Veranstaltungsberichte

Auf die Vorhut!

Chilenische Frauen mobilisieren zur Feier des IV. Konrad-Adenauer-Treffens, Frauen in der Politik.

Fit für die Politik im digitalen Zeitalter

23 Nachwuchspolitiker aus ganz Lateinamerika erarbeiten gemeinsam beim Campus Konrad Adenauer in Bogotá Werkzeuge für ein erfolgreiches politisches Handeln im 21. Jahrhundert.

Warum nicht mal was anders machen?

Damián Arabia und Camila Crescimbeni entwerfen an einem Wochenende gemeinsam mit jungen Politikern der Partido Nacional Strategien und Pläne für ihr politisches Handeln.

Korruptionsbekämpfung ist eine Garantie für Demokratie.

Die Konrad-Adenauer-Stiftung, die Christlich-Demokratische Organisation Amerikas und die Christlich-Demokratische Partei El Salvadors trafen sich in San Salvador, um gemeinsam ein umfangreiches Programm für Diskussionen und Überlegungen aufzustellen.

Wahlsiege kann man planen

Nico Lange und Dr. Christian Forneck über die Kunst der strategischen Wahlkampfplanung und die Rolle der Außenpolitik in der öffentlichen Meinung.

Vertrauen und personalisierte Botschaften für den Erfolg bei den Wahlen.

Schon in den frühen Morgenstunden herrschte in der Stadt Lima Aufregung und lateinamerikanische Brüderlichkeit, als sich die jungen Politiker zum Diplomlehrgang für politische Kampagnen und öffentliche Meinung trafen, den die Konrad-Adenauer-Stiftung und das Zentrum für politische Analyse und Ausbildung für 35 Jungen und Mädchen aus der ganzen Region organisieren.

Überzeugungskraft, der Schlüssel zum Wahlerfolg.

Junge Menschen aus Lateinamerika tauschen ihre Erfahrungen mit hochrangigen deutschen Wissenschaftlern und Politikern im Rahmen des Diplomkurses über politische Kampagnen und öffentliche Meinung aus, der von der Konrad-Adenauer-Stiftung, Büro Montevideo, in Lima veranstaltet wird.

Ein schwieriges Verhältnis: Zivilgesellschaft und politische Parteien

Um diese Interaktion angesichts der jüngsten Wahlergebnisse in Kolumbien und Mexiko und des Auftretens politischer Außenseiter in der Region zu reflektieren, fand in den Räumen der Konrad-Adenauer-Stiftung ein Kolloquium statt.

1, 2, 3... Los geht's!

Die Verführung der Wähler

Lima begrüßt 35 junge Menschen aus dem ganzen Kontinent, die im Rahmen des Programms "Politische Parteien und Demokratie in Lateinamerika" in politischer Kampagnenarbeit und öffentlicher Meinungsbildung geschult werden.

Wie sieht die Regierung des 21. Jahrhunderts aus?

Am 9. August endete das dreitägige Seminar zu „Regierungsführung, Innovation und Leadership im 21. Jahrhundert“, das die Konrad-Adenauer-Stiftung Montevideo zusammen mit der Stiftung CiGob, der Organisation Amerikanischer Staaten (OAS) und der Katholischen Universität Uruguays auf die Beine gestellt hat.

Über diese Reihe

Die Konrad-Adenauer-Stiftung, ihre Bildungsforen und Auslandsbüros bieten jährlich mehrere tausend Veranstaltungen zu wechselnden Themen an. Über ausgewählte Konferenzen, Events, Symposien etc. berichten wir aktuell und exklusiv für Sie unter www.kas.de. Hier finden Sie neben einer inhaltlichen Zusammenfassung auch Zusatzmaterialien wie Bilder, Redemanuskripte, Videos oder Audiomitschnitte.

Bestellinformationen

Herausgeber

Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.