Έκθεση

EHF 2010 - Fortsetzung eines Erfolgsprogramms

Dauer der Ausstellung: 25. April bis 1. Juni 2012, Öffnungszeiten: Montag bis Freitag 9.00 bis 17.00 Uhr

Λεπτομέρειες

Im September 1993 verstarb Else Heiliger im Alter von 91 Jahren. Schon zehn Jahre zuvor hatte die Aachener Bürgerin entschieden, die Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) zur Alleinerbin ihres Vermögens zu machen, um damit besonders befähigte und bedürftige Künstler und Künstlerinnen zu unterstützen. Die KAS ist diesem Auftrag nachgekommen und hat den Nachlasserlös als Sondervermögen angelegt, einen Fonds eingerichtet und ihm den Namen der Stifterin gegeben. Seit 1994 erstmals aus dem Else-Heiliger-Fonds (EHF) Stipendien an Künstler und Schriftsteller vergeben wurden, sind die drei Buchstaben zu einem Gütesiegel geworden.

Else Heiliger verfügte eine zeitnahe Verwendung ihres Vermögens. Um das renommierte Künstlerstipendium über das Jahr 2009 hinaus zu sichern und die Idee des bürgerschaftlichen Engagements für die Kunst weiter zu tragen, wurde das Trustee-Programm EHF 2010 ins Leben gerufen. Im Rahmen einer Kick-off-Ausstellung entschlossen sich vor sechs Jahren Träger des EHF-Stipendiums zu einer außergewühnlichen Aktion. Sie überließen der KAS Arbeiten, die deutlich unter ihrem regulären Marktwert angeboten wurden und deren gesamter Erlös in das Trustee-programm EHF 2010 floss. Wir freuen uns, diese engagierte Initiative nun im siebten Jahr fortsetzen zu können.

Beteiligte Künstler sind u.a. Rosa Barba, Nicole Bianchet, Marcel Bühler, Sebastian Burger, Cordula Ditz, Martin Dammann, Julius Grünewald, Stephanie Heidhues, Franziska Holstein, Veronika Kellndorfer, Michael Müller, Adrian Sauer, Albrecht Schäfer, Philip Seibel, Natalia Stachon, Markus Weis.

προσθήκη στο ημερολόγιο

τόπος συναντήσεως

Akademie der Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.
Tiergartenstr. 35,
10785 Berlin
Deutschland

προσέγγιση

δημοσίευση

EHF Benefit-Ausstellung 2012 voller Erfolg
διαβάστε τώρα
επαφή

Dr. Hans-Jörg Clement

Dr

Stellv. Leiter der Hauptabteilung Begabtenförderung und Kultur / Leiter Kultur und Kurator / Geschäftsführer EHF 2010

hans-joerg.clement@kas.de +49 30 26996-3221
επαφή

Ursula Moss

Ursula Moss

Kulturassistentin

ursula.moss@kas.de +49 30 26996-3220
Alvar Beyer, Erebus und Terror, 2012, Acryl auf Leinwand, 27 x 30 Alvar Beyer