Veranstaltungen

Diskussion

Auf dem Weg zur deutschen Souveränität: 30 Jahre des „2+4 Vertrages“

Internationale Podiumsdiskussion

Event

Sur Place Stipendien für Studenten der Moskauer Städtischen Universität für Verwaltung

Moskauer Städtische Universität für Verwaltung

Am 22. Oktober 2020 findet in der „Weißen Halle“ vom Gebäude der Moskauer Regierung die offizielle Zeremonie für Eröffnung des Stipendienprogramms Sur Place für begabte Studenten der Moskauer Städtischen Universität für Verwaltung bei der Moskauer Regierung statt.

Online-Seminar

Podiumsdiskussion „Auf dem Weg zur deutschen Souveränität“: 30 Jahre 2 Plus 4 Vertrag

Podiumsdiskussion

Am 20. Oktober 2020 findet die Online-Podiumsdiskussion „Auf dem Weg zur deutschen Souveränität“: 30 Jahre 2 Plus 4 Vertrag statt.

Fachkonferenz

Erfolgsfaktor Duale Ausbildung in Russland

Deutsch-Russische Berufsbildungskonferenz

Die Konrad-Adenauer-Stiftung ist in diesem Jahr Partner der AHK bei der Durchführung der Online-Bildungskonferenz.

Fachkonferenz

Museum und Gesellschaft. XX. Jahrhundert. Interpretationsprobleme

Rundtischgespräch

Am 8. Oktober führt die Konrad-Adenauer-Stiftung in Russland den Rundtisch „Museum und Gesellschaft. XX. Jahrhundert. Interpretationsprobleme“ durch. Die Veranstaltung setzt die Programmenreihe "Museum und Gesellschaft" fort.

Event

Jubiläen herausragender Ereignisse der deutsch-russischen / sowjetischen Beziehungen im Herbst 2020

Deutsche Botschaft Moskau

Event

Nordkaukasus: Die Entwicklung der Region und der Wirtschaft

Rundtisch-Gespräche

Live-Stream

Entspannung im Kalten Krieg. Der Weg zum Moskauer Vertrag

Deutsches Historisches Institut Moskau

Fachkonferenz

Konferenz: "Künstliche Intelligenz und digitaler Raum"

Föderationsrat der Russischen Föderation

Die Plechanow-Universität, der Föderationsrat der RF und die Konrad-Adenauer-Stiftung laden zu einem deutsch-russischen Expertengespräch zum Thema "Künstliche Intelligenz und digitaler Raum" ein.

Fachkonferenz

Treffen im Föderationsrat der Russischen Föderation: Zukunftsthema "Künstlicher Intellekt"

Föderationsrat der Russischen Föderation

Im Rahmen einer von der KAS und der Universität 20.35 organisierten Tagung "Entwicklung von Digitaltechnologien an Beispiel von Projekten zum künstlichen Intellekt" traf der Leiter und Landesbeauftragte der KAS für die RF, Thomas Kunze, mit dem Vorsitzenden des Ausschusses für die parlamentarische Arbeit des Föderationsrates, Wjatscheslaw Timtschenko, zusammen. An der deutsch-russischen Fachkonferenz nahmen Vertreter führender, auf dem Gebiet von Digitaltechnologien und künstlicher Intelligenz tätigen Firmen und Start-Up-Unternehmen aus Russland und Deutschland teil.

Die verbindende Kraft des Fußballs und der Umgang der Gesellschaft mit Behinderungen im Spitzensport und im Alltag

Rundtischgespräch über die Erfahrungen aus Russland und Deutschland und Potentiale für Kooperation

Solche große Sportereignisse als die Weltmeisterschaft 2018 eröffnen neue Möglichkeiten für die Entwicklung der Sport- und Fußballbewegung. Am 2. Juni 2018 fand auf der Jelagin-Insel in St.-Petersburg die Diskussion über die verbindende Kraft des Fußballs, welche Menschen mit und ohne Behinderung eine Teilnahme am gesellschaftlichen Leben ermöglicht statt. Dieser Rundtisch wurde von der Konrad-Adenauer-Stiftung in Zusammenarbeit mit anderen Stiftungen und Organisationen veranstaltet.

Dialog der Richterinnen und Richter der höchsten Gerichte Russlands und Deutschlands

Der 16. Richterdialog, organisiert in Sankt Petersburg von der Konrad-Adenauer-Stiftung Moskau in enger Zusammenarbeit mit dem Verfassungsgericht Russlands, war ein erfolgreicher, intensiver Fachaustausch, der auch in Zukunft fortgesetzt werden soll.

Präsentation der Übersetzung ausgewählter Entscheidungen des Bundesverfassungsgerichts auf Russisch

Unter Anwesenheit russischer und deutscher Richterinnen und Richter der obersten Gerichte Deutschlands und Russland sowie von Juristen verschiedener Gebiete wurde die Übersetzung ausgewählter Entscheidungen des Bundesverfassungsgerichts auf Russisch öffentlich vorgestellt.

Gewinner des Essay-Wettbewerbs haben Brüssel besucht

Reisebericht

In diesem Sommer hat die Konrad-Adenauer-Stiftung erstmalig eine Brüssel-Reise für die Studenten veranstaltet, die an unseren Seminaren über die Europäische Union teilgenommen und bei dem Essay-Wettbewerb gewonnen haben. Die jungen Russen zusammen mit anderen Teilnehmern aus Belarus, der Ukraine, Georgien, Moldawien, Armenien und Aserbaidschan widmeten sich dem Thema „Die EU – Gründungsidee, Struktur, Funktionsweise”.

Sommerschule 2017 in Pereslawl-Salesskij

С 23 по 28 июля 2017 года в Переславле-Залесском прошла третья по счету Летняя школа для российском молодежи, организованная Московским представительством Фонда Конрада Аденауэра.

Soziale Marktwirtschaft: Vordenker und Klassiker

Buchpräsentation

Am 3. April 2017 präsentierte das Moskauer Büro der Konrad Adenauer Stiftung das Buch: „Soziale Marktwirtschaft: Vordenker und Klassiker“.

Forschung, Innovation und Bildung in Deutschland

Vortrag vom Prof. Tobias Reimann, Proffesor der Technischen Universität Ilmenau

Vortrag zum Thema: „Forschung, Innovation und Bildung in Deutschland“ vor den Studenten des Lehrstuhls für Sozial- und Wirtschaftsgeographie der Fakultät für Geographie, Moskauer Staatliche Lomonossow-Unviersität

Deutsch-Russische Beziehungen – Stetig im Wandel

Seit 25 Jahren ist die Konrad-Adenauer-Stiftung in der Russischen Föderation mit einem Büro vertreten und leistet dort bis heute einen wichtigen Beitrag zur Förderung des deutsch-russischen Dialogs.

Sommerschule 2016 in Pereslawl-Salesskij

Bring dich ein!

Vom 26. bis zum 30. Juli 2016 fand in Pereslawl-Salesski, einer der malerischsten Städte Russlands, eine Sommerschule für russische Jugendliche statt, welche vom Auslandsbüro der Konrad-Adenauer-Stiftung in der Russischen Föderation durchgeführt wurde. Das Motto der Schule: der Aufruf „Bring dich ein!“.

Russische Delegation informiert sich über rechtliche Rahmenbedingungen von NGOs

Vertreter von NGOs waren zu Besuch in Berlin.