Veranstaltungen

Fachkonferenz

Betrug im Internet: Herausforderungen und Bedrohungen für die christliche Präsenz im virtuellen Raum

Deutsch-Russische Konferenz

Die Bandbreite für möglichen Internet-Betrug ist groß. Internetnutzer fallen auf immer wieder neue Methoden herein. Experten widmen sich deshalb folgenden Fragen: Probleme des vorgetäuschten Priestertums im Internet, Missbrauch von Mitteln beim Sammeln von Spenden für Bedürftige.

Event

Auswahltagung

Studienjahr 2020/2021

Für das Studienjahr 2020/2021 vergibt die Stiftung Stipendien an Studenten aus Russland, die einen Masterabschluss oder Bachelorabschluss in Russland erwerben wollen.

Event

Der Weiße Engel von Moskau

Filmübersetzung

Event

Internationaler Pilgerweg

Die Konrad-Adenauer-Stiftung in Russland unterstützt die Russisch-Orthodoxen Kirche bei der Organisation des internationalen Pilgerwegs von Moskau nach Sergijew Possad, der dem Leben des Heiligen Sergius von Radonesch gewidmet ist. Der Pilgerweg beginnt bei der Holzkirche von Tichon Sadonski, führt von dort durch den Nationalpark Losiny Ostrov und die altrussischen Städte Mytischtschi und Puschkino. Die wichtigsten Punkte des Pilgerweges sind Radonesch, Chotkowo und Sergijew Possad.

Event

Pilgergang von Moskau ins Dreifaltigkeitskloster von Sergijew Possad

Die Konrad-Adenauer-Stiftung in Russland unterstützte die Russisch-Orthodoxen Kirche bei der Organisation des internationalen Pilgerwegs von Moskau nach Sergijew Possad, der dem Leben des Heiligen Sergius von Radonesch gewidmet war. Der Pilgerweg fand vom 8. bis 13. August statt. Er begann bei der Kirche der Gewandsniederlegung in Leonowo, verlief durch die alten russischen Städte Mytischtschii, Puschkino, Chotkowo und endete beim Dreifaltigkeitskloster von Sergijew Possad.

Fachkonferenz

Internationale Video-Konferenz zur Coronakrise und deren Folgen

Am 14. Juli 2020 fand auf Einladung Dmitri Medwedjews, Staatspräsident a.D., Ministerpräsident a.D., Vorsitzender „Einiges Russland“, stellvertretenden Leiter des Sicherheitsrates, eine internationale Video-Konferenz mit Vertretern verschiedener Parteien zur Coronakrise und deren Folgen statt. Aus Deutschland waren mit Manfred Grund, Joachim Pfeiffer und Christian Hirte drei Mitglieder des Deutschen Bundestages vertreten. Neben Vertretern aus Deutschland nahmen u.a. hochrangige Politiker aus Japan, China, Südafrika und der Türkei teil.

Online-Seminar

Außen- und Sicherheitspolitik in der deutschen EU-Ratspräsidentschaft

Livestream

Rede von Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel MdB

Forum

Am 25. Mai 2020 finden die XVIII. Potsdamer Begegnungen per Video-Konferenz statt

Die Konrad-Adenauer-Stiftung ist Partner der im Jahr 1999 von Bundespräsident Roman Herzog ins Leben gerufenen "Postdamer Begegnungen", eine Veranstaltungsreihe des Deutsch-Russischen Forums und der Alexander-Gortschakow-Stiftung für öffentliche Diplomatie, die unter der Schirmherrschaft von Bundesaußenminister Heiko Maas und des Außenministers der Russischen Föderation, Sergej Lawrow, steht.

Ausstellung

Empfehlung

Dieses Jahr lädt das Deutsch-Russische Museum Berlin-Karlshorst dazu ein, digital auf Entdeckungstouren zu gehen.

Expertengespräch

Christliches Zeugnis unter den Bedingungen der Corona-Pandemie

Deutsch-Russische Video-Konferenz

Im Rahmen der Zusammenarbeit der Konrad-Adenauer-Stiftung und der Russisch-Orthodoxen Kirche findet am 29. April 2020 die Deutsch-Russische Konferenz: „Christliches Zeugnis unter den Bedingungen der Coronavirus-Pandemie: Erfahrungen und Perspektive“ in einem Online-Format statt.

