Buchpräsentation

„Populismus als gemeinsame Herausforderung“: Diskussion mit Buchautoren an der Higher School of Economics

Buchvorstellung und anschließende Diskussion über Populismus in Russland und Europa

Details

Das Phänomen des Populismus wird sowohl in Europa als auch in Russland intensiv und oft diskutiert. Ähneln sich seine Wurzeln und Ausprägungen in der EU und den postsowjetischen Ländern? Gibt es eine gemeinsame Medizin dagegen? Das frisch herausgegebene Buch bietet eine gute Plattform für die Auseinandersetzung mit diesen und weiteren Fragen. Diese Publikation ist Ergebnis des internationalen Forschungsprojektes über Populismus in Russland und Europa, das im Laufe des Jahres 2017 von der Konrad Adenauer Stiftung in Russland und der Expertengruppe „European Dialogue“ durchgeführt wurde.

An der Buchvorstellung und der anschließenden Diskussion nehmen einige der Autoren teil: Nikolaj Petrov, Lew Gudkov, Boris Makarenko, Andrej Meduschewski sowie Werner J. Patzelt (Technische Universität Dresden), der eigens zur Präsentation nach Moskau kommt.

Die Buchpräsentation für – für Studenten und Hochschulangehörige findet an der Higher School of Economics statt (Ulitsa Myasnitskaya, 11; Raum 518).

Für die Teilnahme an der Präsentation benötigen wir eine vorherige Anmeldung.

Unsere Gäste können das Buch „Populism as a Common Challenge / Популизм как общий вызов“ kostenlos erhalten (zweisprachig Englisch/Russisch). Nach den Diskussionen sind Sie zu einem Empfang eingeladen, wo Sie auch die Möglichkeit haben, sich direkt mit den Buchautoren zu unterhalten.

Die Veranstaltung findet auf Russisch und Deutsch mit Simultanübersetzung statt.

Konrad Adenauer Stiftung und Expertengruppe „European Dialogue“ danken der HSE für die Organisations- und Informationsunterstützung.

Außerdem sind Sie zur zweiten Buchvorstellung am 27. März abends in der Gesellschaft Memorial für politisch interessierte Bürger eingelanden – Anmeldung.

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Higher School of Economics - Ulitsa Myasnitskaya, 11, Moskau; Raum 518

Referenten

  • Nikolaj Petrov
    • Lew Gudkov
      • Boris Makarenko
        • Andrej Meduschewski
          • Werner J. Patzelt
            Kontakt

            Evgeniya Löhken

            Evgeniya Löhken, M.A

            Projektkoordinatorin

            evgenija.loehken@kas.de +7 495 626 00-75 +7 495 626 00-76
            Kontakt

            Claudia Crawford

            Claudia Crawford bild

            Leiterin des Büros Multilateraler Dialog KAS in Wien

            claudia.crawford@kas.de +43 1 890 14650 +43 1 890 146 516

            Bereitgestellt von

            Auslandsbüro Russland