunalpolitisch relevante Publikation mit internationaler Vision ist.

Online-Seminar

Woche der globalen Megatendenzen

Konferenzen und Panels zur Vertiefung der Auswirkungen globaler Tendenzen in Mexiko.

Die Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) Mexiko wird in Zusammenarbeit mit der Regierung von Yucatán die "Woche der globalen Megatendenzen" durchführen. Letztere ist Teil der Maßnahmen, die sich aus der Unterzeichnung des Kooperationsabkommens ergeben, um die Entwicklung gemeinsamer Kooperationsaktivitäten zur Verbesserung der Lebensbedingungen der Einwohner des Bundesstaates Yucatán zu fördern.

Event

Tag der Konrad-Adenauer-Stiftung 2021

„Politik und Vertrauen“

Die Arbeit der Konrad-Adenauer-Stiftung im Kontext von Partizipation, Repräsentation, Sicherheit und Innovation

Online-Seminar

Seminario de Liderazgo Social

Capacitación para ciudadanos que colaboran activamente en organizaciones sociales.

La Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) México y el Centro de Estudios Políticos y Sociales (CEPOS) llevaremos a cabo el seminario “Seminario de Liderazgo Social”, el cual, constará de 5 sesiones de capacitación por medio de aula virtual.

Online-Seminar

Serie “Radiografía del acceso a la justicia”

Mesas de análisis para detonar investigación multidisciplinaria, cualitativa y cuantitativa sobre el acceso a la Justicia en México.

La Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) México y la Escuela de Ciencias Sociales y Gobierno del Tecnológico de Monterrey te invitamos a participar en la serie “Radiografía del acceso a la justicia”.

Online-Seminar

10 años de Integración Lationamericana

Semana de la Alianza del Pacífico

Este año, se cumplen 10 años de la fundación de la Alianza del Pacifico. Bajo este contexto la Konrad Adenauer Stiftung (KAS) México, el Instituto Matías Romero, el Grupo de Estudios de México y la Alianza del Pacífico (GEMAP) y Consejo Empresarial Mexicano de Comercio Exterior, Inversión y Tecnología A.C. (COMCE), te invitan la Semana Alianza del Pacífico "10 años de integración Latinoamericana".

Live-Stream

Diálogos por la energía

Diálogos virtuales

En el año 2020 , la KAS México publicó el libro "México, hacia una transición energética" como un esfuerzo por compilar en una misma publicación, las opiniones de expertos en el sector energético que busquen dar recomendaciones para que México camine, de manera efectiva, a una transición energética.

Live-Stream

Präsentationstour Index für Demokratieentwicklung in Mexiko – IDD-Mex 2020

IDD-Mex 2020

Wir laden Sie zur Präsentationstour des Index für Demokratieentwicklung in Mexiko - IDD-Mex 2020 ein. Wir freuen uns auf eine rege Beteiligung!

Online-Seminar

La diplomacia local como herramienta para la atracción de inversiones y el fomento al comercio

Online-Konferenz

Dieser Inhalt ist derzeit nur auf Spanisch verfügbar .

Grandes perspectivas de crecimiento para LAS ENERGIAS RENOVABLES en Alemania y Europa – Nuevos EMPLEOS Y NEGOCIOS VERDES

MUNICIPIOS PRODUCEN SU PROPIA ENERGIA en Alemania.

En una muy estrecha colaboración entre las Fundaciones Konrad Adenauer S (KAS) de Alemania y Humanismo Político del GPPAN del Senado, los Senadores y Diputado Federal, más otros dos legisladores chilenos, concluyeron su visita de una semana en la que el PUNTO CENTRAL FUE CONOCER EN EL TERRENO DE LOS HECHOS COMO ESTAN OPERANDO LAS ESTRATEGIAS ALEMANAS en materia de MITIGACION bajo el esquema de una ECONOMIA SOCIAL DE MERCADO.

Dem Klimawandel wirksam begegnen

Forum von KAS und „Fundación Humanismo Político“

Ein gemeinsam mit der Stiftung der Senatsfraktion der PAN, „Humanismo Político“ realisiertes Forum diente jetzt der Analyse von Politikoptionen gegen den Klimawandel und entsprechender Gesetzesvorschläge. Ferner wurde die Positionierung Mexikos vor dem Klimagipfel COP16 Ende 2010 in Cancún beleuchtet. Experten aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft, Klimaschutzagenturen, NGOs und staatlichen Behörden brachten dabei ihr Fachwissen ein.