Soziale Netzwerke als Raum für christliches Zeugnis

Am 9. Dezember 2019 fand im Zentralen Haus des Journalisten, Moskau, das Rundtischgespräch über die Perspektiven der Erweiterung des christlichen Zeugnisses in sozialen Medien statt.

30 Jahre Mauerfall.

Rückblick und Ausblick auf die deutsch-russischen Beziehungen.

Aus Anlass des 30. Jahrestages des Mauerfalls hielten sich Bundespräsident a.D. Christian Wulff, der frühere polnische Präsident Lech Wałęsa und Prof. h. c. Karl A. Lamers in Moskau auf, um sich bei Michail Gorbatschow für seinen Beitrag zum Mauerfall und zur deutschen Wiedervereinigung zu bedanken.

Internationales juristisches Forum

Vom 17. bis 20. Oktober fand das internationale Forum für juristische Ausbildung statt, das von der KAS unterstützt wurde.

Christliches Zeugnis im Videoblog-Format: Aktueller Zustand und Perspektiven

Deutsch-Russischer Rundtisch

Am 23. Oktober 2019 haben Vertreter der Russisch-Orthodoxen Kirche aus Russland und Deutschland aktuelle Fragen der Präsenz in sozialen Netzwerken diskutiert.

Dialog mit den Präsidenten und Richtern der höchsten deutschen und russischen Gerichte aus Anlass des 70. Jahrestages des deutschen Grundgesetzes

Das deutsche Grundgesetz 1949 und die russische Verfassung 1993: Rechtlicher und politischer Neustart von zwei freien Staaten. Rückblick und Ausblick auf eine sich verändernde Welt.

Am 28. und 29. Oktober 2019 führte das Auslandsbüro Russland der Konrad-Adenauer-Stiftung den 17. Dialog mit den Präsidenten und Richtern der höchsten deutschen und russischen Gerichte (Baden-Badener Dialog), diesmal aus Anlass des 70. Jahrestages des deutschen Grundgesetzes, durch.

Renaissance von Traditionen und Fragen der nationalen Identität

Am 15. Oktober 2019 fand im Balkonsaal des Allrussischen Museums für Kunstgewerbe und Volkskunst das Rundtischgespräch zu verschiedenen Aspekten der Bewahrung und Wiederbelebung von nationalen Traditionen.

Vertrauen in die Institutionen und bürgerliche Solidarität als Entwicklungsfaktoren

Am Freitag, dem 11. Oktober 2019 wurde von der Konrad-Adenauer-Stiftung in Kooperation mit dem Zentrum für sozialkonservative Politik das Rundtischgespräch über die neue Dimension des deutsch-russischen Dialogs zum Thema des Vertrauens in die Institutionen und der bürgerlichen Solidarität im Zentrum für Informationsprojekte des Journalistenverbandes Russland durchgeführt.

II. Medienforum der Russisch-Orthodoxen Kirche „Dobroje Slowo“ (“Das Gute Wort“)

Vom 14. bis 15. September 2019 fand das II. Medienforum der Russisch-Orthodoxen Kirche „Dobroje Slowo“ (“Das Gute Wort“) in Birobidschan statt.

Die Broschüre zum X. Zukunftsforum im Schloss Wackerbarth „Herausforderungen Islamismus“

Die Publikation ist der Expertendiskussion des Forums vom Jahre 2018 gewidmet

Im Juni 2018 lud die Konrad Adenauer Stiftung das X. deutsch-russische Zukunftsforum auf Schloss Wackerbarth ein, das diesmal dem Thema „Herausforderung Islamismus“ gewidmet war. Der Präsident des Landtages des Freistaates Sachsen, Dr. Matthias Rößler, hatte traditionsgemäß die Schirmherrschaft des Zukunftsforums inne. Die damaligen Diskussionen, die auch heute nicht an Aktualität verloren haben, werden in der veröffentlichten Broschüre abgebildet.

Lothar de Maizière ruft zu neuem deutsch-russischem Miteinander auf

XI. Deutsch-russisches Zukunftsforum „Schloss Wackerbarth“