International Reports

Die Resonanz der Terroranschläge vom 11. September 2001 in der brasilianischen Publizistik

by Günther Maluschke
In weiten Bereichen der brasilianischen Printmedien haben die Terroranschläge des 11. September keineswegs zu einer Solidarisierung mit den Opfern, ihrem Land und ihrer Regierung geführt; dagegen jedoch - unter Aufbietung einer seltsam irrationalen Logik - zu einem erneuten Ausbruch antiamerikanischer Emotionen, die gerade in den intellektuellen Kreisen des südamerikanischen Landes eine traditionell starke Wurzel haben.