Zivilgesellschaft aktiv im Kampf gegen die Kriminalität

Forum in Tabasco mit wichtigen NGO-Vertretern

Der Kampf gegen die organisierte Kriminalität steht in Mexiko ganz oben auf der Agenda von Politik und Bürgern. Die Zuspitzung der Gewalt in den zurückliegenden Jahren alarmiert, die militärischen Antworten der Regierung müssen durch weitere Maßnahmen, z.B. verschiedener Gesetzesreformen und einer Refom von Polizei und Justizsystem flankiert werden. Gleichzeitig gilt es, eine Bürgerkultur zu entwickeln, die Verbrechensprävention und –bekämpfung erleichtert.

"Wir waren euch zu unbequem, ihr wart uns zu angepasst"

Der Rolle der Kirche in einem totalitären Staat widmete sich jetzt ein Forum von Konrad Adenauer Stiftung und Fundación Rafael Preciado Hernandez in Kooperation mit der Evangelisch-Lutherischen deutschen Gemeinde in Mexiko-Stadt.

Herausforderungen für christlich-demokratische Politik

"Los retos y las propuestas del humanismo en la escena contemporanea" war der Titel eines Vortrags von Dr. h.c. Josef Thesing, den der langjährige Leiter der internationalen Arbeit der Konrad Adenauer Stiftung und frühere stellvertretende Generalsekretär jetzt vor wichtigen Repräsentanten von Politik, Wirtschaft und Zivilgesellschaft des Bundesstaates Guanajuato im Centro Fox hielt.

Soziale Rechte garantieren

Catedra Konrad Adenauer präsentiert Bestandsaufnahme der mexikanischen Sozialpolitik

Unter dem Titel „Perspectivas del Universalismo en México“ präsentierte die Cátedra Konrad Adenauer zur Sozialen Marktwirtschaft – bei ihr wirken die Jesuitenuniversität ITESO, der christliche Unternehmerverband USEM und die Konrad Adenauer Stiftung zusammen - jetzt in Guadalajara eine grundlegende Bestandsaufnahme der mexikanischen Sozialpolitik, an der insgesamt 29 renommierte Fachwissenschaftler mitgewirkt haben.

“Das größte wirtschaftliche Problem Mexikos ist seine Politik“

PAN-Senatsführer Gustavo Madero bei der „Catedra Konrad Adenauer“ in Guadalajara

Mit einem eindrucksvollen Vortrag im Rahmen der „Catedra Konrad Adenauer“ – sie wird in Guadalajara gemeinsam von der Jesuitenuniversität ITESO, dem christlichen Unternehmerverband USEM und der Konrad Adenauer Stiftung getragen – analysierte der Vorsitzende der PAN-Fraktion im mexikanischen Senat, Gustavo Madero Muñoz – die aktuelle Lage seines Landes und die unmittelbaren Herausforderungen für Politik, Wirtschaft und Gesellschaft.

Verleihung des Deutschen Medienpreises Walter Reuter 2009

Zum dritten Mal wurde jetzt der Deutsche Medienpreis Walter Reuter 2009 von den in Mexiko tätigen deutschen Institutionen verliehen, hierzu gehörten neben der deutschen Botschaft, Goethe-Institut und der Deutsch-mexikanischen Handelskammer auch die politischen Stiftungen, unter ihnen die Konrad-Adenauer-Stiftung. Thematisch beschäftigten sich die eingereichten Beiträge mit dem Fall der Berliner Mauer.

Medienforum diskutiert Reformnotwendigkeiten

In Mexiko spielt die Beziehung von Medien und politischen Parteien eine große Rolle in der öffentlichen Diskussion. Nicht zuletzt der als überaus stark bewertete Einfluss der Medien auf politische Prozesse und nicht zuletzt die Wahlen im Lande schürt ein besonderes Spannungsverhältnis und gegenseitiges Misstrauen. Konsequenz waren in jüngster Zeit verschiedene medienrelevante Gesetzesänderungen, z.B. zur Frage des Kaufs von Werbezeit in Hörfunk und Fernsehen. Ein Forum der Konrad Adenauer Stiftung und der Stiftung Rafael Preciado Hernandez widmete sich jetzt dieser Thematik.

Mexiko: Fünfter Platz im Demokratievergleich

In Anwesenheit des Autors, Jorge Arias, wurde jetzt der Demokratieindex IDD-Lat 2009 in Mexiko präsentiert. In seinem siebenjährigen Bestehen hat er sich zu einer festen Größe in der Analyse der demokratischen Entwicklung in Lateinamerika entwickelt.